1. Home
  2. News

Rückruf bei Edeka: E. coli-Bakterien in Salat gefunden

Autor: Redaktion | Kategorie: Essen und Trinken | 05.10.2020

Salatmischung in der 150-Gramm-Packung zurückgerufen.
Foto: Screenshot / produktwarnung.eu

Bei Edeka und Marktkauf wird eine Salatmischung zurückgerufen. Der Grund: Im Salat wurden STEC-Bakterien, shigatoxin-bildende E. coli-Bakterien, gefunden. E. coli-Bakterien können zu Durchfall und Bauchkrämpfen führen.

Die Gartenfrisch Jung GmbH ruft den Salatmix "Gut&Günstig Salatmischung Blattsalat Mix" zurück. Bei einer Untersuchung wurden STEC-Bakterien gefunden, das sind shigatoxin-bildende E. coli-Bakterien.

Salatmischung bei Edeka und Marktkauf zurückgerufen

Folgender Artikel ist vom Rückruf betroffen:

Gut&Günstig Salatmischung Blattsalat Mix

  • Hersteller: Gartenfrisch Jung GmbH
  • Größe: 150 Gramm Packung
  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 05.10.2020

Die betroffene Salatmischung wurde bei Edeka und Marktkauf verkauft, überwiegend in folgenden Bundesländern: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Rückruf: E. coli-Bakterien in Salatmischung nachgewiesen

Der Hersteller teilte mit, dass bei einer Probe STEC-Bakterien in einer Salatmischung gefunden wurden. Diese E. Coli-Bakterien können zu gesundheitlichen Problemen führen. Eine Erkrankung mit Escheria coli (abgekürzt E. coli, auch Kolibakterien genannt) äußert sich meist innerhalb einer Woche mit Durchfall und Bauchkrämpfen. Vor allem Säuglinge, Kleinkinder, Senioren und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem können schwere Krankheitsverläufe entwickeln. Personen, die dieses Lebensmittel gegessen haben und schwere oder anhaltende Symptome entwickeln, sollten ärztliche Hilfe aufsuchen und auf eine mögliche VTEC-Infektion hinweisen. Sich ohne Symptome vorbeugend in ärztliche Behandlung zu begeben, ist jedoch nicht sinnvoll.

Sie sollten den Salat deshalb nicht mehr essen. Kunden können die Salatmischung in ihre Einkaufsstätte zurückbringen und erhalten auch ohne Kassenbon den Kaufpreis erstattet. Zudem können sie sich an den Kundenservice wenden unter der Telefonnummer: 06298 / 3680 0 oder per E-Mail an [email protected].

Weiterlesen auf oekotest.de: