1. Home
  2. News

Wurst-Rückruf bei Kaufland: Zwei Wurst-Produkte sind betroffen

Autor: Online-Redaktion | Kategorie: Essen und Trinken | 23.03.2020

Kaufland: Zwei Rückrufe von Wurst
Foto: Hersteller

Zwei Unternehmen rufen derzeit aus unterschiedlichen Gründen Wurstprodukte zurück. Ein Produkt könnte mit Listerien belastet sein, das andere könnte Glassplitter enthalten. Beide Artikel waren bei Kaufland im Sortiment.

Rückruf von Knackwurst

Die Ilmenauer Wurstwaren GmbH ruft Knackwürste zurück. Der Grund: "In einer Packung wurden Listerien festgestellt".

  • Produkt: "Thüringer Meisterknackwurst mit Knoblauch", 200 Gramm-Packung
  • Hersteller: Ilmenauer Wurstwaren
  • Chargen-Nummer: 0104005010
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 08.04.2020

Das Produkt wurde bei Kaufland in den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen verkauft. 

Bestehende Gesundheitsgefahr durch Listerien

Kunden können die betroffene Wurst gegen Erstattung des Kaufpreises in ihren Einkaufsstätten zurückgeben, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Unter der Telefonnummer 09872 / 80 45 20 ist eine Hotline eingerichtet.

Listerien können grippeähnliche Symptome mit Fieber und Durchfall verursachen. Besonders Schwangere, Kleinkinder und Personen mit geschwächtem Immunsystem sind gefährdet: Bei ihnen können Listerien schwerwiegende Krankheitsverläufe mit Blutvergiftung und Hirnhautentzündung auslösen ("Listeriose"). Bei Schwangeren können Listerien dem ungeborenen Kind schaden. Wenn Schwangere das Produkt verzehrt haben, sollten sie daher – auch ohne körperliche Anzeichen auf eine Listerien-Infektion – einen Arzt aufsuchen.

Hier erfahren Sie mehr über Listerien in Nahrungsmitteln und wie Sie sich schützen können. 

Rückruf: Glasspiltter in Leberwurst

Auch die Firma Richter Fleischwaren hat einen Rückruf gestartet: In einem Leberwurst-Produkt wurden Glasteile gefunden, teilte das Unternehmen mit. 

  • Produkt: "Oederaner Land-Leberwurst" im Glas
  • Hersteller: Richter Fleischwaren
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 09.10. bis 14.10.2020

Gefahr von Glassplittern

Glasscherben oder -splitter können zu schwerwiegenden Verletzungen im Mund- und Rachenraum führen und auch innere Verletzungen und Blutungen verursachen. Kunden sollten die Leberwurst deshalb in keinem Fall verzehren. Sie können das Produkt bei Kaufland zurückgeben. Für Verbraucherfragen wurde eine Hotline eingerichtet: 03 72 92 / 69 90.

Weiterlesen bei oekotest.de: