1. Home
  2. News

Gefahr von Plastikteilen: Milupa ruft Milchbrei zurück

Autor: Redaktion (bw) | Kategorie: Kinder und Familie | 29.08.2022

Gefahr von Plastikteilen: Milupa ruft Milchbrei zurück
Foto: Shutterstock / New Africa (Symbolbild)

Milupa ruft vorsorglich einen Milchbrei zurück. Der Grund dafür: In einigen Packungen könnten sich Plastikteile befinden.

Milupa ruft vorsorglich den "Milupa Milchbrei Grießbrei mit Cornflakes, ab dem 8. Monat"  zurück. Grund für den deutschlandweiten Produktrückruf: Es sei nicht auszuschließen, dass sich in einigen Packungen Teile von Hartplastik befinden, so das Unternehmen.

Milupa: Deutschlandweiter Rückruf von Milchbrei

Dieses Produkt ist betroffen:

  • Produkt: Milupa Milchbrei Grießbrei mit Cornflakes
  • Hersteller: Milupa
  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 30.09.2023
Milupa ruft den "Milupa Milchbrei Grießbrei mit Cornflakes" mit dem MHD 30.09.2023 zurück
Milupa ruft den "Milupa Milchbrei Grießbrei mit Cornflakes" mit dem MHD 30.09.2023 zurück (Foto: Milupa)

Das Produkt wurde zwischen dem 26. Juli und 26. August 2022 ausgeliefert.

Nach Unternehmensangaben sind keine weiteren Chargen des Produktes mit einem anderen Mindesthaltbarkeitsdatum und keine anderen Milupa-Produkte betroffen.

Plastikteile können gefährlich werden

Kunststoffsplitter können in Mund- und Rachenraum zu Verletzungen führen, aber auch innere Verletzungen und Blutungen verursachen. Eltern sollten das betroffene Produkt mit dem entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdatum deshalb nicht mehr verfüttern.

Sollten Sie das betroffene Produkt zu Hause haben, können Sie es in der Verkaufsstätte zurückgeben. Die Kosten bekommen Sie erstattet. Für eventuelle Rückfragen können Sie sich an den Milupa-Elternservice unter der Telefonnummer 0800 / 737 5000 wenden.

Weiterlesen auf oekotest.de: