1. Home
  2. News

Rückruf bei dm: Kunststoffteile in Lebkuchen gefunden

Autor: Redaktion | Kategorie: Essen und Trinken | 21.12.2020

Dm ruft Bio-Lebkuchen zurück.
Foto: dm-drogerie markt GmbH + Co. KG

Der Drogeriemarkt dm ruft Bio-Elisen-Lebkuchen zurück. Der Grund: In den veganen Lebkuchen könnten sich Kunststoffteilchen befinden, die zu Verletzungen im Mund- und Rachenraum führen können.

Die Drogeriekette dm hat einen Rückruf veröffentlicht, der die hauseigenen veganen Elisen-Lebkuchen betrifft. Laut dm kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Kunststoffteile eines Teigschabers in den Lebkuchen befinden.

Fremdkörper wie Kunststoffteile oder -splitter können beim Verzehr zu Verletzungen im Mund oder Rachen führen. Kunden sollten die zurückgerufenen Lebkuchen deshalb nicht mehr verzehren.

Bio-Lebkuchen bei dm zurückgerufen – wegen Kunststoffteilteilen

Folgendes Produkt ist von dem Rückruf betroffen:

dmBio Vegane Elisen-Lebkuchen

  • Inhalt: 275 Gramm
  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 04.04.21
  • Losnummer: L775 oder L7758

MHD und Losnummer finden Verbraucher auf dem Verschlussclip. Betroffene Lebkuchen sollten nicht mehr verzehrt werden. Sie können stattdessen ungeöffnet oder bereits angebrochen in eine dm-Filiale zurückgebracht werden. Kunden erhalten den Kaufpreis zurückerstattet.

Weitere Fragen beantwortet der dm-Kundenservice unter Tel. 0800-365-8633 (kostenfrei) oder per E-Mail an [email protected].

Weiterlesen auf oekotest.de: