1. Home
  2. News

Pasta-Rückruf bei Rewe: Gefahr von Fremdkörpern

Autor: Online-Redaktion | Kategorie: Essen und Trinken | 03.12.2019

Pasta-Rückruf bei Rewe: Gefahr von Fremdkörpern
(Foto: Lebensmittelwarnung.de)

Weil sich in Chargen der "Feine-Welt-Pasta" von Rewe möglicherweise Reste einer metallartigen Folie befinden, ruft der Hersteller die Teigwaren zurück.

Die italienische Firma Gusto Di Casa ruft die "Rewe Feine Welt – Kürbis Salbei Girasoli" zurück. Teigwaren mit einem bestimmten Mindesthaltbarkeitsdatum könnten Reste einer metallartigen Folie enthalten. Diese könnten "möglicherweise vereinzelt in die Füllung der Teigware gelangt sein", so das Unternehmen. Verbraucher sollten die Teigtaschen auf keinen Fall verzehren.

Rückruf von Feine-Welt-Pasta

Diese Teigwaren werden zurückgerufen:

  • REWE Feine Welt - Kürbis Salbei Girasoli, 250 g,
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 22.12.2019
  • EAN 4388860002041

Die Teigwaren wurden in allen Bundesländern außer Brandenburg verkauft. Produkte mit einem anderen Mindesthaltbarkeitsdatum sind nicht betroffen.  

Kunden können das Produkt im jeweiligen Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis auch ohne Kassenbon erstattet.

Quelle: Rewe

Weitere aktuelle Produktrückrufe:

Weiterlesen bei oekotest.de: