1. Home
  2. News

Rückruf bei Müller: Gefährliche Bakterien in Reinigungstüchern

Autor: Benita Wintermantel | Kategorie: Kosmetik und Mode | 29.01.2020

Rückruf bei Müller: Gefährliche Bakterien in Reinigungstüchern
Foto: Müller

Die Drogeriekette Müller ruft die "CV Perfect Lift verwöhnenden Reinigungstücher" des Herstellers Dr. Schumacher zurück. Grund für den Rückruf ist eine mögliche Verunreinigung mit Enterobacter-Bakterien.

Auch das Warnsystem KATWARN warnt vor den kosmetischen Reinigungstüchern: Bei Augenkontakt kann eine Gesundheitsgefährdung nicht ausgeschlossen werden. Das folgende Produkt ist von dem Produktrückruf bei Müller betroffen:

  • "Perfect Lift verwöhnende Reinigungstücher" (25-Stück-Packung)
  • EAN: 2200223815216
  • Chargennummer: 214915
  • Verkaufszeitraum: 18.09.2019 bis 22.01.2020

Einen Teil der kontaminierten Artikel können Sie an Auffälligkeiten erkennen: Wenn die Verpackung aufgebläht ist, sich kleine dunkle Punkte auf dem Vlies zeigen oder die Tücher einen säuerlichen Geruch verströmen, sollten Sie das Produkt auf keinen Fall verwenden.

Der betroffene Artikel kann in allen Müller-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

Achtung, Gesundheitsgefahr!

Bakterien der Gattung Enterobacter (Enterobacter gergoviae) können vor allem für Menschen mit einem geschwächten Immunsystem gefährlich werden. "Bakterien der Enterobacter-Spezies wurden während der letzten Jahre als eine der bedeutsamsten Ursachen für Krankenhausinfektionen (nosokomiale Infektionen) identifiziert", warnt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR).

Quelle: Müller 

Weitere aktuelle Produkt-Rückrufe: