1. Home
  2. Ratgeber

Haferflocken-Maske selber machen: So reinigen Sie Ihr Gesicht mit nur 2 Zutaten

Autor: Lena Pritzl | Kategorie: Kosmetik und Mode | 04.05.2022

Eine Gesichtsmaske mit Haferflocken ist schnell gemacht und pflegt die Haut.
Foto: Shutterstock / Leonardo Moreno C

Haferflocken kennen viele bislang nur im Müsli? Doch die kernigen Flocken versorgen nicht nur unseren Körper mit wichtigen Nährstoffen, sondern können auch unsere Haut verschönern. Wir zeigen, wie Sie Ihr Gesicht mit einer selbst gemachten Haferflocken-Maske ruck zuck reinigen und pflegen.

Ballaststoffe, B-Vitamine, Eisen, Magnesium, Kalzium, Zink: Haferflocken punkten mit zahlreichen gesunden Inhaltsstoffen. Sie können deshalb regelmäßig auf dem Speiseplan stehen. Doch nicht nur dort sind Haferflocken sinnvoll: Auch beim Beautyprogramm für die Haut können Sie auf die kernigen oder zarten Getreideflocken setzen – zum Beispiel mit einer selbst gemachten Gesichtsmaske.

Selbst gemachte Haferflocken-Maske: So geht's

Für die einfache Maske brauchen Sie nur zwei Zutaten:

  • 2 EL Haferflocken
  • 1 EL Joghurt

Anleitung:

  1. Zerkleinern Sie die Haferflocken mit einem Mörser oder im Mixer.
  2. Vermischen Sie die zerkleinerten Flocken mit dem Joghurt, sodass ein Brei entsteht.
  3. Tragen Sie die Maske auf das mit Wasser gewaschene Gesicht auf und lassen sie etwa zehn Minuten einwirken.
  4. Spülen Sie die Maske mit lauwarmen Wasser ab.

Nach der Maske wird sich Ihre Gesichtshaut angenehm weich anfühlen. Wer zu unreiner Haut neigt, kann ein bis zwei Teelöffel Apfelessig hinzufügen, der eine antibakterielle Wirkung hat.

Tipp: Um mit den Haferflocken keine Schimmelpilzgifte oder Mineralöl auf das Gesicht zu schmieren, lesen Sie vorab die Testergebnisse unseres Haferflocken-Tests.

Variante: das Haferflocken-Peeling

Wenn Sie Ihr Gesicht vor allem gründlich reinigen möchten, können Sie statt einer -Maske ein Haferflocken-Peeling anrühren. Mischen Sie dazu zwei Teelöffel kernige Haferflocken mit einem Teelöffel Honig und einem Teelöffel braunem Zucker.

Massieren Sie das selbst gemachte Gesichtspeeling mit kreisenden Bewegungen in das Gesicht und spülen es nach etwa einer Minute wieder gründlich mit klarem Wasser ab.

Weiterlesen auf oekotest.de: