1. oekotest.de
  2. News
  3. Studie

Studie

Jedes siebte Kind ist zu dick

Kategorie: Kinder und Familie | 27.03.2018

Studie

In Deutschland leidet jedes siebte Kind zwischen drei und 17 Jahren unter Übergewicht oder Fettleibigkeit, obwohl mehr als 95 Prozent aller Eltern den Gesundheitszustand ihres Nachwuchses als sehr gut und gut einschätzen. Das zeigen aktuelle Daten aus den Jahren 2014 bis 2017, die das Robert-Koch-Institut im Rahmen der Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland, kurz KiGGs, erhoben hat. Zwar habe sich die Häufigkeit von Übergewicht gegenüber der KiGGs-Erhebung in den Jahren 2003 bis 2006 nicht verändert, aber auf einem hohen Niveau gehalten, so das RKI. Die Gesundheitsbehörde warnt zudem, dass mehr als die Hälfte der dicken Zwei- bis Sechsjährigen auch als Jugendliche übergewichtig und fettleibig oder adipös bleiben.