1. Home
  2. News

Ok. Wasserkocher zeigt im Test gravierenden Verarbeitungsmangel

Autor: Lena Wenzel | Kategorie: Bauen und Wohnen | 06.12.2019

Ok. Wasserkocher OWK 202-W von Media Markt/Saturn im Test: Das Produkt enttäuscht mit seinem Gesamturteil.
Ok. Wasserkocher OWK 202-W von Media Markt/Saturn im Test: Das Produkt enttäuscht mit seinem Gesamturteil. (Foto: ÖKO-TEST )

Wasserkocher gehören vermutlich in jedem Haushalt zur Küchenausstattung. Wir haben 15 Geräte getestet, nur vier sind "sehr gut". Bei einigen kritisieren wir Sicherheit und Handhabung. Ein Wasserkocher von Media Markt/Saturn fällt dabei besonders negativ auf. 

Wasserkocher sollten sicher und einfach zu bedienen sein. Nach unserem Test ist klar: Das ist nicht selbstverständlich. Sowohl teure als auch günstigere Wasserkocher enttäuschen aufgrund von Sicherheitsmängeln und einer schlechteren Handhabung. Dazu gehört auch der Ok. Wasserkocher OWK 202-W für 19,99 Euro von Media Markt/Saturn. 

Jetzt Testbericht zu allen Produkten lesen

Ok. Wasserkocher OWK 202-W überzeugt nicht im Test 

In unserem Wasserkocher-Test bewerten wir den Ok. Wasserkocher OWK 202-W mit dem Gesamturteil "ausreichend". Damit zählt das Gerät zu den getesteten Produkten, die nicht überzeugen. 

Die Kritik bezieht sich vor allem auf die weniger zufriedenstellende Handhabung. So schließt der Deckel des Ok. Wasserkochers im Test ruckartig und es reiben sich beim Öffnen und Schließen des Deckels Plastikteilchen ab, die mit bloßem Auge erkennbar sind und in den Behälter fallen.

Das kritisieren wir als gravierenden Verarbeitungsmangel. Denn es muss nicht sein, dass Plastik aus dem Wasserkocher in Getränken landen kann. Zudem bemängeln wir die fehlende Deckelautomatik am Griff des Ok. Wasserkochers sowie den nicht vorhandenen Ausgießfilter.

Der Deckel lässt sich an vier getesteten Wasserkochern etwas schwer oder schwergängiger bedienen, die Deckelautomatik fehlt an insgesamt sechs Geräten.  

Heißes Wasser für Tee: Wir haben insgesamt 15 Wasserkocher überprüft.
Heißes Wasser für Tee: Wir haben insgesamt 15 Wasserkocher überprüft. (Foto: bohed/Pixabay)

Auch mit der Sicherheit des Ok. Wasserkochers von Media Markt/Saturn sind wir im Test nicht ganz zufrieden, denn das Gehäuse aus Metall erhitzt sich binnen zehn Minuten nach dem Kochen besonders stark. Das Problem haben insgesamt neun getestete Wasserkocher.  

Weitere Kritik: Im Stromkabel des Ok. Wasserkochers befinden sich PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen, die die Umwelt belasten können. Diese Verbindungen stecken allerdings in den Stromkabeln aller Produkte im Test.

Keine Schadstoffe im Material des Ok. Wasserkochers 

Immerhin: Der Ok. Wasserkocher hat die Dauerprüfung bestanden. Wie alle anderen Produkte im Test musste das Gerät 365-mal hintereinander Wasser zum Sieden bringen. Ein Liter Wasser bringt das Gerät in 3 Minuten und 11 Sekunden zum Kochen, dabei werden 114 Wattstunden verbraucht. An diesen Werten haben wir nichts auszusetzen.

Zum Vergleich: Zwei "sehr gute" Wasserkocher im Test bringen einen Liter Wasser in rund zweieinhalb Minuten zum Kochen. Dabei verbrauchen sie 112 und 118 Wattstunden. 

Positiv ist außerdem, dass wir am Material des Behälters des Ok. Wasserkochers OWK 202-W im Test keine Schadstoffe bemängeln. 

So setzt sich das Gesamturteil zusammen 

Das Gesamturteil zum Ok. Wasserkocher OWK 202-W setzt sich aus drei Teilergebnissen zusammen. Und zwar aus Kochen, Material sowie Handhabung und Sicherheit. 

Die Leistung, also das Kochen, und auch das Material des Behälters bewerten wir im Test mit "sehr gut". Das Teilergebnis Handhabung und Sicherheit fällt deutlich schlechter aus. Aufgrund der schwergängigen Bedienung des Deckels, des Abriebs von Plastikteilchen, der nicht vorhandenen Deckelautomatik sowie des fehlenden Ausgießfilters gibt es acht Minuspunkte. Weil das Gehäuse zudem zu heiß wird, vergeben wir vier weitere Minuspunkte. Zusammen sind das zwölf Minuspunkte, das entspricht der Note "mangelhaft".

Aufgrund des "mangelhaften" Teilergebnisses Handhabung und Sicherheit bewerten wir den Ok. Wasserkocher nur mit "ausreichend". Details zu Bewertung und Prüfmethoden lesen Sie hier auf der Seite zum Test im Abschnitt Testverfahren.

Jetzt Testbericht zu allen Produkten lesen

Der Test zeigt: Wir können einige Wasserkocher mit dem Gesamturteil "gut" empfehlen. Mit "sehr gut" überzeugen aber nur vier getestete Wasserkocher: Sie sind sicher und benutzerfreundlich. 

Weiterlesen auf oekotest.de: