1. Home
  2. News

Krebsverdächtiger Inhalt: L'Oreal Men Expert Duschgel versagt im Test

Autor: Kai Thomas | Kategorie: Kosmetik und Mode | 28.07.2019

Krebsverdächtiger Inhalt: L'Oreal Men Expert Duschgel versagt im Test
(Foto: ÖKO-TEST)

Wir haben Duschgele für Männer getestet. Knapp ein Drittel fällt durch – darunter auch eins von L’Oréal Men Expert. Grund ist unter anderem der Nachweis krebsverdächtiger Stoffe.

Fast jeder Mann nutzt im Bad Duschgel. Wir haben uns gefragt, wie gesund Duschgele für ihn tatsächlich sind und 50 unter die Lupe genommen. Nur jedes Zweite ist empfehlenswert. Ein Gel der Marke L’Oréal Men Expert gehört nicht dazu.

L’Oreal Men Expert Hydra Energy 100 MG Taurin Duschgel im Test

Das L’Oreal Men Expert Hydra Energy 100 MG Taurin Duschgel fällt in unserem Test Duschgel für Männer besonders negativ auf. Mit dem Gesamturteil "ungenügend" können wir es nicht empfehlen. Unsere Hauptkritik: In ihm stecken Formaldehyd/-abspalter. Wie diese Stoffe in das Duschgel gelangt sind, wissen wir nicht. Aber aus unserer Sicht sind sie definitiv unerwünscht: Formaldehyd ist als krebsverdächtiger Gefahrstoff eingestuft. Es kann schon in geringen Mengen Schleimhäute reizen und Allergien auslösen. Über die Atemluft aufgenommen, gilt die Substanz als krebserregend. 

Zudem enthält das L’Oréal-Duschgel PEG (Polyethylenglykole und chemisch verwandte Stoffe). Diese Stoffe sorgen für Schaum und sollen bei der Reinigung helfen. Sie können die Haut leider auch für Fremdstoffe durchlässiger machen. Außerdem bemängeln wir den Einsatz synthetischer Polymere im L’Oréal-Duschgel. Diese löslichen Plastikverbindungen gelangen mit dem Abwasser in unsere Gewässer. Sie sind dort zum Teil schwer abbaubar und können sich negativ auf die Umwelt auswirken. 

Den kompletten Test und alle Testergebnisse können Sie hier gratis abrufen.

So setzt sich das Gesamturteil zusammen

Allein die nachgewiesenen Formaldehyd/-abspalter verschlechtern nach unserer Bewertung das Gesamturteil des L’Oreal Men Expert Hydra Energy 100 MG Taurin Duschgel um vier Noten von "sehr gut" auf "mangelhaft". Für die PEG ziehen wir einen weiteren Notenpunkt ab. Die löslichen Plastikverbindungen drücken das Gesamturteil insgesamt um einen weitere Note. Wir vergeben Schulnoten, daher geht es aber nicht schlechter als "ungenügend". Details zu Bewertung und Prüfmethoden lesen Sie hier auf der Seite zum Test im Abschnitt Testverfahren.

Der Test zeigt: Nur jedes zweite Duschgel ist im Test "gut" oder "sehr gut". Insgesamt fallen 14 von 50 Produkten mit "mangelhaft" oder "ungenügend" durch. Empfehlen können wir vor allem Naturkosmetik-Duschgele. Sie waren im Test allesamt einwandfrei.

Neben dem L’Oreal-Duschgel sind sechs weitere Produkte mit krebsverdächtigen Formaldehyd/-abspaltern belastet. Zudem stecken in den getesteten Duschgelen häufig problematische Duftstoffe – allen voran Lilial. Am häufigsten kritisieren wir in den Duschgelen die möglichen Fremdstoffschleuser PEG.

Weiterlesen auf oekotest.de: