1. oekotest.de
  2. News
  3. Formaldehyd: Woolworth ruft Kaffeebecher zurück

Formaldehyd: Woolworth ruft Kaffeebecher zurück

Autor: Benita Wintermantel | Kategorie: Essen und Trinken | 15.11.2018

Formaldehyd: Woolworth ruft Kaffeebecher zurück
(Foto: Woolworth)

Woolworth ruft Chargen eines „Becher to go“ zurück, den es in verschiedenen Ausführungen gibt. Nach Mitteilungen des Unternehmens wurde bei den Kaffeebechern für unterwegs der Formaldehyd-Grenzwert überschritten. „Dies kann zu gesundheitlichen Schäden führen“, so das Unternehmen.

Betroffen sind die Kaffeebecher zum Preis von 4,99 Euro mit folgenden Auftragsnummern: 18679400, 20220100, 20452100.

Kunden, die den Becher gekauft haben, sollten ihn nicht mehr verwenden. Bei der Rückgabe in einer Woolworth-Filiale wird der Kaufpreis zurückerstattet.

Formaldehyd ist ein krebsverdächtiger Stoff, der schon in geringen Mengen Schleimhäute reizt und Allergien auslösen kann. Über die Atemluft aufgenommen, gilt die Substanz als krebserregend. ÖKO-TEST untersucht regelmäßig etwa Kosmetikprodukte und Bedarfsgegenstände auf Formaldehyd/-abspalter.

Quelle: www.woolworth.de

Weiterlesen auf oekotest.de:

12 Coffee-to-go-Becher im Test Cup der guten Hoffnung