ÖKO-TEST Kompakt Schlafen

ÖKO-TEST Kompakt Schlafen

18 Bettdecken im Test

Die meisten untersuchten Decken mit Synthetikfüllung sind, da weitgehend schadstofffrei, empfehlenswert. Ein Produkt mit albtraumhaften Ergebnissen wurde inzwischen aus dem Verkauf genommen.

Weiterlesen

18 Bettdecken im Test

15 Nackenstützkissen im Test

Nackenstützkissen versprechen einen erholsamen Schlaf ohne Verspannungen. Tatsächlich konnte der Liegekomfort bei vielen untersuchten Modellen nicht wirklich überzeugen. Testsieger ist das teuerste Produkt.

Weiterlesen

15 Nackenstützkissen im Test

12 Schaumstoffmatratzen im Test

Eine Matratze soll anpassungsfähig sein, muss aber an den richtigen Stellen dem Körpergewicht auch gegenhalten können. Diese Gratwanderung schafft kein Modell im Test hundertprozentig. Immerhin hält sich die Schadstoffbelastung in Grenzen.

Weiterlesen

12 Schaumstoffmatratzen im Test

59 Schlafmittel im Test

Schlafen wie ein Murmeltier - für viele Menschen ein Wunsch, der nicht in Erfüllung geht. Sie schlucken deshalb Schlafmittel in der Hoffnung, so zur ersehnten Ruhe zu kommen. Viele rezeptfreie Medikamente haben den ÖKO-TEST bestanden.

Weiterlesen

59 Schlafmittel im Test
Alle Inhalte der Ausgabe
ÖKO-TEST Kompakt Schlafen

Die Tests
Bettdecken: Für Ausgeschlafene
Matratzen, Schaumstoff: Träume in Schäumen
Nackenstützkissen: Lage-Koller
Schlafmittel: Na dann, Gute Nacht!

Magazin
"Auf die Dauer höhlt der Schlafmangel dich aus"
"Das Symptom Schlaflosigkeit hat ja einen Sinn"
Auffällige Verhaltensweisen im Schlaf
Die Botschaft der Träume
Ein Leiden, viele Ursachen
Erholung für Körper und Geist
Feine Federung
Gut ausgeschlafen
Gute Kopfstütze
Gutes Bett, guter Morgen
Helfer, aber keine Heiler
Immer auf Sendung?
Kuschelig warm
Matratzen - nachgiebig, aber nicht zu weich
Rätselhafte Hirngespinste
Schlafen macht schlau
Schnarchen - mehr als lästig
Von Eulen und Lerchen
Wege aus dem Teufelskreis
Wenn die Nacht zum Tage wird
Wohnoase statt Abstellkammer

Glossar / Verzeichnis der Anbieter
Anbieter
Glossar

Meldungen
Am liebsten im Pyjama: Wie schlafen Sie nachts gewöhnlich?
Antike: Lysistratas Verführungskunst
Hollywood 1: Skandal um Babydoll
Hollywood 2: Bettgeflüster im Negligé
Mittelalter: Nackt im Gemeinschaftsbett
Pyjama: Import aus Indien
Renaissance: Das Unisex-Nachthemd
Stimmt's oder stimmt's nicht?: Der Schlaf vor Mitternacht ist der gesündeste
Stimmt's oder stimmt's nicht?: Bei offenem Fenster schläft es sich besser
Stimmt's oder stimmt's nicht?: Schäfchen zählen hilft beim Einschlafen
Stimmt's oder stimmt's nicht?: Im Schlaf verbrauchen wir kaum Energie
Stimmt's oder stimmt's nicht?: Langes Schlafen macht dick
Stimmt's oder stimmt's nicht?: Alleine schläft man besser
Stimmt's oder stimmt's nicht?: Antischlafpille hält munter

Weitere Informationen

Bettdecken

Badenia Bettcomfort, Niederschopfheimer Str. 1, 77948 Friesenheim, Tel. 07808/89-0;
Billerbeck Betten-Union, Eppinger Str. 40-44, 76703 Kraichtal-Münzesheim, Tel. 07250/75-0;
Centa-Star, Augsburger Str. 275, 70327 Stuttgart-Untertürkheim, Tel. 0711/30505-0;
Erwin Müller Versandhaus, Abt. Haushaltprodukte, Buttstr. 2, 86646 Buttenwiesen, Tel. 0180/5244644;
f.a.n. Frankenstolz Schlafkomfort, Industriestr. 1-3, 63814 Mainaschaff, Tel. 06021/708-0;
Galeria Kaufhof, Leonhard-Tietz-Str. 1, 50676 Köln, Tel. 0221/223-0;
Ikea Deutschland, Am Wandersmann 2-4, 65719 Hofheim-Wallau, Tel. 01805/353435;
Jorck & Larsen A/S, Knudlund Industricenter, DK-8653 Them, Tel. +45/87985257;
Karstadt, Theodor-Althoff-Str. 2, 45133 Essen, Tel. 0201/727-1;
Matratzen Concord, Horbeller Str. 19, 50858 Köln, Tel. 02234/9644-100;
Matratzen Factory Outlet, Max-Planck-Str. 1, 50189 Elsdorf, Tel. 02274/9229-0;
Neckermann.de, Hanauer Landstr. 360, 60386 Frankfurt/M., Tel. 01805/5414;
Nord Feder, Augsburger Str. 275, 70327 Stuttgart, Tel. 0711/30505-200;
Paradies, Rayener Str. 14, 47506 Neukirchen-Vluyn, Tel. 01801/727234;
SIG, Schlüterstr. 5, 40235 Düsseldorf, Tel. 0211/969-1580.

Matratzen

Allnatura, Am Flugplatz 2, 73540 Heubach, Tel. 07173/7169-0;
Breckle, Laiern Str. 30, 74321 Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/9795-0;
Diamona Hermann Koch, Daimlerstr. 19, 38446 Wolfsburg, Tel. 05361/8502-0;
Dunlopillo, Birkenhainer Str. 77, 63450 Hanau, Tel. 06181/9394-0;
f.a.n. Frankenstolz Schlafkomfort, Industriestr. 1-3, 63814 Mainaschaff, Tel. 06021/708-0;
Ikea Deutschland, Am Wandersmann 2-4, 65719 Hofheim-Wallau, Tel. 01805/353435;
Irisette/Badenia Bettkomfort, Niederschopfheimer Str. 1, 77948 Friesenheim, Tel. 07808/89-0;
Malie Matratzen, Gewerbegebiet 1, 19417 Warin, Tel. 038482/631-0;
Matratzen Concord, Horbeller Str. 19, 50858 Köln, Tel. 02234/9644-100;
Matratzen Factory Outlet, Max-Planck-Str. 1, 50189 Elsdorf, Tel. 02274/9229-0;
Rössle & Wanner, Ulrichstr. 102, 72116 Mössingen, Tel. 07473/70120;
Schlaraffia-Werke/Dormilux, Schlaraffiastr. 10, 44867 Bochum, Tel. 0900/1101318.

Nackenstützkissen

Badenia Bettcomfort, Niederschopfheimer Str. 1, 77948 Friesenheim, Tel. 07808/89-0;
Bettenring Dormabell, Echterdinger Str. 115, 70794 Filderstadt, Tel. 0711/70958-0;
Billerbeck Betten-Union, Eppinger Str.40-44, 76703 Kraichtal-Münzesheim, Tel. 07250/75-0;
Centa-Star, Augsburger Str. 275, 70327 Stuttgart-Untertürkheim, Tel. 0711/30505-0;
Diamona Hermann Koch, Daimlerstr. 19, 38446 Wolfsburg, Tel. 05361/8502-0;
Dormiente, Am Zimmerplatz 3, 35454 Heuchelheim, Tel. 0641/96213-0;
Dunlopillo, Birkenhainer Str. 77, 63450 Hanau, Tel. 06181/9394-0;
f.a.n. Frankenstolz Schlafkomfort, Industriestr. 1-3, 63814 Mainaschaff, Tel. 06021/708-0;
Ikea Deutschland, Am Wandersmann 2-4, 65719 Hofheim-Wallau, Tel. 01805/353435;
Irisette, Velener Str. 41, 46342 Velen-Ramsdorf, Tel. 02863/9580-0;
Matratzen Concord, Horbeller Str. 19, 50858 Köln, Tel. 02234/9644-100;
Nord Feder, Augsburger Str. 275, 70327 Stuttgart, Tel. 0711/30505-200;
Rössle & Wanner, Ulrichstr. 102, 72116 Mössingen, Tel. 07473/70120;
Schlaraffia-Werke Hüser, Postfach 600105, 44841 Bochum, Tel. 02327/945335;
Tempur Deutschland, Carl-Benz-Str. 8, 33803 Steinhagen, Tel. 05204/1000-50.

Schlafmittel, chemische

Actavis, Elisabeth-Selbert-Str. 1, 40764 Langenfeld, Tel. 02173/1674-0;
Apotheker Walter Bouhon, Walter-Bouhon-Str. 4, 90427 Nürnberg, Tel. 0911/93670-0;
Ardeypharm, Loerfeldstr. 20, 58313 Herdecke, Tel. 02330/977-677;
AWD.pharma, Leipziger Str. 7-13, 01097 Dresden, Tel. 0351/834-0;
Boehringer Ingelheim, Vertriebslinie Thomae, Binger Str. 173, 55216 Ingelheim am Rhein, Tel. 0800/7790900;
CNP Internationale Handelsgesellschaft, Mühlstr. 50, 66386 St. Ingbert, Tel. 06894/972-0;
Dr. Mann Pharma, Brunsbütteler Damm 165-173, 13581 Berlin, Tel. 030/33093-0;
Dr. Pfleger, Dr.-Robert-Pfleger-Str. 12, 96045 Bamberg, Tel. 0951/6043-0;
Hemopharm, Königsteiner Str. 2, 61350 Bad Homburg, Tel. 0800/4477200;
Hevert-Arzneimittel, In der Weiherwiese 1, 55569 Nussbaum, Tel. 06751/910-0;
Krewel Meuselbach, Krewelstr. 2, 53783 Eitorf, Tel. 02243/87-0;
McNeil, Raiffeisenst. 9, 41470 Neuss, Tel. 01803/481111;
Optimed Pharma, Alfred-Nobel-Str. 5, 50226 Frechen, Tel. 02234/95549-30;
Ratiopharm, Graf-Arco-Str. 3, 89079 Ulm, Tel. 0731/402-02;
Schöning Pharmazeutische Präparate, Porschestr. 22-24, 12107 Berlin, Tel. 030/700776-0;
Stada Arzneimittel, Stadastr. 2-18, 61118 Bad Vilbel, Tel. 06101/603-0.

Schlafmittel, pflanzliche

Allmedica Arzneimittel, Stadtring Nordhorn 113, 33334 Gütersloh, Tel. 05241/4032059;
Alpenländisches Kräuterhaus, Otto-von-Steinbeis-Str. 16, 83052 Bruckmühl, Tel. 08062/728070;
Ardeypharm, Loerfeldstr. 20, 58313 Herdecke, Tel. 02330/977-677;
Astrid Twardy, Feringastr. 4, 85774 Unterföhring, Tel. 089/93083-0;
Bio-Garten, Am Krebsenbach 5, 83670 Bad Heilbrunn, Tel. 08046/1886-60;
Cefak, Ostbahnhofstr. 15, 87437 Kempten, Tel. 0831/57401-0;
Districon Vertriebsgesellschaft, Am Joseph 15, 61273 Wehrheim, Tel. 0800/2769684;
Divapharma, Motzener Str. 41, 12277 Berlin, Tel. 030/72007-0;
Dm-Drogerie Markt, Carl-Metz-Str. 1, 76185 Karlsruhe, Tel. 0800/3658633;
Dr. Kleine Pharma, Opalstr. 1, 33739 Bielefeld, Tel. 0521/8989390;
Dr. Mann Pharma, Brunsbütteler Damm 165-173, 13581 Berlin, Tel. 030/33093-0;
Dr. Poehlmann, Loerfeldstr. 20, 58313 Herdecke, Tel. 02330/977678;
Dr. Willmar Schwabe, Willmar-Schwabe-Str. 4, 76227 Karlsruhe, Tel. 0721/4005-0;
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare/Abtei-Pharma, Bußmatten 1, 77815 Bühl, Tel. 07223/76-0;
Hevert-Arzneimittel, In der Weiherwiese 1, 55569 Nussbaum, Tel. 06751/910-0;
Hexal, Industriestr. 25, 83607 Holzkirchen, Tel. 08024/908-0;
Hofmann & Sommer, Lindenstr. 11, 07426 Königsee, Tel. 036738/42762;
Kneipp-Werke, Steinbachtal 43, 97082 Würzburg, Tel. 0931/8002-0;
Krewel Meuselbach, Krewelstr. 2, 53783 Eitorf, Tel. 02243/87-0;
Madaus/Dr. Hetterich, Colonia Allee 15, 51101 Köln, Tel. 0221/8998-0;
MCM-Klosterfrau/Cassella-med, Gereonsmühlengasse 1-11, 50670 Köln, Tel. 0221/1652-0;
Merck Selbstmedikation, Rößlerstr. 96, 64293 Darmstadt, Tel. 06151/856-2260;
Pohl-Boskamp, Kieler Str. 11, 25551 Hohenlockstedt, Tel. 04826/59-0;
PRO DIMI Markenprodukte, Postfach 550148, 44209 Dortmund, Tel. 0231/973511;
Queisser Pharma, Schleswiger Str. 74, 24941 Flensburg, Tel. 0461/9996-0;
Ratiopharm, Graf-Arco-Str. 3, 89079 Ulm, Tel. 0731/402-02;
Rodisma-Med Pharma, Kölner Str. 48, 51149 Köln, Tel. 02203/9120-0;
Roha Arzneimittel/Börner, Rockwinkeler Heerstr. 100, 28355 Bremen, Tel. 0421/2579-0;
Rossmann, Isernhägener Str. 16, 30938 Burgwedel, Tel. 01802/76776266;
Salus-Haus, Bahnhofstr. 24, 83052 Bruckmühl, Tel. 08062/901-128;
Schaper & Brümmer, Bahnhofstr. 35, 38259 Salzgitter, Tel. 05341/307-0;
Spitzner Arzneimittel, Bunsenstr. 6-10, 76275 Ettlingen, Tel. 07243/106-01;
Steigerwald, Havelstr. 5, 64295 Darmstadt, Tel. 06151/3305-0;
Steiner & Co. Deutsche Arzneimittelgesellschaft, Ostpreußendamm 72/74, 12207 Berlin, Tel. 030/71094-0;
Truw-Arzneimittel, Königstr. 12, 33330 Gütersloh, Tel. 05241/30074-0;
Vemedia B.V., Verrijn Stuartweg 60, NL-1112 AX Diemen, Tel. +31/205198300;
Zirkulin Naturheilmittel, Rockwinkeler Heerstr. 90, 28355 Bremen, Tel. 0421/254208.

A

Alkohol in Medikamenten oder Stärkungsmitteln kann mit einigen Wirkstoffen unerwünschte Wechselwirkungen eingehen.

Antimon wird zur Produktion von Polyesterfasern oder als Flammhemmer eingesetzt. Neuere Untersuchungen weisen darauf hin, dass Antimonverbindungen Haut und Schleimhäute reizen. Vermutlich lösen sie sich aus Kunststoff und Textilien. Antimonverbindungen belasten das Abwasser.

H

Halogenorganische Verbindungen sind eine Gruppe von mehreren Tausend Stoffen, die Brom, Jod oder (meistens) Chlor enthalten. Viele gelten als allergieauslösend, manche erzeugen Krebs, fast alle reichern sich in der Umwelt an. Die Hersteller wenden oft ein, dass es unschädliche und sogar nützliche halogenorganische Verbindungen gibt. Dabei handelt es sich aber zumeist um natürliche, nicht um künstlich hergestellte Stoffe. Wegen der Vielzahl der halogenorganischen Verbindungen ist mit der Testmethode, die das von uns beauftragte Labor anwendet, die genaue Verbindung nicht feststellbar. Auch die Hersteller wissen meist nicht, welcher Stoff in ihrem Produkt vorkommt. Wer jedes Risiko meiden will, muss daher zu Produkten ohne halogenorganische Verbindungen greifen.

O

Optische Aufheller belasten die Umwelt, weil sie kaum abgebaut werden. Ihre Herstellung ist sehr aufwendig. Da die Weißmacher für Textilien nicht fest in der Faser gebunden sind, können sie mit dem Schweiß auf die Haut gelangen und bei gleichzeitiger Sonneneinstrahlung allergische Reaktionen hervorrufen.

P

Permethrin wirkt nervengiftig und kann unter anderem Kopfschmerzen auslösen. Permethrin gehört zu den Ò halogenorganischen Verbindungen.

Phosphororganische Verbindungen werden meist als Flammschutzmittel für Kunststoffe eingesetzt. Sie werden in der Regel gut von der Haut aufgenommen, wirken häufig nervengiftig und sind zum Teil möglicherweise krebserregend.

Propyl-p-hydroxybenzoat (E 216) gehört zu den PHB-Estern, die relativ häufig Allergien auslösen. Sie wirken gefäßerweiternd und wurden als Betäubungsmittel für Frösche vorgeschlagen. Ihre krampflösende Wirkung übertrifft die von Natriumbenzoat (E 211) um mehr als das Hundertfache. Die Ester haben östrogene Eigenschaften und wurden in menschlichen Brusttumoren nachgewiesen. Die Zulassung von E 216 in Lebensmitteln ist wegen gesundheitlicher Bedenken widerrufen worden.

PVC/PVDC/chlorierte Kunststoffe bilden in der Müllverbrennung gesundheitsschädliche Dioxine und belasten die Umwelt bei Herstellung und Entsorgung. Weich-PVC enthält große Mengen gesundheitsschädlicher Weichmacher.

S

Synthetische Lebensmittelfarbstoffe können teilweise pseudoallergische Reaktionen auslösen. Die Farbstoffe E104, E110, E122 und E124 müssen in Lebensmitteln künftig mit dem Warnhinweis gekennzeichnet werden "Kann sich nachteilig auf die Aktivität und Konzentration von Kindern auswirken", da es Hinweise gibt, dass diese Stoffe Hyperaktivität bei Kindern fördern können.

T

Triclosan greift in die Enzymaktivitäten der Leber ein, was den Abbau anderer Schadstoffe beeinträchtigen kann. Triclosanhersteller bestreiten das. Es ist zudem oft mit Dioxin verunreinigt, das sich im Körper anreichern kann. Einige Dioxine lösen schon in geringen Mengen Chlorakne aus, mindestens eins erzeugt Krebs. Triclosan wurde bereits in der Muttermilch nachgewiesen, kann Allergien auslösen und steht im Verdacht, die Resistenz von Bakterien auch gegen Antibiotika zu fördern.