Spezial Bauen und Finanzieren

37 Haus- und Wohnungsschutzbriefe im Test

Mit Schutz vor Pech und Pannen rund ums Haus ködern immer mehr Assekuranzen ihre Kunden. Die spöttisch Ungezieferschutzbrief genannte Versicherung ist zwar nicht teuer, hat aber Haken und Ösen. ÖKO-TEST hat sich den Markt genau angesehen.

Weiterlesen

37 Haus- und Wohnungsschutzbriefe im Test

Ratgeber: Baufinanzierung

Dank spottbilliger Kreditzinsen lohnt es sich, den Bau oder Kauf eines Eigenheims zeitnah anzugehen. Bei der Wahl der richtigen Finanzierung sind jedoch nicht nur die Zinsen entscheidend. Es gibt eine Reihe von Fallen und Fehler, die teuer werden können und unbedingt vermieden werden müssen.

Weiterlesen

Ratgeber: Baufinanzierung

Ratgeber: Der Weg zum Traumhaus

Ökologisch und trotzdem kostenbewusst zu bauen, ist anspruchsvoll, aber keine Zauberei. Wenn man sich an einige Grundsätze hält, klappt beides - wie dieses ungewöhnliche Einfamilienhaus im Ruhrgebiet beweist.

Weiterlesen

Ratgeber: Der Weg zum Traumhaus

Ratgeber: Wohneigentum

Sich den Wunsch vom eigenen Heim zu erfüllen, bringt viel Lebensqualität und Zufriedenheit. Doch diese Hoffnungen umzusetzen, gelingt nur dem, der vernünftig plant und alle Risiken kennt.

Weiterlesen

Ratgeber: Wohneigentum

Ratgeber: Heizsysteme

Wer sich eine neue Heizanlage anschafft - egal ob für den Neubau oder ein älteres Haus -, möchte ein bis zwei Jahrzehnte Ruhe haben. Bei der Entscheidung für einen Energieträger und die Technik spielen viele Faktoren eine Rolle. Wir zeigen die wichtigsten Heizsysteme im Kostenvergleich.

Weiterlesen

Ratgeber: Heizsysteme

Ratgeber: Dämmstoffe

Dämmstoffe verhindern überall in der Gebäudehülle den Verlust teurer Wärme. Dadurch lohnen sie sich auf mittlere Sicht auch wirtschaftlich. Je nach Einsatzzweck spielen die Materialien ihre Stärken aus. Wie und wo, das zeigt unser Überblick.

Weiterlesen

Ratgeber: Dämmstoffe

Ratgeber: Gütezeichen für Wohnhäuser

Mit Gütesiegeln wollen Baufirmen, Fertighaushersteller und Architekten belegen, dass Bauen und Qualität kein Widerspruch sein müssen. Doch das eine umfassende Zeichen für alle Fälle gibt es nicht.

Weiterlesen

Ratgeber: Gütezeichen für Wohnhäuser

Ratgeber: Hausplanung

Sicher, die eigenen vier Wände haben ihre Vorteile. Doch nur wer bei der Planung realistisch bleibt und mögliche Probleme frühzeitig klärt, zieht entspannt und sicher ins eigene Haus.

Weiterlesen

Ratgeber: Hausplanung

Ratgeber: Bauversicherungen

Baustellen bergen jede Menge Gefahren. Unfälle, Feuer und Diebstähle können Baufamilien schnell an den Rand des finanziellen Ruins bringen. Sich gegen Risiken abzusichern, ist ein Muss - und das nicht nur in der Bauphase.

Weiterlesen

Ratgeber: Bauversicherungen

Ratgeber: Steuern auf Photovoltaikanlagen

Damit sich die Sonnenstromanlage richtig rechnet, will auch der Umgang mit den Finanzbehörden gelernt sein. Da heute der Eigenverbrauch im Vordergrund steht, bringt das neben gesparten Stromkosten auch weniger Steuerbürokratie - wenn man die passende Steuervariante wählt.

Weiterlesen

Ratgeber: Steuern auf Photovoltaikanlagen

Ratgeber: Wirtschaftliche Speichernutzung

Solarstrom erzeugen, speichern und im Direktverkehr zwischen privaten Produzenten und Konsumenten vermarkten. Was sich wie der Strommarkt 4.0 anhört, wird Realität - zumindest in Modellversuchen. Das kann dem Verbraucher helfen, billiger an Öko-Strom zu kommen, und dem Erzeuger, dass sich seine Solarinvestition schneller rentiert.

Weiterlesen

Ratgeber: Wirtschaftliche Speichernutzung

Ratgeber: Garantien für Photovoltaikanlagen

Schludrige Installationen, defekte Module - neueste Untersuchungen zeigen, dass Solaranlagen oft viel zu früh an Leistung verlieren. Doch was tun, wenn ein Hersteller inzwischen vom Markt ist oder seine Garantien nicht reichen? Wir erklären, wie Betreiber zu ihrem Recht kommen.

Weiterlesen

Ratgeber: Garantien für Photovoltaikanlagen

Ratgeber: Gebrauchte Eigentumswohnungen

Wer eine Wohnung kauft, sollte nicht nur Lage und Zustand prüfen, sondern auch, ob die Eigentümergemeinschaft und ihr Verwalter konstruktiv zusammenarbeiten, wie die Beschlüsse gefasst und die Kosten verteilt werden. Schon bei diesen scheinbar weichen Faktoren gibt es oft Streit.

Weiterlesen

Ratgeber: Gebrauchte Eigentumswohnungen
Alle Inhalte der Ausgabe
Spezial Bauen und Finanzieren

Gedrucktes Heft bei Unser Service-Partner: United Kiosk kaufen

Ausgabe als ePaper bei Unser Service-Partner: United Kiosk kaufen

Die Tests
Haus- und Wohnungsschutzbriefe: Unnötiger Schnickschnack

Magazin
Baufinanzierung: Nicht nur auf die Zinsen achten
Baukalender: Just in time
Bauversicherungen: Risiken minimieren
Checkliste: Altbausanierung
Dämmstoffe: Klare Rechnung
Der Weg zum Traumhaus: Wunsch und Wirklichkeit im Einklang
Förderung: Bauen und Sanieren: KfW belohnt Energiesparer und Vorausdenker
Förderung: Erneuerbare Energien: Die Seitenarme des Geldflusses
Förderung: Sonderfälle: Alternative Wege zum bezahlbaren Haus
Garantien für Photovoltaikanlagen: Viele Mängel, wenig Kulanz
Gebäudecheck: Auf den Zahn gefühlt
Gebrauchte Eigentumswohnungen: Nicht die Katze im Sack kaufen
Gütezeichen für Wohnhäuser: Qualitätssicherung fürs Eigenheim
Hausplanung: Kühler Kopf in heißer Phase
Heizsysteme: Eine Entscheidung für Jahrzehnte
Neue Häuser
Photovoltaikanlagen: Reiche Ernte von der Sonne
Steuern auf Photovoltaikanlagen: Sonne im Schatten des Finanzamts
Wirtschaftliche Speichernutzung: Mit der Sonne in die Cloud
Wohneigentum: So werden Träume wahr

Glossar / Verzeichnis der Anbieter
Testmethoden

Weitere Informationen

Für Kernleistungen bei Notfällen rund um Haus und Wohnung - Schlüsseldienst/Schloss öffnen, Schlüsseldienst/Notfallschloss, Rohrreinigungsservice, Sanitärinstallateurservice, Elektroinstallateurservice, Heizungsinstallateurservice, Notheizung, Schädlingsbekämpfung, Beseitigung von Wespen-, Bienen- und Hornissennestern - in Höhe von mindestens je 500 Euro je Schadenfall wurde jeweils vier Punkte vergeben. Bei Einschränkungen der Leistung oder (bei Kombinationen mit einer Hausrat- oder der Wohngebäudepolice) bei Beschränkung auf bestimmte Tarife gab es noch bis zu zwei Punkte. Für weitere Leistungen - Unterbringung von Tieren, Kinderbetreuung im Notfall, Dokumentendepot, psychologische Betreuung nach Beraubung oder Einbruch, Notfallwohnung/Hotel, telefonische Rechtberatung, Reinigungsservice nach Schaden, sonstige Kosten, Organisation der Rückreise oder Reiseabbruch, Datenrettung, Beaufsichtigung von Reparaturarbeiten, Bewachung, Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen, Vertreibung von Tieren, Sicherheitsprüfung, Einbruchschutz, Möbelunterstellung nach Schaden - in Höhe von mindestens je 500 Euro je Schadenfall wurde jeweils zwei Punkten vergeben. Bei Einschränkungen der Leistung oder (bei Kombinationen mit einer Hausrat- oder der Wohngebäudepolice) bei Beschränkung auf bestimmte Tarife gab es einen Punkt. Wurden Leistungen auf Stunden begrenzt, haben wir mit 10,00 Euro die Stunde gerechnet. War bei grob fahrlässiger Herbeiführung des Schadens keine Leistungskürzung möglich, wurden vier Punkte vergeben; erstreckte sich die grob fahrlässige Herbeiführung nicht auf Obliegenheitsverletzungen - mit Ausnahme der Schadenmeldung per Nottelefon - wurden zwei Punkte vergeben und ein Punkt, wenn sie sich nicht auf alle möglichen Tarife erstreckte.
Anforderungen an die Tarife: Notfallschutz rund um Haus und Wohnung. Solovertrag oder Zusatzschutz zur Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung. Bruttoprämie für Einjahresvertrag. Normaltarif. Versicherungsbeginn 1.1.2016. Die Daten wurden am Markt ermittelt und den Versicherungsunternehmen zur Verifizierung zurückgespielt. Die Bewertung der Daten erfolgte durch ÖKO-TEST.