1. Home
  2. News

Nicht vegan! Unilever ruft "Knorr Fix für Sauerbraten" zurück

Autor: Katharina Schmidt | Kategorie: Essen und Trinken | 23.01.2020

Nicht vegan! Unilever ruft "Knorr Fix für Sauerbraten" zurück
Foto: Knorr

Veganer und Allergiker aufgepasst: Obwohl die Würzmischung "Knorr Fix für Sauerbraten" das Vegan-Logo trägt, enthält sie trotzdem Milchprodukte. Hersteller Unilever reagiert mit einem Rückruf auf die Panne.

Unilever Deutschland ruft die Würzmischung "Knorr Fix für Sauerbraten" zurück. Betroffen sind Chargen mit den Mindesthaltbarkeitsdaten

  • bis Ende 01-2021,
  • bis Ende 02-2021
  • und bis Ende 03-2021.

"Knorr Fix für Sauerbraten": Falsches Logo auf der Packung

Dass Unilever die Würzmischung zurückruft, liegt daran, dass sich auf der Verpackung ein Fehler eingeschlichen hat: Das Produkt trägt das "Vegan"-Logo anstelle des "Vegetarisch"-Logos sowie einen Hinweis zur veganen Zubereitung. Dabei enthält das "Knorr Fix"-Produkt Molkereierzeugnisse und Milchzucker. Für Veganer ist es also ungeeignet.

Rückruf: Produkt für Allergiker gefährlich

Unilever warnt zudem, dass Kunden mit einer Milcheiweiß-Allergie auf die Würzmischung allergisch reagieren können. Von diesem Deklarationsfehler abgesehen, sei das Produkt jedoch mit einer korrekten Zutatenliste gekennzeichnet und qualitativ einwandfrei.

Falls Sie eine fehlerhafte Packung gekauft haben, können Sie eine Kompensation erhalten. Dafür müssen Sie sich entweder telefonisch oder per Mail beim Kundenservice von Unilever melden.

  • per Telefon: Rufen Sie montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr unter der gebührenfreien Nummer 0800 / 5858555 an.
  • per Mail: Schreiben Sie an [email protected], Betreff "Knorr Fix für Sauerbraten".

Noch mehr aktuelle Produktrückrufe: