1. Home
  2. News

Rückruf bei Lidl: Chicken-Teriyaki-Salat enthält Pflanzenschutzmittel

Autor: Online-Redaktion | Kategorie: Essen und Trinken | 03.11.2020

Rückruf: In einem Hühnchen-Salat bei Lidl wurde Pflanzenschutzmittel entdeckt.
Foto: HOMANN Feinkost GmbH

Rückruf bei Lidl: Ein Hühnchen-Salat, der Ende Oktober als Aktionsartikel verkauft wurde, könnte Rückstände eines Pflanzenschutzmittels enthalten.

Die Homann Feinkost GmbH ruft ihren Chicken Teriyaki Style Salat (150 Gramm) zurück. Er wurde ab dem 19. Oktober 2020 als Aktionsartikel in Lidl-Filialen verkauft.

Das Unternehmen teilte heute mit, der Hühnchen-Salat könne Rückstände eines Pflanzenschutzmittels enthalten, das als gesundheitsschädlich eingestuft wird. Der Grund: Belastete Sesamsamen, die in dem Salat – laut Hersteller – "nur in geringen Mengen" enthalten sind.

Rückruf: Pflanzenschutzmittel in Lidl-Fertigsalat

Der folgende Artikel wird zurückgerufen:

  • HOMANN Chicken Teriyaki Style Salat (150 Gramm)
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 15.11.2020 und 17.11.2020
  • Charge: 10583314 und 10591367
  • EAN: 4030800050710
    HOMANN Chicken Teriyaki Style Salat wird bei Lidl zurückgerufen.
    HOMANN Chicken Teriyaki Style Salat wird bei Lidl zurückgerufen. (Foto: HOMANN Feinkost GmbH)

    Verbraucher werden gebeten, Produkte mit entsprechendem Mindesthaltbarkeitsdatum bzw. angegebener Chargennummer nicht zu verzehren. Sie erhalten den Kaufpreis in Ihrer Lidl-Filiale auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Homann Feinkost GmbH unter der Telefonnummer 05421-9498663.

    Belasteter Sesam in ganz Europa gefunden

    Das europäische "Rapid Alert System for Food and Feed (RASFF)" lässt schon seit Anfang September 2020 erkennen, dass in ganz Europa größere Mengen an Sesamsamen (mit Herkunftsland Indien) auffällig werden, die erheblich mit Ethylenoxid belastet sind. In der letzten Woche wurden aus dem gleichen Grund mehrere Produkte anderer Hersteller zurückgerufen (wir berichteten).

    Weiterlesen auf oekotest.de: