1. oekotest.de
  2. Ratgeber
  3. Ratgeber: Gütezeichen für Wohnhäuser

Ratgeber: Gütezeichen für Wohnhäuser

Qualitätssicherung fürs Eigenheim

Spezial Bauen und Finanzieren | Kategorie: Bauen und Wohnen | 03.11.2016

Ratgeber: Gütezeichen für Wohnhäuser

Mit Gütesiegeln wollen Baufirmen, Fertighaushersteller und Architekten belegen, dass Bauen und Qualität kein Widerspruch sein müssen. Doch das eine umfassende Zeichen für alle Fälle gibt es nicht.

Ein Gütesiegel auf einer Dose mit schadstoffarmem Lack, das kennt wohl jeder. Aber ein Qualitätszeichen für ein ganzes Haus, das ist noch die Ausnahme. Nur wenige Anbieter stellen sich dieser komplexen Aufgabe. Denn beim Bauen und Sanieren sind viele Lieferanten und Hersteller beteiligt, die etwa 500 verschiedene Produkte im Haus verarbeiten. Deshalb hat ein Neubau heute im Schnitt 20 bis 30 Mängel. Wir stellen Labels für Wohnhäuser vor, die eine gewisse Marktbedeutung haben und deren Vergaberegeln für Bauherren transparent sind. Bei fünf von ihnen beauftragt der Hausanbieter externe Experten, damit diese entweder die energetische oder die gesundheitliche Qualität des Gebäudes begutachten. Zwei weitere Anbieter arbeiten mit Selbstverpflichtungen für gutes Bauen, die stichprobenartig fremdüberwacht werden. Nicht alle Gütesiegel beziehen sich individuell auf das verkaufte Haus, manche nur auf Baureihen oder die korrekte Planung. Was dann auf der Baustelle passiert, interessiert in diesen Fällen niemanden. Wer für sein Heim eine persönliche bauliche Qualitätskontrolle und Baubegleitung sucht, erhält auch bei unabhängigen Beratern und Sachverständigen Unterstützung.

TÜV-Rheinland- / Sentinel-Haus-Institut-schadstoffgeprüft

Wer vergibt es? Der TÜV Rheinland in Kooperation mit dem Sentinel Haus Institut: www.gesündere-gebäude.de. Bei unserer letzten Vorstellung von Gebäudelabels traten die beiden Unternehmen noch getrennt auf, seit etwa zwei Jahren besteht eine Kooperation. Die Aufgabenverteilung ist klar unterschieden: Das Sentinel-Haus-Institut berät die Hersteller und schult in Zusammenarbeit mit der Akademie des TÜV Rheinland Architekten, Bauunternehmen und Handwerker. Der TÜV Rheinland führt die Raumluftmessungen durch und wertet diese aus. Die Prüfbescheinigung für die Bauherren trägt das gemeinsame Zeichen.

Was bedeutet es? Bescheinigt wird individuell für jedes Haus eine gute Innenraumluftqualität, die die Empfehlungen des Umweltbundesamts, der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und anderer Institutionen einhält oder sogar besser ist. Die Kriterien dafür sind im Internet zugänglich. Um die Werte im fertigen Haus einzuhalten, werden vor dem Bau oder der Sanierung eines Gebäudes für innenraumrelevante Bereiche Baustoffe und Bausubstanz anhand verlässlicher Prüfzeugnisse auf ihre Schadstoffemissionen hin geprüft und emissionsarme Produkte empfohlen. Stehen auf der Liste des Bauunternehmens Produkte, die hohe Schadstoffemissionen haben, wird ein Austausch vorgeschlagen. Die Handwerker erhalten verbindliche Listen, welche Produkte verwendet werden dürfen. Je nach Größe des Bauvorhabens überprüft ein Experte zudem die Baustelle. In einer kostenlosen Datenbank www.sentinel-bauverzeichnis.eu sind emissionsarme Bauprodukte gelistet, und es werden mit dem Label und seinen Vorläufern ausgezeichnete Gebäude vorgestellt. Eine abschließende Raumluftmessung im fertiggestellten Haus auf flüchtige organische Verbindungen und Formalde

Ratgeber: Gütezeichen für Wohnhäuser
Spezial Bauen und Finanzieren Seite 32
Spezial Bauen und Finanzieren Seite 33
Spezial Bauen und Finanzieren Seite 34
Spezial Bauen und Finanzieren Seite 35
Spezial Bauen und Finanzieren Seite 36
Spezial Bauen und Finanzieren Seite 37

6 Seiten
Seite 32 - 37 im Spezial Bauen und Finanzieren
vom 03.11.2016
Abrufpreis: 0,79 €

Aktuelle Ausgabe
ÖKO-TEST Dezember 2018: Schwerpunkt Lachs
ÖKO-TEST Dezember 2018: Schwerpunkt Lachs
Zugehörige Ausgabe:
Spezial Bauen und Finanzieren
Spezial Bauen und Finanzieren

Erschienen am 03.11.2016

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.