Rückruf bei Rewe: Plastikteile in Pizza

Autor: Redaktion (bw) | Kategorie: Essen und Trinken | 21.11.2022

Rewe ruft eine Pizza zurück, weil sich darin Plastikteile befinden könnten.

Rewe ruft eine Pizza seiner Eigenmarke zurück. In dem betroffenen Produkt könnten sich Plastikteile befinden.

Die Firma Freiberger Lebensmittel GmbH ruft die Pizza "Rewe Beste Wahl, Pizza Classica TexMex" der Rewe-Eigenmarke zurück. Laut Mitteilung kann nicht ausgeschlossen werden, "dass Plastikteile in die Produkte gelangt sein könnten". Und weiter: "Es handelt sich um transparente Plastikteile von ca. 1,5 cm x 2 cm Größe aus biegsamen Hartplastik."

Rückruf: "Rewe Beste Wahl, Pizza Classica TexMex"

Rückruf bei Rewe: Plastikteile in Pizza
Rückruf bei Rewe: Plastikteile in Pizza (Foto: Rewe)

Dieses Produkt ist von dem Rückruf betroffen:

  • Rewe Beste Wahl, Pizza Classica TexMex, 350 g
  • EAN: 4388860610031
  • Mindesthaltbarkeitsdaten & Chargen:
    06.2023; Charge: L2262
    07.2023; Charge: L2279
    07.2023; Charge: L2287 

Produkte mit anders lautenden Mindesthaltbarkeitsdaten sowie andere Chargen sind vom Produktrückruf nicht betroffen.

Plastikteile können gefährlich werden

Kunststoffsplitter können in Mund- und Rachenraum zu Verletzungen führen, aber auch innere Verletzungen und Blutungen verursachen. Von dem Verzehr des betroffenen Produktes wird deshalb dringend abgeraten.

Kunden können das Produkt im Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Bei eventuellen Rückfragen können sich Verbraucher an die Hotline unter +49 30 40 70 4 211 wenden.

Weiterlesen auf oekotest.de