1. Home
  2. News

Rückruf bei Aldi Süd: Kapsel mit Insektengift in Cashewkernen

Schädlingsbekämpfungsmittel in einem Produkt gefunden

Autor: Lino Wirag | Kategorie: Essen und Trinken | 05.08.2020

Rückruf bei Aldi Süd: Kapsel mit Insektengift in Cashewkernen
Foto: Märsch Importhandels-GmbH/Aldi Süd Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG

Aldi Süd ruft Cashewkerne zurück. Der überraschende Grund: In einer Packung wurde eine Kapsel mit einem Schädlingsbekämpfungsmittel gefunden. Die Cashews wurden in vier Bundesländern verkauft.

Die Märsch Importhandels-GmbH ruft Cashewkerne der Marke Farmer zurück, die bei Aldi Süd in vier Bundesländern verkauft wurden. Der Grund: In einer Packung wurde eine Kapsel mit einem Schädlingsbekämpfungsmittel gefunden.

"Von der Kapsel gehen Gefahren für die Gesundheit aus", so der Hersteller. Käufer sollen das betroffene Produkt vorsorglich nicht verzehren. Um welches Pestizid es sich handelt, ist nicht bekannt.

Insektengift: Aldi Süd ruft Cashewkerne zurück

Betroffen ist dieses Produkt:

  • Farmer Cashewkerne 200 g (siehe Bild)
  • Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD): 29/01/21, 01/02/21 und 02/02/21 (auf der Rückseite aufgedruckt)
  • Verkauft bei Aldi Süd in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz

Andere Produkte des Herstellers sowie Produkte mit anderem Mindesthaltbarkeitsdatum sind laut Hersteller nicht betroffen. Rückgerufene Packungen können im jeweiligen Markt zurückgegeben werden, der Kaufpreis wird erstattet. Kunden können den Hersteller bei Fragen unter Tel. 0731-4930 oder per Email an [email protected] erreichen.

Weiterlesen auf oekotest.de: