1. Home
  2. News

Fremdkörper! Alnatura ruft Kinder-Müsli zurück

Autor: Benita Wintermantel | Kategorie: Essen und Trinken | 20.02.2019

Fremdkörper! Alnatura ruft Kinder-Müsli zurück
(Foto: Alnatura)

Alnatura ruft zwei Müsli-Produkte zurück. In den Kinder-Müslis könnten sich Apfelstiele befinden. Für Kleinkinder besteht im schlimmsten Fall Erstickungsgefahr.

Alnatura ruft verschiedene Chargen des „Kinder-Bircher-Müsli“ und der „Müslikekse“ zurück. Nach Angaben des Unternehmens könnten sich in den Produkten Apfelstiele befinden. Im schlimmsten Fall bestehe für Kleinkinder Erstickungsgefahr.

Folgende Alnatura-Produkte sind vom Rückruf betroffen 

  • Das Alnatura Kinder-Bircher-Müsli (ab 1 Jahr) mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 11.10.2019 und 02.11.2019 sowie
  • Die Alnatura Müslikekse (ab 15. Monat) mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04.09.2019

Kunden, die das Müsli oder die Müslikekse gekauft haben, können das Produkt in die Filiale zurückbringen und bekommen den Preis erstattet.

Andere Müslis bzw. Kekse von Alnatura oder solche mit einem anderen Mindesthaltbarkeitsdatum sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Quelle: Alnatura

Weitere aktuelle Produktrückrufe:

Weiterlesen auf oekotest.de: