1. oekotest.de
  2. Ratgeber
  3. Ratgeber: Das richtige Spielzeug für jedes Alter

Ratgeber: Das richtige Spielzeug für jedes Alter

Die Qual der Wahl

Ratgeber Kleinkinder 2015 | Kategorie: Kinder und Familie | 11.09.2015

Ratgeber: Das richtige Spielzeug für jedes Alter

Teddy, Ball und Bauklötze werden wohl nie aus der Mode geraten. Aber angesichts der Fülle immer neuer Spielzeugideen sind viele Erwachsene unsicher: Was passt zum Kind? Wir hätten da einige Ideen.

Die meisten Kinder haben zu viel Spielzeug - aber trotzdem nicht immer das Richtige. Die Altersempfehlungen der Hersteller bieten zwar eine Orientierung, sind aber nicht immer der Weisheit letzter Schluss. Je nach Entwicklungsstand des Kindes ist manches scheinbar altersgerechte Spielzeug entweder zu simpel und wird schnell langweilig oder zu kompliziert und damit frustrierend. Ernst nehmen sollte man aber auf alle Fälle den Hinweis "nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet", der auf vielen Spielsachen prangt. Denn in diesem Fall enthält das Spielzeug Kleinteile, die von Babys und Kleinkindern verschluckt werden können. Von den Altersempfehlungen abgesehen sollte das Spielzeug natürlich den Neigungen des Kindes entsprechen. Manche Kids sind kleine Tüftler, die sich stundenlang mit einem Bausatz beschäftigen können, andere toben am liebsten draußen und sind vielleicht mit einem Ball glücklicher. Wer ein Kind beschenken möchte, das er nur wenig kennt, sollte auf jeden Fall die Eltern fragen, worüber der Nachwuchs sich wohl am meisten freuen würde.

Die ersten drei Monate

Während der ersten Monate brauchen Säuglinge noch kein Spielzeug, denn sie sind ganz damit beschäftigt, ihre Umgebung wahrzunehmen. Das Beste für sie sind Geborgenheit, Wärme, Nähe und Zuwendung der Eltern. Am liebsten sind Babys dort, wo sich auch die Eltern und Geschwister aufhalten. Schon wenige Wochen alte Kinder langweilen sich, wenn sie immer alleine in ihrem Bettchen liegen und von ihrer Umwelt nichts mitbekommen.

Drei bis sechs Monate

Das Baby spielt ausgiebig mit den eigenen Händen und Füßen, lässt sich gerne kitzeln und streicheln und liebt sanfte Gymnastik. Wach und interessiert nimmt das Baby seine Umgebung wahr und trainiert alle Sinne. Alle Anregungen sind willkommen. Lassen Sie das Kind unterschiedliche Oberflächen fühlen, Formen und Farben sehen, Geräusche und Musik hören. Mobiles oder Spielzeugketten, die in Sichtweite aufgehängt werden, findet es jetzt spannend. Es beginnt auch, einfache Sachen als Spielzeug zu benutzen. Ein Spielgerät, zum Beispiel ein weicher Greifring, genügt zum Einstieg, denn das Baby ist vollauf damit beschäftigt, alle Eigenschaften dieses Gegenstands zu erkunden - vor allem mit dem Mund. Das erste Spielzeug sollte sich angenehm anfühlen, gut zu greifen und nicht zu groß sein. Vor allem aber darf es keine verschluckbaren Teile oder giftigen Substanzen enthalten. Auf die angegebenen Altersbeschränkungen achten. Eine der Lieblingsbeschäftigungen aller Babys ist es, Dinge auf den Boden zu werfen und sich von den Eltern wieder bringen zu lassen. Geduldige "Spielpartner" sind hier gefragt, insbesondere weil das Kind dieses Spiel mit Ausdauer wiederholt. Diese Wiederholung von Bewegungen und Aktionen ist wichtig, denn dadurch entstehen Handlungsmuster, die sich im Gehirn einprägen.

Geeignetes Spielzeug: Greifring, kleiner Stoffball, Mobile, Rasselkette, Schwimmtier für die Badewanne.

Sechs Monate bis ein Jahr

Sitzen und Krabbeln

Ratgeber: Das richtige Spielzeug für jedes Alter
Ratgeber Kleinkinder 2015 Seite 14
Ratgeber Kleinkinder 2015 Seite 15
Ratgeber Kleinkinder 2015 Seite 16
Ratgeber Kleinkinder 2015 Seite 17
Ratgeber Kleinkinder 2015 Seite 18
Ratgeber Kleinkinder 2015 Seite 19

6 Seiten
Seite 14 - 19 im Ratgeber Kleinkinder 2015
vom 11.09.2015
Abrufpreis: 0,79 €

Aktuelle Ausgabe
ÖKO-TEST Jahrbuch für 2019
ÖKO-TEST Jahrbuch für 2019
Zugehörige Ausgabe:
Ratgeber Kleinkinder 2015
Ratgeber Kleinkinder 2015

Erschienen am 11.09.2015

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.