1. Home
  2. News

Rückruf bei Edeka und Marktkauf: Metallteile in „Gut&Günstig“-Wurst

Autor: Stefanie Jakob | Kategorie: Essen und Trinken | 01.02.2019

Rückruf bei Edeka und Marktkauf: Metallteile in „Gut&Günstig“-Wurst
(Foto: © Edeka)

Ein Wurstwaren-Hersteller ruft ein Produkt der Edeka-Eigenmarke „Gut&Günstig“ zurück: Der Wurstaufschnitt kann Metallteile enthalten.

Vorsicht, Verletzungsgefahr: Der Wurstwaren-Hersteller Kupfer ruft die „Gut&Günstig Delikatess Hähnchenbrust-Filetroulade“ zurück. Laut Hersteller können sich Metallstücke in der Wurst befinden. Das Produkt wurde vorwiegend bei Edeka und Marktkauf angeboten.

Betroffen sind ausschließlich die Produkte in der 150-Gramm-Packung mit den Mindesthaltbarkeitsdaten vom 03.02.2019 bis einschließlich 15.02.2019.

Der Hersteller hat die Wurst bereits aus dem Handel genommen. Kunden, die das Produkt gekauft haben, können es zurückgeben und erhalten Ihr Geld zurück – auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Quelle: hanskupfer.de

Weitere aktuelle Rückrufe:

Weiterlesen auf oekotest.de: