1. Home
  2. Hersteller-Reaktionen

Alternative Haarfarben im Test: So schneiden Khadi, Schwarzkopf & Co. ab

Magazin November 2021: Kaffee | Kategorie: Kosmetik und Mode | 08.11.2021

Alternative Haarfarben im Test: So schneiden Khadi, Schwarzkopf & Co. ab
Foto: ÖKO-TEST

In unserem Test Pflanzen- und alternative Haarfarben (ÖKOTEST Magazin 9/2021) haben wir Haarfarben auf Resorcin untersuchen lassen. Das EU-Beratergremium für Verbrauchersicherheit (SCCS) hat diesen Stoff als "stark sensibilisierend" eingestuft, in der Naturkosmetik ist Resorcin verboten.

Für fünf Produkte im Test lagen die endgültigen Untersuchungsergebnisse noch nicht vor. Mittlerweile haben die Labore geliefert, es wurde in den fünf Produkten kein Resorcin gefunden. Die Haarfarben von Khadi und Sante – beides zertifizierte Naturkosmetik – und von Schwarzkopf schneiden mit "sehr gut" ab.

Die Produkte von Herbatint und Wella dagegen mit "ungenügend". Beim Herbatint Permanentes Haarfärbegel 2N Braun monieren wir bei den Inhaltsstoffen künstlichen Moschusduft, Formaldehyd/-abspalter, halogenorganische Verbindungen, PEG-Verbindungen, Diethylphthalat und aromatische Amine, darunter ein extrem sensibilisierender und zwei moderat sensibilisierende Stoffe.

Bei den Weiteren Mängeln kritisieren wir chlorierte Verbindungen in der Verpackung und Silikone als synthetische Polymere. Die Wella EOS Tönung auf Pflanzenbasis N.9 Kakao erhielt Notenabzug für PEG-Verbindungen, mehr als ein Prozent Paraffine und aromatische Amine, darunter ein extrem sensibilisierender und ein moderat sensibilisierender Stoff.

    • Khadi Pflanzenhaarfarbe Aschbraun: Gesamturteil "sehr gut"
    • Sante 100% Pflanzenhaarfarbe Maronenbraun: Gesamturteil "sehr gut"
    • Schwarzkopf 100% Vegetal Pflanzenhaarfarbe Warmes Braun: Gesamturteil "sehr gut"
    • Herbatint Permanentes Haarfärbegel 2N Braun: Gesamturteil "ungenügend"
    • Wella EOS Tönung auf Pflanzenbasis N.9 Kakao: Gesamturteil "ungenügend"

    Weiterlesen auf oekotest.de:

    Informationen zum Abruf bei United Kiosk
    So funktioniert der Artikel-Abruf
    Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.