1. Home
  2. News

Lachs-Rückruf: Mikrobiologische Abweichung festgestellt

Autor: Redaktion | Kategorie: Essen und Trinken | 23.10.2020

In drei Bundesländern wird Graved Lachs zurückgerufen.
Foto: Foto: Shutterstock / hlphoto

Graved Lachs wird in drei Bundesländern zurückgerufen. Der Grund: Der Hersteller stellte bei seinem Produkt eine mikrobakteriologische Abweichung fest.

Die Marquart GmbH ruft Graved Lachs zurück. Wie der Hersteller mitteilte, wurden bei einer Eigenkontrolle eine mikrobakteriologische Abweichung festgestellt.

Graved Lachs wegen mikrobakteriologischer Abweichung zurückgerufen

Dieses Produkt ist vom Rückruf betroffen:

In drei Bundesländern wird Graved Lachs der Marquart GmbH zurückgerufen.
In drei Bundesländern wird Graved Lachs der Marquart GmbH zurückgerufen. (Foto: Screenshot / produktwarnung.eu)

Graved Lachs

  • Hersteller: Fa. Marquart GmbH
  • Inhalt: 100 Gramm
  • Los- / Chargen-Nr.: 7527
  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 27.10.20

Das MHD ist auf der Rückseite der Verpackung aufgedruckt. Der Lachs wurde in folgenden drei Bundesländern verkauft: Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Kunden sollten das Produkt nicht mehr verzehren, sondern es in ihre Einkaufsstätte zurückbringen. Der Kaufpreis werde erstattet.

Weiterlesen auf oekotest.de: