1. Home
  2. News

Rückruf bei Aldi: Desinfektionsmittel im Müsli

Autor: Redaktion | Kategorie: Essen und Trinken | 20.04.2021

Bei Aldi wird ein Basismüsli zurückgerufen - weil ein Desinfektionsmittel nachgewiesen wurde.
Foto: Screenshot / produktwarnung.eu

Bei Aldi Nord und Aldi Süd wird ein Müsli zurückgerufen. Der Grund: In einer Untersuchung wurden Rückstände des Desinfektionsmittels Ethylenoxid nachgewiesen.

Die DE-VAU-GE Gesundkostwerk Deutschland GmbH ruft ein Bio-Basismüsli zurück, das bundesweit bei Aldi Nord und Süd verkauft wurde. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in einer Untersuchung in den im Müsli enthaltenen Sesamsamen Ethylenoxid entdeckt. 

Verbraucher sollten das Müsli keinesfalls verzehren, da das Desinfektionsmittel Ethylenoxid als gesundheitsschädlich eingestuft wird und in der Europäischen Union nicht zugelassen ist. Im letzten Jahr kam es immer wieder zu Produktrückrufen aufgrund belasteter Sesamsamen, zuletzt bei Müsliprodukten von Allos.

Produktrückruf: Desinfektionsmittel in Müsli nachgewiesen

Folgendes Müsli ist vom Rückruf bei Aldi betroffen:

Schneekoppe Bio Basis Müsli 5-Korn Mix

  • Inhalt: 750-Gramm Packung
  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 15.09.2021

Das MHD ist auf der Verpackungsrückseite zu finden. Das Müsli wurde bundesweit bei Aldi Nord und Süd verkauft, wurde aber bereits aus den Regalen genommen. Kunden können betroffene Produkte in eine Filiale zurückbringen und erhalten auch ohne Vorlage des Kassenbons den Kaufpreis zurückerstattet. Der Kundenservice beantwortet Fragen unter der Telefonnummer 04131-985899.

Weiterlesen auf oekotest.de: