1. Home
  2. News

Rückruf bei Dm: Blaue Folienteilchen in Bio-Babynahrung

Autor: Lino Wirag | Kategorie: Kinder und Familie | 24.10.2019

Rückruf bei Dm: Blaue Folienteilchen in Bio-Babynahrung
(Foto: dm)

Die Drogeriekette Dm ruft Bio-Babygläschen mit Hühnchenfleisch zurück. Grund: Einige Gläser könnten Folienteilchen enthalten.

Der Drogeriemarkt Dm ruf den Artikel "dmBio Hühnchenfleisch Zubereitung nach dem 4. Monat, 125g", zurück. Betroffen sind ausschließlich die Gläschen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 21.01.2021. Das MHD ist leicht auf dem Deckelrand zu erkennen. Zu anderen Produkte liegen keine Warnungen vor.

Der Grund: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass "kleine, blaue Folienteilchen" in die Gläschen gelangt sein können, wie Dm mitteilte. Wer die Bio-Babynahrung gekauft hat, sollte das Produkt entsorgen oder eine dm-Filiale zurückbringen, wo der Kaufpreis erstattet wird. Auch angebrochene Gläschen werden zurückgenommen.

Nach Angaben von produktwarnung.eu wurde Dm bereits am 11.9.2019 über den Folienfund informiert, veröffentlichte aber erst einen Monat später einen entsprechenden Rückruf. Bereits im Frühjahr war Babynahrung von Dm zurückgerufen worden.

Weiterlesen auf oekotest.de: