1. Home
  2. News

Cliff-Duschgel fällt im Test durch: Wenig hautfreundliche Stoffe entdeckt

Autor: Hannah Pompalla/Dimitrij Rudenko | Kategorie: Kosmetik und Mode | 31.03.2022

Ein Männer-Duschgel der Marke Cliff fällt in unserem Test durch.
Foto: ÖKO-TEST

Duschgel gehört für viele zur morgentlichen Körperpflege einfach dazu. Da ist es ärgerlich, wenn in den Produkten Stoffe stecken, die nicht gerade sanft zur Haut sind. Das betrifft auch ein Duschgel der Marke Cliff. Es schneidet in unserem Test nur mit "mangelhaft" ab.

Wir haben 44 Duschgele für Männer im Labor auf Schadstoffe untersuchen lassen. Das Ergebnis: Einige Flaschen und Tuben können wir empfehlen. Andere enttäuschen uns aber. Dazu zählt das Produkt Cliff XXL Energy Shower Body/Hair/Deo Ice Flash+Wasserminze.

Mit der Gesamtnote "mangelhaft" landet es, zusammen mit einem weiteren Produkt, auf den hintersten Rängen im Test. Wir kritisieren vor allem unerwünschte Inhaltsstoffe, die aus unserer Sicht nichts in einem Duschgel zu suchen haben.  

Cliff-Duschgel im Test enthält Problemstoffe

So sind wir im getesteten Cliff-Duschgel auf PEG-Verbindungen gestoßen. Diese Substanzen dienen als Tenside, also als Reinigungssubstanzen, und sorgen für Schaum. Der unschöne Nebeneffekt: Sie können die Haut durchlässiger für Fremdstoffe machen.

Wir sind der Meinung, dass die Hersteller lieber auf mildere Alternativen setzen sollten. Diese gibt es schon länger und kommen nicht nur in Naturkosmetikprodukten zum Einsatz. PEG-Verbindungen stellen den häufigsten Kritikpunkt im Männer-Duschgel-Test dar: Sie stecken in insgesamt 28 Produkten. 

Kritik an weiteren Inhaltsstoffen

Wir beanstanden auch halogenorganische Verbindungen, die das Labor im Cliff-Duschgel nachgewiesen hat. Laut Anbieter Burnus kann dieser Befund auf Chloressigsäure aus dem Rohstoff "Cocamidopropyl Betaine" zurückgeführt werden. Für den Endverbraucher würden diese "technisch unvermeidbare Spuren" der Chloressigsäure keine gesundheitsschädliche Gefahr darstellen.

Die Analyse auf halogenorganische Verbindungen erlaubt allerdings keinen Rückschluss auf die konkret vorliegende Verbindung. So gehören zu dieser Stoffgruppe viele, die als allergieauslösend gelten oder sich in der Umwelt anreichern.

Zum Vergleich: Wir bemängeln halogenorganische Verbindungen in insgesamt fünf Produkten im Test. 

Flüssiges Plastik in Cliff-Duschgel im Test 

Kritik gibt es auch für Stoffe, die der Umwelt schaden. So enthält das übergeprüfte Cliff-Duschgel, wie sechs andere Produkte im Test, lösliches Plastik. Genauer gesagt, handelt es sich um synthetische Polymere. Diese Kunststoffverbindungen bauen sich in der Umwelt zum Teil nur schwer wieder ab. Zudem können sie das Abwasser unnötig belasten.

Außerdem ärgerlich: Der Anbieter hat uns keine Angaben dazu gemacht, wie hoch der Anteil an recyceltem Plastik (Rezyklat) in der Kunststoffverpackung des Cliff-Duschgels ist. Wir finden es jedoch wichtig, dass die Hersteller Rezyklatanteile für ihre Verpackungen verwenden. Schließlich lässt sich dadurch Plastikmüll reduzieren.

Viele Anbieter der Duschgele für Männer im Test verwenden keine Rezyklatanteile, elf Hersteller machten dazu keine Angaben. Unserer Meinung nach geht das besser.

Duschgele für Männer landen sehr häufig auf der Haut und sollten deshalb frei von bedenklichen Inhaltsstoffen sein.
Duschgele für Männer landen sehr häufig auf der Haut und sollten deshalb frei von bedenklichen Inhaltsstoffen sein. (Foto: LightField Studios/Shutterstock)

So setzt sich das Gesamturteil zusammen

Das Gesamturteil beruht auf dem Teilergebnis Inhaltsstoffe. Ein Teilergebnis Weitere Mängel, das "befriedigend" oder "ausreichend" ausfällt, verschlechtert das Gesamturteil um eine Note.

Da das Cliff XXL Energy Shower Body/Hair/Deo Ice Flash+Wasserminze PEG-Verbindungen und halogenorganische Verbindungen enthält, ziehen wir drei Noten ab. Somit lautet das Teilergebnis Inhaltsstoffe "ausreichend". Für das lösliche Plastik und die fehlenden Angabe zum Rezyklat gibt es drei weitere Minuspunkte. Daher lautet das Teilergebnis Weitere Mängel ebenfalls "ausreichend".

Aus beiden Teilergbenissen ergibt sich das Gesamturteil "mangelhaft". Details zu Bewertung und Prüfmethoden lesen Sie hier auf der Seite zum Test im Abschnitt Testverfahren.

Der Test zeigt: 15 Duschgele für Männer sind mit "sehr gut" rundum empfehlenswert. Allerdings sind wir unter anderem auch auf bedenkliche Duftstoffe und potentiell allergieauslösende Substanzen gestoßen. Mehr dazu lesen Sie hier: Duschgel für Männer im Test: Problematische Inhaltsstoffe entdeckt.

Weiterlesen auf oekotest.de: