1. Home
  2. News

Rückruf bei Rewe: Glassplitter in Sauerkirschen

Autor: Redaktion (lp) | Kategorie: Essen und Trinken | 30.09.2021

Bei Rewe werden Sauerkirschen im Glas zurückgerufen.
Foto: Rewe

Bei Rewe werden Sauerkirschen im Glas zurückgerufen. Der Grund: In einzelnen Gläsern könnten sich Glassplitter befinden.

Der Hersteller Gloster, Mariapocs, Ungarn ruft Sauerkirschen der Rewe-Eigenmarke ja! zurück. Wie Rewe mitteilt, könne man nicht ausschließen, dass sich in einzelnen Gläsern kleine Glassplitter befinden. Diese könnten zu Verletzungen führen. Kunden sollten die Kirschen deshalb keinesfalls mehr verzehren.

Glassplitter in Sauerkirschen - Produktrückruf bei Rewe

Folgendes Produkt ist vom Rückruf betroffen:

ja! Sauerkirschen

  • entsteint, gezuckert, im 680g Glas
  • EAN: 4388844133211
  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 27.06.2023
  • Charge: 20/0139 GO 179

Die Chargennummer ist auf dem Deckel abgedruckt. Andere Chargen oder Mindesthaltbarkeitsdaten sind laut Rewe nicht betroffen. Kunden können die oben genannten Produkte in ihre Einkaufsstätte zurückbringen und erhalten den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage eines Kassenbons.

Weiterlesen auf oekotest.de: