20 Olivenöle im Test

Bei Olivenölen entsprechen die Angaben zu Herkunft und Güteklasse oft nicht der Wahrheit. In unserem Test erwischten wir zwei Anbieter, die bei der ausgelobten Qualität gemogelt haben - darunter Starkoch Alfons Schuhbeck.

Weiterlesen

20 Olivenöle im Test

10 Tapetenablöser im Test

Gegen alte Tapeten, eingetrockneten Leim und dicke Farbschichten hilft nur Durchhaltevermögen, Igelwalze und warmes Wasser. Unser Test ergab: Die Investition in Tapetenablöser kann man sich sparen - ein Schuss Spülmittel tut es auch.

Weiterlesen

10 Tapetenablöser im Test

20 Erfrischende Duschgele im Test

Die Duschgele in unserem Test verheißen sommerliche Erfrischung durch Duftnoten wie Sanddorn, Granatapfel, Minze oder Maracuja. Erfreulicherweise bekamen fast alle Produkte die Testurteile "sehr gut" oder "gut". Nur mit zwei Marken waren wir nicht zufrieden.

Weiterlesen

20 Erfrischende Duschgele im Test

40 Perchlorat-haltiges Obst und Gemüse im Test

Perchlorat in Obst und Gemüse? ÖKO-TEST wollte wissen, was es mit dem neuen Schadstoff, der die Jodaufnahme in die Schilddrüse hemmt, auf sich hat und hat Tomaten, Gurken, Zucchini, Paprika und Erdbeeren getestet. Das unerfreuliche Ergebnis: 40 Prozent sind belastet, einmal sogar über dem Höchstwert.

Weiterlesen

40 Perchlorat-haltiges Obst und Gemüse im Test

13 Mittel gegen Nagelpilz im Test

Ein Nagelpilz ist unansehnlich, ansteckend und heilt nicht von selbst. Befällt er die Fußnägel, lassen Betroffene Peeptoes und Sandalen aus Scham im Schrank. ÖKO-TEST hat 13 Mittel gegen Nagelpilz zur örtlichen Anwendung auf Wirksamkeit und Schadstoffe untersuchen lassen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Weiterlesen

13 Mittel gegen Nagelpilz im Test

Reaktionen: Aldi Nord Milsani Deutsche Markenbutter

Die Milsani Deutsche Markenbutter von Aldi Nord gibt es ab sofort nur noch in neutraler Verpackung. Im Test Butter (ÖKO-TEST Ratgeber Essen und Trinken 12:2013) bemängelten wir die auf dem Produkt abgebildeten weidenden Kühe. Dafür enthielt die Butter zu wenig Omega-3-Fettsäuren, was auf wenig Grünfutter schließen lässt. Weil der Anbieter zudem ...

Weiterlesen

Reaktionen: Aldi Nord Milsani Deutsche Markenbutter

Reaktionen: Hornbach Akkit 601 Sanitär Silikon

Im Akkit 601 Sanitär Silikon (ÖKO-TEST Handbuch Bauen 2013) waren chlorierte Isothiazolinone als fungizide Wirkstoffe nachgewiesen worden. Deklariert war jedoch Octylisothiazolinon, eine Verbindung mit einem geringeren allergisierenden Potenzial. Laut Anbieter Hornbach handelte es sich um einen Produktionsfehler. Dieser ist nun behoben, Inhalt u...

Weiterlesen

Reaktionen: Hornbach Akkit 601 Sanitär Silikon

Reaktionen: Real Quality Apfel Schorle

Die Real Quality Apfel Schorle (ÖKO-TEST-Magazin 4/2013) enthielt Zitronensaft, dessen Aroma nicht wiederhergestellt wurde - was die Fruchtsaftverordnung für Fruchtsäfte aber vorschreibt. Jetzt stellt Anbieter Real die Schorle ohne den kritisierten Zitronensaft her. Punktabzüge gibt es weiterhin für das unvollständig wiederhergestellte Aroma des...

Weiterlesen

Reaktionen: Real Quality Apfel Schorle

Reaktionen: Glyphosat

Vor ziemlich genau einem Jahr berichteten wir über Rückstände des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat in Getreideprodukten (ÖKO-TEST-Magazin 9/2012). Wir fanden die Rückstände in 14 von 20 Proben, darunter in acht der zehn untersuchten Brötchen. Da überrascht es wenig, dass sich Glyphosat auch im menschlichen Urin nachweisen lässt, wie die kürz...

Weiterlesen

Reaktionen: Glyphosat
Alle Inhalte der Ausgabe
ÖKO-TEST August 2013

Gedrucktes Heft bei Unser Service-Partner: United Kiosk kaufen

Ausgabe als ePaper bei Unser Service-Partner: United Kiosk kaufen

Die Tests
Duschgele, erfrischend: Summertime
Farbstoffe in Lebensmitteln: Schönfärberei
Kinder-Invaliditätsversicherungen: Angebote werden undurchsichtiger
Olivenöl: Ganz schön fett
Perchlorat in Obst und Gemüse: Nicht mit rechten Düngern
Pilzmittel, Nagelpilz: Ich bin dann mal weg
Tapetenablöser: Angeschmiert

Für Sie getestet
Bio-Wickeltasche
Creme gegen Lippenherpes
Glutenfreie Brotbackmischung
Handcreme
Magnetische Farbe
Neue Altersvorsorge gut für Allianz
Shampoo für unartige Haare
Tomatenmark
Unfug des Monats: Pitti Frisch Quell
Yogaschuhe

Reaktionen
Aldi Nord Milsani Deutsche Markenbutter: Butter jetzt ohne Idyll
Hornbach Akkit 601 Sanitär Silikon: Produktionsfehler behoben
Real Quality Apfel Schorle: Apfelschorle verbessert

Magazin
Alltag mit Kind: Mit dem Beißring ins Babyhotel
Das sind wir: Wenn das Wunschkind ein Wunsch bleibt
Doppelhaus: Geteilt und trotzdem gemeinsam
Eine Stadt zum Anbeißen
Fahrradreisen: Unterwegs auf historischem Boden
Gesund von Jahr zu Jahr: Viele, viele Spiele-Ziele
Jein: Sitzenbleiben abschaffen!
Mein Fahrrad und ich: Mit drei Gängen volle Kraft voraus
Naturkosmetikmarken: Von Masse bis Klasse
Neue Häuser
Partnerschaft: Die Insel des anderen
Richtig Gut Genießen: Gesund und lecker
Selbstversorger: Kartoffeln und Strom Marke Eigenbau
Solarer Eigenverbrauch: Komplett raus aus der Strompreisfalle
Wasser sparen: Verbrauch reduzieren, Komfort steigern
Wohin mit dem Atommüll?: Der Stein bestimmt das Bewusstsein
Zweite Chance fürs Brot

Glossar / Verzeichnis der Anbieter
Anbieter
Glossar
Testmethoden

Leserfragen: Gefragt, gesagt, getan
Duschen bei Gewitter
Entgiftungspflaster
Freiwillig krankenversicherte Rentner
Keine Panik bei Sprossen
Leimfarbe überstreichen
Spagyrische Naturkosmetik
Wasser in den Ohren

Reaktionen
Glyphosat: Kein Ende?

Meldungen
"Bürgerdividende" für Stromautobahnen
Airbnb und Co.: Erst fragen, dann vermieten
Aknebehandlung in der Schwangerschaft
Alternativen zu Wikipedia
Antarktis: Ozonloch wird kleiner
Ärzte bewerten Mandeloperationen unterschiedlich
Auf dem Wasser laufen
Aus Wind wird Wasser
Autofahrer unterschätzen Medikamente
Betriebsarzt: unbekannt
Bisphenol A gerät über den Mund direkt ins Blut
Buchtipp: Blick über den Tellerrand
Buchtipp: Forschergröße im Schatten von Darwin
Buchtipp: Die Dorfkneipe als Bühne des Lebens
Buchtipp: Auf der Suche nach einer großen Idee
Buchtipp: Bedrohte Vielfalt: Wenn aus mehr weniger wird
Buchtipp: Hirn an Eltern: Warum eure Kinder so sind wie sie sind
Checkliste für die Einschulung
Darmkrebsvorsorge mit immunologischen Tests
Deutschlands strengere Spielzeug-Grenzwerte bleiben vorerst
Doppeltes Elterngeld für Zwillinge
Erleichterte Rückkehr in die GKV
Finanzielle Hilfe für säumige Krankenversicherte
Freihandelszone mit den USA stellt EU-Standards infrage
Geld sofort anlegen
Grunderwerb wird teurer
Haie im Cremetiegel
Hohe Beanstandungsquote von Kosmetika
Höhere Gebühren für Notare und Rechtsanwälte
IGeL-Monitor als App
Kardiologen lockern Blutdruckziele
Kauf von Dopingmitteln strafbar
Keine Steuergelder für deutschen Pelzpavillon mehr
Kosmetiktests ohne Tierversuche
Kündigung wegen Eigenbedarfs ist schon nach drei Jahren möglich
Lehrstellensuche erhöht Rente
Neue Wasserstofftankstelle
Nickel in Permanent-Make-Up
Pestizide halbieren Artenvielfalt, selbst wenn Grenzwerte eingehalten werden
Portal informiert über Nano
Prima Klima
Produktpiraterie nimmt zu
Regenerative Heiztechnik
Reisetipps: Bergluft: Sommertage im Gipfelhotel
Reisetipps: Landluft: Inselhopping an der Ostsee
Reisetipps: Seeluft: Der Dschungel des Glücks
Sauverein!
Schuften für den Staat
Schutz vor Behandlungsfehlern
Sichere Photovoltaikprognosen
Sparen beim Musikdownload
Tiefgaragenstellplatz ist nur für Autos da
Two Shirt spendet Bildungschance
Und sie erwärmt sich doch
Ungetrübter Badespaß
Unzureichender Schutz vor elektromagnetischen Feldern
Vermieter kann Pavillon auf dem Balkon verbieten
Vorgaben für Milchpulver sollen verschärft werden
Was ist eigentlich ... die Schaufensterkrankheit?
Windenergie mit mehr Potenzial
Windkraftanlage aus Holz
Zahl des Monats 1.507
Zahl des Monats 134
Zahl des Monats 15.652
Zahl des Monats 181
Zahl des Monats 8.500
ZDF-Fernsehtipp: Abenteuer Mallorca - In halber Höhe über die Insel
Zu viele Psychopillen für Kinder

Weitere Informationen

Duschgele,erfrischend

Beiersdorf, Unnastr. 48, 20245 Hamburg, Tel. 040/4909-7575;
Bellmira Cosmetics, Otto-Schott-Str. 33, 97877 Wertheim, Tel. 09342/8802-0;
Colgate-Palmolive, Lübecker Str. 128, 22087 Hamburg, Tel. 01802/725665;
Creme 21, Kaiser-Friedrich-Promenade 28, 61348 Bad Homburg v.d.H., Tel. 06172/76421-0;
Dalli-Werke, Zweifaller Str. 120, 52224 Stolberg, Tel. 02402/89-00;
Henkel, Cosmetic, Henkelstr. 67, 40191 Düsseldorf, Tel. 0800/3838838;
Kneipp-Werke, 97064 Würzburg, Tel. 00800/5634774636;
Lidl Stiftung, Stiftsbergstr. 1, 74167 Neckarsulm, Tel. 0800/4353361;
Lornamead, Mönckebergstr. 31, 20095 Hamburg, Tel. 040/888859-0;
Unilever Deutschland, Home & Personal Care, Strandkai 1, 20457 Hamburg, Tel. 08000/725235;
Weulbier Kosmetikgesellschaft, Köthener Str. 70, 06847 Dessau-Roßlau, Tel. 0340/51963-0.

Duschgele, erfrischend, zertifizierte Naturkosmetik

Burnus, Rößlerstraße 92-94, 64293 Darmstadt, Tel. 06151/873-604;
Dm-Drogerie Markt, Carl-Metz-Str. 1, 76185 Karlsruhe, Tel. 0800/3658633;
Kneipp-Werke /Laboratoire Cattier, 97064 Würzburg, Tel. 0931/88043-0;
Laverana, Am Weingarten 4, 30974 Wennigsen, Tel. 05103/9391-33;
Rossmann, Isernhägener Str. 16, 30938 Burgwedel, Tel. 0800/76776266;
Sante Naturkosmetik, Zur Kräuterwiese, 31020 Salzhemmendorf, Tel. 05153/809-06;
Speick, Benzstraße 9, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Tel. 0711/1613-0.

Farbstoffe in Lebensmitteln

123 Nährmittel, Postfach 1347, 65503 Idstein, Tel. 06126/6633;
Admar Sp.j., ul. Narutowicza 15, 41-503 Chorzów, POLEN, Tel. +48/32-2480931;
Anka EU/Korhan Pazarlama, Koepesstr. 25 - 27, 41812 Erkelenz, Tel. 0243/194501-0;
Baktat BAK Kardesler, Wattstr. 2-10, 68199 Mannheim, Tel. 0621/83388-0;
Busemann, Friedhofstr. 28, 59192 Bergkamen, Tel. 02307/26002-0;
Choco Gourmet/Artesans del Sucre, Südliche Alleenstraße 4, 71679 Asperg, Tel. 07141/488916;
CMC The Food Company, Elbestr. 40, 45478 Mülheim/Ruhr, Tel. 0208/58853-0;
Coca-Cola, Friedrichstr. 68, 10117 Berlin, Tel. 030/20911209;
Dekora Innova, C/Florin Parcela 30-39, 03114 Alicante, SPANIEN, Tel. +34/965-943033;
Delinuts, P.O. Box 8100, 6710 AC Ede, NIEDERLANDE, Tel. +31/318-555-000;
DOK Handelsges. Kindersüßwaren/Zeta Espacial S.A., Klebinger Str. 17, 83395 Freilassing, Tel. 08654/9060;
Dr. Oetker Nahrungsmittel, Lutterstr. 14, 33617 Bielefeld, Tel. 00800/71727374;
Dunkelpeter Popcorn, Röntgenstraße 2, 31737 Rinteln, Tel. 05751/92440-30;
Ehrmann, Hauptstr. 19, 87770 Oberschönegg, Tel. 08333/301-0;
Farmgold-Vertriebsgesellschaft, Brücknerstr. 1, 96146 Altendorf/OFR., Tel. 09545/9221-137;
Food For Germany, Neetzendorfer Str. 2, 21368 Boitze-Neetzendorf, Tel. 05851/9445254;
Frigeo Vertriebsgesellschaft, Alfred-Klingele-Str. 48, 73630 Remshalden, Tel. 07151/7093-0;
General Mills/Häagen-Dazs, Osterbekstr. 90c, 22083 Hamburg, Tel. 040/689414-0;
Genuport Trade, Gutenbergring 60, 22848 Norderstedt, Tel. 040/52841-01;
Grasshopper Beverages, Herschelstraße 28, 30159 Hannover, Tel. 0511/28339-720;
Günthart & Co., Hauptstr. 37, 79801 Hohentengen, Tel. 07742/859-0;
H. Pickerd/Rösch & Eggers, Raiffeisenstr. 19, 30938 Burgwedel, Tel. 05139/897-6;
Haribo, Hans-Riegel-Str. 1, 53129 Bonn, Tel. 0228/537-0;
Hermann Pfanner Getränke, Alte Landstr. 10, 6923 Lauterach, ÖSTERREICH, Tel. +43/5574-6720-0;
Heuschen & Schrouff Oriental Foods Trading B.V., Sperwerweg 7, 6374 AG Landgraaf, NIEDERLANDE, Tel. +31/45-5338-282;
Hitschler International, Ölbergstr. 51 a, 50939 Köln, Tel. 0221/46016-0;
Hoch Oblatenfabrik, Friedenstraße 24, 63927 Bürgstadt, Tel. 09371/9794-0;
Hussel Süßwaren-Fachgeschäfte, Kabeler Str. 4, 58099 Hagen, Tel. 02331/690-0;
I. Schroeder, Am Sandtorkai 37, 20457 Hamburg, Tel. 040/37674-0;
Ikea Deutschland, Am Wandersmann 2-4, 65719 Hofheim-Wallau, Tel. 06192/9399999;
Importhaus K.H. Wilms, Am Klingenweg 6A, 65396 Walluf, Tel. 06123/9990-0;
International Sweet Trading, Riesdorfer Weg 2, 06366 Köthen, Tel. 03496/700730;
Kaufland, Rötelstr. 35, 74172 Neckarsulm, Tel. 0800/1528352;
Komet Gerolf Pöhle, Gewerbepark Nr. 13, 02692 Großpostwitz - OT Ebendörfel, Tel. 03591/3760-0;
Kreyenhop & Kluge Food & Non-Food Import, Industriestraße 40-42, 28876 Oyten, Tel. 04207/604-0;
Küfa-Werk, Postfach 1163, 32690 Dörentrup, Tel. 05265/285;
Liroy BV, Verbreepark 1, 2731 BR Benthuizen, NIEDERLANDE, Tel. +31/88-2380000;
Markus & Walsh, Hans-Böckler-Ring 33, 22851 Norderstedt, Tel. 040/5226267;
Mars Chocolate, Industriering 17, 41751 Viersen, Tel. 01805/300300;
Netto Marken-Discount, Industriepark Ponholz 1, 93142 Maxhütte-Haidhof, Tel. 0800/2000015;
Nivo Import & Export BV, Schieland 8, 1948 RM Beverwijk, NIEDERLANDE, Tel. +31/251-215585;
Odenwald-Früchte, Bahnhofstr. 31, 64747 Breuberg, Tel. 06165/301-0;
Penny Markt, Domstr. 20, 50668 Köln, Tel. 0221/149-0;
Perfetti van Melle, Zoete Inval 20, 4815 HK Breda, NIEDERLANDE, Tel. +31/76-5275000;
Privatquelle Gruber, Innsbruckerstr. 38, 6230 Brixlegg, Österreich, Tel. +43/5337-62628;
Real,- Handelsgesellschaft, Schlüterstr. 5, 40235 Düsseldorf, Tel. 0800/5035418;
Rens Joosen Confectionery, Karolusstraat 20, 4903 RJ Oosterhout NB, NIEDERLANDE, Tel. +31/162-453361;
Rewe-Zentral, Domstr. 20, 50668 Köln, Tel. 0221/149-0;
Riha Richard Hartinger Getränke/Weser Gold, Behrenstr. 44-64, 31737 Rinteln, Tel. 05751/404-0;
Rotstern, Carl-Miele-Str. 6, 99334 Thörey, Tel. 0361/3424100;
Ruf Lebensmittelwerk, Oldenburger Str. 1, 49610 Quakenbrück, Tel. 05431/185-0;
Snack Food Poco Loco N.V., Rumbeeksegravier 157, 8800 Roeselare, BELGIEN, Tel. +32/51-248022;
Spreewaldkonserve Golßen, Bahnhofstraße 1, 15938 Golßen, Tel. 035452/389-0;
Starkfried/Jelly Belly, Oststrasse 41-43, 22844 Norderstedt, Tel. 040/526-1555;
Sunt Jens Süßwaren Import & Export, Katers Feld 2, 41379 Brüggen, Tel. 02157 /8747-30;
Theodor Kattus, Industriestraße 25, 49201 Dissen a.T.W., Tel. 05421/309-0;
Tri D'Aix, August-Schmidt-Str. 6-8, 52477 Alsdorf, Tel. 02404/96560-0;
Trolli, Oststr. 94, 90763 Fürth, Tel. 0911/78703-0;
TS Lebensmittel Produktion und Handel, Hosnedlgasse 6, 1220 Wien, ÖSTERREICH, Tel. +43/01-2599997-0;
Ültje, Binnerheide 28, 58239 Schwerte, Tel. 02304/472-200;
Valora Trade Germany, Rheinstrasse 46, 45478 Mülheim/Ruhr, Tel. 0208/99947-0;
Vidal Golosinas S.A., Avenida Gutiérrez Mellado, 0 S/N, 30500 Molina de Segura, Murcia, SPANIEN, Tel. +34/968-647-100;
Violet Kangaroo, Antoninuv Dul 249, 586 02 Jihlava, TSCHECHIEN, Tel. +420/567-308334;
W.u.H. Küchle, Bahnhofstr. 12, 89312 Günzburg, Tel. 08221/36450;
Wrigley, Biberger Str. 18, 82008 Unterhaching, Tel. 089/13013060;
Zed Candy, 286 Blanchardstown Corporate Park 2, Dublin 15 Ballycoolin, IRLAND, Tel. +353/1-6511100;
Zucceroo Bleh & Forsch, Rudolf-Diesel-Str. 12, 66919 Weselberg, Tel. 06333/6028-0.

Mittel gegen Nagelpilz

Aliud Pharma, Gottlieb-Daimler-Str. 19, 89150 Laichingen, Tel. 07333/9651-0;
Bayer Vital - Geschäftsbereich OTC, Gebäude K56, 51368 Leverkusen, Tel. 0214/30-1;
CT Arzneimittel, Graf-Arco-Str. 3, 89079 Ulm, Tel. 0800/8005022;
Dermapharm, Lil-Dagover-Ring 7, 82031 Grünwald, Tel. 089/64186-0;
Galderma Laboratorium, Georg-Glock-Str. 8, 40474 Düsseldorf, Tel. 0211/58601-00;
Galen Pharma, Wittland 13, 24109 Kiel, Tel. 0431/58518-0;
Heumann Pharma, Südwestpark 50, 90449 Nürnberg, Tel. 0911/4302-0;
Pierre Fabre Dermo-Cosmetique, Jechtingerstr. 13, 79111 Freiburg, Tel. 0761/45261-0;
Ratiopharm, Graf-Arco-Str. 3, 89079 Ulm, Tel. 0800/8005022;
Sanofi-Aventis Deutschland, Industriepark Höchst, Gebäude K703, 65926 Frankfurt/M., Tel. 0180/2222010;
Stadapharm GmbH, Stadastr. 2-18, 61118 Bad Vilbel, Tel. 06101/603-0;
Taurus Pharma, Benzstr. 11, 61352 Bad Homburg, Tel. 06172/139683;
Winthrop Arzneimittel, Urmitzer Str. 5, 56218 Mülheim-Kärlich, Tel. 0180/2020010.

Nachwirkungen

Aldi Nord (Milsani Deutsche Markenbutter, mildgesäuerte Butter), Eckenbergstr. 16, 45307 Essen, Tel. 0201/85 93-0;
Hornbach (Akkit 601 Sanitär Silikon), Hornbachstraße, 76878 Bornheim bei Landau/Pfalz, Tel. 06348/60-00;
Real,- Handelsgesellschaft (Real Quality Apfel Schorle), Schlüterstraße 5, 40235 Düsseldorf, Tel. 0211/969158-0;

Neue Produkte

Bauck (Bauckhof Schnell Brot Backmischung für Reisbrot), Duhenweitz 4, 29571 Rosche, Tel. 05803/9873-72;
Dennree Naturkost (Dennree Bio-Tomatenmark), Hofer Str. 11, 95183 Töpen, Tel. 09295/18-0;
Engelhard Arzneimittel (Muxan Creme zur Behandlung von Lippenherpes), Herzbergstr. 3, 61138 Niederdorfelden, Tel. 06101/539-300;
Naturkind (Naturkind Öko-Wickeltasche kbA, dunkelblau), Hauptstr. 11, 4210 Gallneukirchen, Tel. +43/7235-62243;
Nike Deutschland (Nike Studio Wrap Pack, Pink/Orange), Otto-Fleck-Schneise 7, 60528 Frankfurt/Main, Tel. 069/689789-0;
Procter & Gamble Service/Aussie (Aussie Frizz Miracle Shampoo für unartiges & krauses Haar), Sulzbacher Str. 40, 65824 Schwalbach, Tel. 0800/0005069;
Styx Naturcosmetics Austria (Styx Kartoffel-Hand-Balsam), Am Kräutergarten 6, 3200 Ober-Grafendorf, Tel. +43/2747-3250-0.

Olivenöl

Alfons Schuhbeck, Platzl 4a, 80331 München, Tel. 089/216690-110;
Bartolini Emilio, Via della Grotta, 18, 05031 Arrone (TR), ITALIEN, Tel. +39/0744-389142;
Carapelli Firenze / Dolcemio, Via Leonardo da Vinci, 31, 50028 Tavarnelle Val di Pesa (FI), ITALIEN, Tel. +39/055-80541;
Edeka Zentrale, New-York-Ring 6, 22297 Hamburg, Tel. 01803/333520;
Feinkost Dittmann Reichold Feinkost, August-Horch-Str. 4-8, 65582 Diez, Tel. 06432/955-0;
Gaea Products S.A., 171, Syngrou Avenue, 171 21 Athens, GRIECHENLAND, Tel. +30/210-9330595;
Oleificio R.M. S.p.A. (Lidl), Via delle Piagge, 1535 Sant'Alessio (LU) - Partita, ITALIEN, Tel. +39/0583-342611;
Peter Kölln, Westerstr. 22-24, 25336 Elmshorn, Tel. 01802/648000;
Real,- Handelsgesellschaft, Schlüterstr. 5, 40235 Düsseldorf, Tel. 0800/5035418;
Rewe-Zentral, Domstr. 20, 50668 Köln, Tel. 0221/149-0.

Olivenöl, Bio-Produkte

Alnatura Produktions- und Handelsgesellschaft, Darmstädter Str. 63, 64404 Bickenbach, Tel. 06257/9322-0;
Basic Lebensmittelhandel, Richard-Strauss-Str. 48, 81677 München, Tel. 089/3066896-0;
Bio Planète Vertriebsbüro Deutschland, Klappendorf 2, 01623 Lommatzsch, Tel. 035241/820-80;
Bläuel Greek Organic Products, Pyrgos-Lefktrou, 24024 Messinia, GRIECHENLAND, Tel. +30/27210-77711;
BLM Produktions- und Vertriebsgesellschaft (Aldi Süd), Neue Str. 21, 21244 Buchholz, Tel. 04181/929-0;
Davert Mühle, Ascheberger Str. 2, 48308 Senden, Tel. 02598/69-54;
Heirler Cenovis, Schützenstr. 24, 78315 Radolfzell, Tel. 07732/807-1;
La Selva Toskana Feinkost-Vertriebsgesellschaft, Pasinger Str. 94, 82166 Gräfelfing, Tel. 089/89558068-0;
Oleificio Gabro S.r.l., Strada provinciale Lauropoli-Sibari Km 3,700, 87011 Cassano allo Ionio (CS), ITALIEN, Tel. +39/0981-70339;
Rapunzel Naturkost, Rapunzelstr. 1, 87764 Legau, Tel. 08330/529-0.

Perchlorat in Obst und Gemüse

Cuna de Platero S.C.A., Camino de Montemayor s/n - Apdo. De Correos 72, 21800 Moguer, Huelva, SPANIEN, Tel. +34/959-372125;
Disma International, 332 rue de Turin, 66000 Perpignan, FRANKREICH, Tel. +33/468/555-544;
Flandria - Lava cvba, Leuvensesteenweg 130 A, 3191 Boortmeerbeek, BELGIEN, Tel. +32/15-5042-50;
Frescarily S.L., Calle Rabida, 37, Palos de la Frontera, 21810 Huelva, SPANIEN, Tel. +34/959-351445;
Fresteem, Postbus 175, 2670 AD Naaldwijk, NIEDERLANDE, Tel. +31/174-519-200;
Fruchthansa, Urfelder Str. 65, 50389 Wesseling, Tel. 02236/9291-0;
Frutas Dofran, Paraje Los Aljibillos, 32, 04700 El Ejido (Almeria), SPANIEN, Tel. +34/950-573055;
Frutas Escobi, Ctra. La Mojonera N.153, 04716 Las Norias de Daza (Almeria), SPANIEN, Tel. +34/950-587101;
Gemüsebau Wedelich, Untere Rheinstr. 55, 78479 Reichenau, Tel. 07534/9989-33;
Gemüsering Thüringen, Großrudestedter Str. 5-6, 99195 Alperstedt, Tel. 036204/61730;
Grufesa S.T.A., Cuesta de la Pila, s/n, Apdo. de Correos 38, 21800 Moguer (Huelva), SPANIEN, Tel. +34/959-372335;
Gruppo Apofruit - Canova Cesena, Viale della Cooperazione, 400, 47522 Pievesestina di Cesena (FC), ITALIEN, Tel. +39/0547-414-822;
Hofgut in der Fröschau, Hauptstr. 91, 68799 Reilingen, Tel. 06205/8591;
Hortofruticola Costa de Almeria, Ctra. De Roquetas km 1, 04717 San Agustin El Ejido (Almeria), SPANIEN, Tel. +34/950-536224;
Hortofruticola Las Norias, Loma Del Viento, 69, 04716 Las Norias De Daza, El Ejido, SPANIEN, Tel. +34/950-587239;
Kompany B.V., Postbus 3021, 5902 RA Venlo, NIEDERLANDE, Tel. +31/77-396198-0;
LGV Frischgemüse Wien, Haidestraße 22, 1110 Wien, ÖSTERREICH, Tel. +43/1-76069-0;
LLS Growers, P.O. Box 3200, 5902 RE Venlo, NIEDERLANDE, Tel. +31/6-2189-1989;
Logistics Wijnen, Vinkenpeelweg 10, 5971 NJ Grubbenvorst, NIEDERLANDE, Tel. +31/77-35867-79;
Magli & Noel, Ambros-Nehren-Str. 2, 77855 Achern, Tel. 07841/67397-0;
Murgiverde S.C.A., C/Pérgola, 15, 04700 El Ejido (Almeria), SPANIEN, Tel. +34/950-489090;
Nedalpac BV, Venrayseweg 128 b, 5928 RH Venlo, NIEDERLANDE, Tel. +31/77-387-3311;
Orogel Fresco Soc.Coop. Agr., Via Dismano, 2785, 47522 Pievesestina di Cesena (FC), ITALIEN, Tel. +39/0547-651811;
Real,- Handelsgesellschaft, Schlüterstr. 5, 40235 Düsseldorf, Tel. 0800/5035418;
Rewe-Zentral, Domstr. 20, 50668 Köln, Tel. 0221/149-0;
S.A.T. Hortofruticola Mabe, Pol. Ind. La Redonda, C/VII, N.35, 04700 El Ejido (Almeria), SPANIEN, Tel. +34/950-583300;
The Greenery, Postbus 79, 2990 AB Barendrecht, NIEDERLANDE, Tel. +31/180-655-911;
Vivaio Peters, Hoge Akkerweg 10, 5711 TM Someren, NIEDERLANDE, Tel. +31/493-470585.

Perchlorat in Obst und Gemüse, Bio-Produkte

Alnatura Produktions- und Handelsgesellschaft, Darmstädter Str. 63, 64404 Bickenbach, Tel. 06257/9322-0;
Az.Agr. Acinapura Ercole, C. da San Giovanni, 87074 Rocca Imperiale (CS), ITALIEN, Tel. +39/0981933558.

Tapetenablöser

Akzo Nobel Deco/ICI Paints Deco/Molto, Düsseldorfer Str. 96-100, 40721 Hilden, Tel. 02103/205-800;
Bahag/Bauhaus, Gutenbergstr. 21, 68167 Mannheim, Tel. 0800/3905000;
Baufan Bauchemie Leipzig, Ludwig-Hupfeld-Str. 19, 04178 Leipzig, Tel. 0341/44655-0;
Brillux, Weseler Str. 401, 48163 Münster, Tel. 0251/7188-0;
Decotric, Im Schedetal 1, 34346 Hann. Münden, Tel. 05541/700302;
Henkel, Klebstoffe und Bauprodukte, Henkelstr. 67, 40191 Düsseldorf, Tel. 0211/797-0, 01805/555270 (Klebstoffe) ;
Hornbach, Hornbachstraße, 76878 Bornheim bei Landau/Pfalz, Tel. 06348/60-00;
J.W. Ostendorf, Rottkamp 2, 48653 Coesfeld, Tel. 02541/744-0;
Rühl Farben, Roßdörfer Str. 50, 64372 Ober-Ramstadt, Tel. 06154/71-0.

D

Duftstoffe, die Allergien auslösen können: Studien und Datenvergleiche des Informationsverbundes Dermatologischer Kliniken (IVDK) zeigen, dass die Duftstoffe Eichenmoos (Evernia prunastri extract), Baummoos (Evernia furfuracea extract), Isoeugenol und Cinnamal sehr potente Allergene sind. Weniger potente, aber immer noch problematische Stoffe sind Cinnamylalkohol, Hydroxycitronellal und Lyral (= Handelsname, Inci: Hydroxyisohexyl 3-cyclohexene carboxaldehyde). Als Allergene weitaus seltener in Erscheinung treten Majantol, Farnesol, Citral, Citronellol, Geraniol, Eugenol, Coumarin, Amylcinnamylalkohol, Benzylcinnamat und Methylheptincarbonat (Inci: Methyl 2-octynoate). Der IVDK ist ein Netzwerk von Hautkliniken, in dem die diagnostizierten Fälle von Kontaktallergie (pro Jahr > 10.000) zentral ausgewertet werden. Ziel: Früherkennung ansteigender Trends von bekannten und neuen Allergenen (www.ivdk.org).

E

Ergosterol zeigt an, ob gammelige Früchte zur Herstellung tomatenhaltiger Produkte verwendet wurden. Das Provitamin Ergosterin ist nicht gesundheitsschädlich.

F

Formaldehyd/-abspalter werden in der Regel als Konservierungsstoffe eingesetzt. Formaldehyd ist ein krebsverdächtiger Stoff, der schon in geringen Mengen die Schleimhäute reizt und Allergien auslösen kann. Wird Formaldehyd über die Atemluft aufgenommen, gilt die Substanz als krebserregend. Es kann zu Tumoren im Nasen- und Rachenbereich kommen.

H

Halogenorganische Verbindungen sind eine Gruppe von mehreren Tausend Stoffen, die Brom, Jod oder (meistens) Chlor enthalten. Viele gelten als allergieauslösend, manche erzeugen Krebs, fast alle reichern sich in der Umwelt an. Die Hersteller wenden oft ein, dass es unschädliche und sogar nützliche halogenorganische Verbindungen gibt. Dabei handelt es sich aber zumeist um natürliche, nicht um künstlich hergestellte Stoffe. Wegen der Vielzahl der halogenorganischen Verbindungen ist mit der Testmethode, die das von uns beauftragte Labor anwendet, die genaue Verbindung nicht feststellbar. Auch die Hersteller wissen meist nicht, welcher Stoff in ihrem Produkt vorkommt. Wer jedes Risiko meiden will, muss daher zu Produkten ohne halogenorganische Verbindungen greifen.

I

Isothiazolinone werden als Konservierungsmittel eingesetzt. Sie können Allergien auslösen und Augen und Haut reizen. Ein besonders hohes sensibilisierendes Potenzial haben die Chlorisothiazolinone.

K

Künstlicher Moschus-Duft: Dazu zählen polyzyklische Moschus-Verbindungen, die sich im menschlichen Fettgewebe anreichern. Neuere Tierversuche geben Hinweise auf Leberschäden.

M

Mineralöl kann aus Kartonverpackungen auf die darin abgefüllten Lebensmittel übergehen. Ursache sind mineralölhaltige Druckfarben, wie sie zum Bedrucken der Kartons und für Zeitungen verwendet werden. Bei Letzteren gelangt das Mineralöl aus den Druckfarben ins Altpapier und die daraus hergestellten Recyclingskartons. Wie das Mineralölgemisch wirkt, ist toxikologisch noch nicht ausreichend untersucht. Experten können jedoch ein krebserregendes Potenzial bestimmter Anteile nicht ausschließen. Bekannt ist, dass Mineralöle dieser Art vom Menschen aufgenommen und gespeichert werden können. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) rät, die Übergänge aus Kartons in Lebensmittel umgehend zu minimieren.

P

Paraffine sind eine Sammelbezeichnung für unzählige künstliche Stoffe, darunter auch Vaseline, die breite Verwendung in Kosmetika und Arzneimitteln finden. Von einigen Paraffinen weiß man, dass sie sich in Leber, Niere und Lymphknoten anreichern können. Bei einem Paraffinwachs zeigten sich entzündliche Reaktionen der Herzklappen.

PEG/PEG-Derivate verbinden als Emulgatoren Wasser und Fett. Diese Stoffe können die Haut durchlässiger für Fremdstoffe machen. In Salben werden sie eingesetzt, um die Bestandteile gleichmäßig zu mischen; in Shampoos oder Duschgelen dienen sie auch als Tenside.

Perchlorat ist eine Substanz, die in Obst und Gemüse enthalten sein kann. Sie wird nach derzeitigem Stand vor allem über Düngemittel eingetragen. Eine weitere Quelle kann verunreinigtes Wasser sein. Perchlorat hemmt vorübergehend die Jodaufnahme in die Schilddrüse. Es reichert sich im Körper nicht an. Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat derzeit Höchstwerte für die einmalige Aufnahme einer Verzehrportion, berechnet für Kinder, aufgestellt. Würden diese nicht überschritten, sei die Substanz unbedenklich, auch die Risiken einer langfristigen Aufnahme seien damit abgesichert, so die Behörde.

Pestizide sind chemisch-synthetische Spritzgifte für Pflanzen, deren Anwendung und Rückstände Mensch und Umwelt gefährden. Geringe Rückstände, die immer wieder in Lebensmitteln entdeckt werden, stellen in der Regel kein akutes Gesundheitsrisiko dar. Problematisch kann aber die häufige Aufnahme geringer Pestizidkonzentrationen sein.

Phthalate stehen im Verdacht, Leber, Nieren und Fortpflanzungsorgane zu schädigen und außerdem wie ein Hormon zu wirken. In der Umwelt werden Phthalate kaum abgebaut. Drei als fortpflanzungsgefährdend eingestufte Phthalate, nämlich Diethylhexylphthalat (DEHP), Dibutylphthalat (DBP) und Butylbenzylphthalat (BBP), sind in der EU in Spielzeug und Babyartikeln verboten. Diisononylphthalat (DINP), Diisodecylphthalat (DIDP) und Di-n-octylphthalat (DNOP) dürfen in Babyartikeln und Spielzeug aus Weich-PVC, die von Kindern in den Mund genommen werden können, nicht enthalten sein. Dipropylheptylphthalat (DPHP) hat sich nach Informationen des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) im Tierversuch als schädlich für Schilddrüse und Hirnanhangdrüse erwiesen. Das BfR plädiert deshalb für ein Verbot von DPHP ähnlich den oben genannten Phthalaten. Das derzeit rechtlich noch nicht geregelte Diisobutylphthalat (DiBP) steht auf der Kandidatenliste der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) für besonders besorgniserregende Stoffe. Andere Phthalate gelten als unzureichend erforscht und deren Langzeitwirkungen als nicht hinreichend geklärt.

Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK): Einige dieser Stoffe sind krebserzeugend, die meisten besitzen einen eindringlichen Geruch. Der bekannteste, gesundheitlich relevante Vertreter der PAK ist Benzo(a)pyren. PAK können über die Nahrung, die Atemwege und die Haut aufgenommen werden.

PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen bilden in der Müllverbrennung gesundheitsschädliche Dioxine und belasten die Umwelt bei Herstellung und Entsorgung. Weich-PVC enthält große Mengen an Weichmachern.

Z

Zinnorganische Verbindungen: Stoffe wie Dibutylzinn (DBT) und Tributylzinn (TBT) sind sehr giftig und in der Umwelt meist nur schwer abbaubar. Bereits sehr kleine Mengen dieser beiden Substanzen genügen, um das Immun- und Hormonsystem von Tieren und vermutlich auch des Menschen zu beeinträchtigen. Trisubstituierte zinnorganische Verbindungen wie TBT und Triphenylzinn sind seit Juni 2010 in Verbraucherprodukten verboten, DBT seit Januar 2012. Seitdem ist ebenfalls Dioktylzinn in vielen Produkten wie Babyartikel, Textilien mit Hautkontakt oder Schuhe und Handschuhe verboten. Der Grenzwert liegt bei je 0,1 Prozent. Andere zinnorganische Verbindungen sind zwar nicht ganz so giftig, können sich in höheren Konzentrationen aber vermutlich ebenfalls nachteilig auswirken.

Test Farbstoffe in Lebensmitteln

Testmethoden: Die Farbstoffe wurden anhand der Deklaration auf den Verpackungen geprüft. Wegen eventueller Deklarationsfehler wurden die Hersteller zur Verifizierung der Deklarationen angeschrieben.

Test Kinderinvaliditätsversicherungen

Testmethode: Zur Ermittlung der Gesamtpunktzahl Leistungen wurden die einzelnen Leistungen mit Punkten bewertet: Mitversicherung von angeborenen, aber zum Zeitpunkt des Abschlusses noch nicht diagnostizierte Krankheiten bis zu zehn Punkte; Mitversicherung von Neurosen, Psychosen, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen bis zu drei Punkte; Mitversicherung von Unfällen und Krankheiten wegen suchterzeugender Mittel bis zu drei Punkte; Mitversicherung von Vergiftungen bis zu zwei Punkte; Mitversicherung von Infektionen bis zu zwei Punkte; Mitversicherung von Gesundheitsschäden durch Heilmaßnahmen oder Eingriffen am Körper bis zu zwei Punkte; Mitversicherung von Schäden an Bandscheiben, Bauch- und Unterleibsbrüchen bis zu ein Punkt; Beitragsbefreiung bei Tod des Beitragszahlers bis zu zwei Punkte; ab welchem Grad der Behinderung wird die Leistung erbracht bis zu zehn Punkte; garantierte Rentensteigerung pro Jahr im Schadenfall bis zu fünf Punkte; kann der Vertrag bei Ablauf ohne erneute Gesundheitsprüfung in eine Berufsunfähigkeitsversicherung gewandelt werden bis zu drei Punkte; wer muss den Leistungsfall feststellen bis zu fünf Punkte. Zur Ermittlung des Ranges wurde die Differenz zwischen höchster und niedrigster Gesamtpunktzahl Leistungen in vier gleich große Klassen (Rang 1 bis 4) geteilt. Produkte mit stark eingeschränkter funktionaler Invalidität ("Schulunfähigkeitsversicherungen") können nicht höher als Rang 3, Produkte mit funktionaler Invalidität (Schwere-Krankheiten-Versicherungen") können nicht höher als Rang 2 bewertet werden. Zur Ermittlung des Preisniveaus wurde berechnet, wie viel pro Euro Jahresbeitrag die Versicherer im Musterfall - ein zwölfjähriges Kind ist wegen einer Krankheit zu 100 Prozent behindert und bekommt 30 Jahre lang Rente - zahlen müssen. Die Differenz zwischen höchster und niedrigster Zahlung wurde dann in sechs gleichgroße Klassen geteilt (Preisniveau "sehr niedrig" bis "sehr hoch"). Anforderungen an den Tarif: Die Versicherung zahlt bei Invalidität, Verlust oder Funktionsstörung durch Unfall oder Krankheit abhängig vom Grad der Beeinträchtigung. Die Preise sind Einjahresbeiträge inklusive Versicherungssteuer bzw. auf Rentenalter kalkulierte Prämien mit jährlichem Kündigungsrecht. Die Daten wurden im Juni 2013 erhoben und den Unternehmen zu einer Plausibilitätsprüfung und Verifizierung zurückgespielt.

Test Olivenöl

Testmethoden: Sensorik: Untersuchung im Sinne der VO (EG) 2568/91 i.d.F. der VO(EG) 640/2008 (Panelgröße mind. 8 Personen); zusätzlich Harmoniebewertung (auf einer Skala von 0 bis 10) nach Methode DOP-2007-1-A47. Asche: ASU L 06.00-4 mod.; Modifikation betrifft Anwendung auf andere Probenmatrix als angegeben. Säurezahl, freie Fettsäuren: Anhang II der VO (EWG) Nr. 2568/91. Peroxidzahl: Anhang III der VO (EWG) Nr. 2568/91. Isomere Diglyceride (1,2- u. 1,3-DG), Verhältnis von 1,2- zu 1,3-DG: DGF C-VI 16 (08). UV-Absorption (K 232 / K 270 / delta-K): Anhang IX der VO (EWG) Nr. 2568/91. Pyropheophytin, a / Pheophytin a / Pheophytin a': Methode: DGF C-VI 15 (08). Isotopenanalyse: 18O/16O- und D/H-Isotopenverhältnisse: Hochtemperatur-Pyrolyse (SiC) bei 1.500 °C und anschließende Vermessung im Isotopenmassenspektrometer; 13C/12C-Isotopenverhältnisse: Kombination eines Elementanalysators mit einem Isotopenmassenspektrometer bei einer Temperatur von 1.020 °C. NIR-Analyse: NIR-Spektrum: 700 - 2.500 nm, Probentemperatur: 50 °C, Messdauer: 20 s. PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen: Röntgenfluoreszenzanalyse. Steht bei Analyseergebnissen "nein", bedeutet das "unterhalb der Nachweisgrenze" der jeweiligen Testmethode.

Test Perchlorat:

Testmethode: LC-MS/MS; Methode des EU Reference Laboratory for Pesticides für Perchlorat, QuPPe-Method.

Test Duschgele

Testmethoden: Formaldehyd/-abspalter: Saure Wasserdampfdestillation, Derivatisierung mit Acetylaceton, Ausschütteln mit n-Butanol und Bestimmung mittels Fotometrie. Halogenorganische Verbindungen: a) Wasserdampfdestillation, Binden der organischen Halogene an Aktivkohle, Verbrennung der Aktivkohle im Sauerstoffstrom, microcoulometrische Bestimmung des Halogengehalts. b) Reinigung der Proben mit Kieselgel, Extraktion mit Essigester, Verbrennung des Extrakts im Sauerstoffstrom, microcoulometrische Bestimmung des Halogengehalts. Diethylphthalat/Deklarationspflichtige Duftstoffe/Moschus-Verbindungen/Majantol: Extraktion mit TBME, GC-MS. PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen: Röntgenfluoreszenzanalyse. Steht bei konkret benannten Analyseergebnissen "nein", so bedeutet das "unterhalb der Nachweisgrenze" der jeweiligen Testmethode.

Test Tapetenablöser

Halogenorganische Verbindungen: Deklaration oder a) Wasserdampfdestillation, Binden der organischen Halogene an Aktivkohle, Verbrennung der Aktivkohle im Sauerstoffstrom, microcoulometrische Bestimmung des Halogengehalts; b) Reinigung der Proben mit Kieselgel; Extraktion mit Essigester, Verbrennung des Extrakts im Sauerstoffstrom, microcoulometrische Bestimmung des Halogengehalts. Formaldehyd/-abspalter: Deklaration oder fotometrisch nach saurer Wasserdampfdestillation. Isothiazolinone: Homogenisieren des Probenmaterials; Extraktion einer Originalprobe und einer mit Methylisothiazolinon (MIT), Chlormethylisothiazolinon (CIT) und Benzisothiazolinon (BIT) aufgestockten Probe mit Acetonitril im Ultraschallbad; Filtration der Extrakte durch Membranfilter; Trennung, Identifizierung und Quantifizierung mittels HPLC/DAD bei unterschiedlichen Wellenlängen. Duftstoffe/Moschusverbindungen: Prüfung auf 26 in Wasch- und Reinigungsmitteln deklarationspflichtige Duftstoffe, Majantol, Moschusverbindungen, Cashmeran; Extraktion mit tert.-Butylmethylether, anschließend Bestimmung mittels GC/MS.
Praktische Prüfung: Prüfung an mittelkörniger Raufaser. Fläche pro Produkt: ca. 15 m², mit handelsüblichem Kleister auf Holzgrund tapeziert, der zuvor mit Dispersionsfarbe gestrichen wurde. Nach dem Trocknen wurden die Tapeten vier Mal mit Dispersionsfarbe überstrichen. Die Ablösetests erfolgten nach einer Standzeit von drei Wochen und nach Herstellerangaben.

Test Mittel gegen Nagelpilz

Testmethoden: Pharmakologische Begutachtung. Hilfsstoffe: BTEX, weitere Lösemittel (in Nagellacken): GC-MS nach Extraktion mit Dichlormethan. Acrylate (in Nagellacken): GC-MS nach Extraktion mit Dichlormethan sowie Headspace, GC-MS bei 85 Grad Celsius. Formaldehyd/-abspalter (im Produkt Canesten Extra Nagelset gegen Nagelpilz): fotometrische Bestimmung nach saurer Wasserdampfdestillation, Derivatisierung mit Acetylaceton, Ausschütteln mit n-Butanol. Halogenorganische Verbindungen (im Produkt Canesten Extra Nagelset gegen Nagelpilz): a) Wasserdampfdestillation, Binden der organischen Halogene an Aktivkohle, Verbrennung der Aktivkohle im Sauerstoffstrom, microcoulometrische Bestimmung des Halogengehalts; b) Reinigung der Proben mit Kieselgel, Extraktion mit Essigester, Verbrennung des Extrakts im Sauerstoffstrom, microcoulometrische Bestimmung des Halogengehalts. PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen in der Verpackung: Röntgenfluoreszenzanalyse.