1. Home
  2. News

Staubsauger dürfen ohne Energielabel in den Handel

Autor: Benita Wintermantel | Kategorie: Bauen und Wohnen | 24.01.2019

Staubsauger dürfen ohne Energielabel in den Handel
(Foto: Foto: CC0 Public Domain / Pixabay / IMS68 & Europäische Kommission)

Wer vorhat, sich einen neuen Staubsauger zu kaufen, kann sich nicht mehr an dem bewährten EU-Energie-Label orientieren.

Bislang musste jeder in der EU verkaufte Staubsauger mit dem bekannten, regenbogenfarbenen Energie-Label gekennzeichnet sein. Damit ist jetzt Schluss – vorerst zumindest. Die EU-Regeln sind ausgelaufen, und die EU-Kommission hat es versäumt, Rechtsmittel einzulegen. Nun dürfen Staubsauger europaweit ohne das bewährte Label verkauft werden.

Hintergrund: Im November letzten Jahres entschied das Gericht der Europäischen Union, dass die Energie-Effizienz bei Staubsaugern nicht mit leeren Staubbeuteln getestet werden dürfe. Der Staubsauger-Hersteller Dyson, der beutellose Sauger verkauft, hatte geklagt. Das britische Unternehmen fand die Verordnung irreführend. Seine Meinung: Der Stromverbrauch einiger Staubsauger steige, je voller der Beutel werde. Die Richter gaben der Klage statt. Im Anschluss an das Urteil hätte die EU-Kommission zwei Monate Zeit gehabt, Rechtsmittel einzulegen, entschied sich aber dagegen.

EU-Energie-Label als Einkaufshilfe entfällt

Das bunte Energie-Label, mit dem auch Waschmaschinen und Kühlschränke versehen sind, informiert darüber, wie energieeffizient das jeweilige Gerät ist. Werte zwischen dem grünen A+++ und dem roten G signalisieren mit leuchtenden Farben über den Energieverbrauch des Produkts in Relation zu anderen Elektrogeräten der gleichen Produktgruppe.

Für die Unternehmen bedeutet der Wegfall der Kennzeichnung erstmal jede Menge Ärger und Aufwand. Herstellern fehlt nun ein wichtiges Argument für den Verkauf, im Handel müssten die Aufkleber nun sogar entfernt werden, so die WELT. Auch den Kunden fehlt nun eine zwar umstrittene, aber wichtige Orientierungshilfe. Jetzt sollen die Richtlinien überprüft werden. Bis dahin dürfen Anbieter Staubsauger ohne das bewährte Energie-Label verkaufen.

Weiterlesen auf oekotest.de: