1. Home
  2. News

Rückruf bei Rossmann: Kinderduschgel kann gefährlichen Keim enthalten

Autor: Benita Wintermantel | Kategorie: Kinder und Familie | 18.09.2019

Rückruf bei Rossmann: Kinderduschgel kann gefährlichen Keim enthalten
(Foto: Rossmann)

Die Drogeriekette Rossmann ruft ein Duschgel für Kinder zurück. In dem Produkt könnte der antibiotikaresistente Keim Burkholderia cepacia stecken.

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt vor einem gefährlichen Keim in einem Kinder-Duschgel, verkauft von Rossmann. Das Gel, abgefüllt in kleinen Tierfigurpackungen, könnte mit dem Bakterium Burkholderia cepacia belastet sein und wird deshalb in 15 Bundesländern zurückgerufen.

Burkholderia cepacia in Kinderduschgel in kleinen Tierformen

Für gesunde Menschen besteht beim Bakterium Burkholderia cepacia offenbar kaum Infektionsgefahr durch Kontakt. Personen mit geschwächtem Immunsystem oder Lungenkrankheiten sind dagegen anfälliger.

Der Keim Burkholderia cepacia gilt deshalb als gefährlich, weil er gegen viele gängige Antibiotika resistent ist. Vor allem Mukoviszidose-Patienten sind gefährdet. Eine Infektion mit dem Bakterium kann zu einer Abnahme der Lungenfunktion führen und tödlich enden.

Dieses Produkt ist vom Rückruf betroffen

  • Produkt: Kinderduschgel 50 ml in Form verschiedener Tiere
  • Hersteller: Dirk Rossmann GmbH
  • EAN 9002422105661 oder 9002422106804

Das Produkt war in allen Bundesländern bis auf Schleswig-Holstein erhältlich. Kunden können das Duschgel bei Rossmann zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet.

Quelle: lebensmittelwarnung.de

Weitere aktuelle Produktrückrufe: