1. Home
  2. News

Rückruf bei Rewe, Edeka & Co.: Kunststoffteile in vegetarischem Burger

Autor: Redaktion | Kategorie: Essen und Trinken | 12.04.2021

Bei Rewe, Edeka und Co. wird der vegetarische Burger von "The Vegeterian Butcher" zurückgerufen.
Foto: The Vegetarian Butcher

Unilever ruft seinen vegetarischen Burger der Marke "The Vegeterian Butcher" zurück. Aufgrund eines Produktionsfehlers können zwei Chargen des Veggie-Produkts Kunststoffstückchen enthalten.

Unilever warnt vor dem Verzehr eines vegetarischen Burgers, der in Deutschland, Österreich und der Schweiz in vielen großen Supermärkten erhältlich ist. Der "Hack-Selig Burger" der Marke "The Vegeterian Butcher" könnte Kunststoffteilchen enthalten, warnt das Unternehmen

Rückruf des "Hack-Selig Burgers" von The Vegetarian Butcher

Folgendes Produkt wird zurückgerufen:

  • Produkt: Hack-Selig Burger
  • Marke: The Vegetarian Butcher
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 16.04.2021 und 21.04.2021
  • Chargennummer: beginnend mit 1078 und 1083

Produkte des Anbieters sind grundsätzlich bei Rewe, Edeka, Kaufland, tegut, real, Netto, Klaas & Kock, Kaes V-Markt, nah & frisch, Ihr Kaufmann, Markant, Combi und Famila Märkten zu finden, so die Seite Produktrueckrufe.de.

Andere Produkte der Marke sind vom Rückruf nicht betroffen. 

Vegetarischer Burger zurückgerufen: Kunststoffteilchen sind gefährlich

Kunststoffsplitter können in Mund- und Rachenraum zu Verletzungen führen, aber auch innere Verletzungen und Blutungen verursachen. Sollten Sie das Produkt gekauft haben, sollten Sie es keinesfalls verzehren.

Kunden können das Produkt in ihrer Filiale zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet.

Verbraucherfragen beantwortet der Kundenservice unter der kostenfreien Servicenummer 08 00 / 1 01 39 16 (Montab bis Freitag, jeweils von 9 bis 17 Uhr) oder schriftlich über die E-Mail-Adresse [email protected].

Weitere aktuelle Rückrufe: