1. oekotest.de
  2. Tests
  3. 17 Arbeitshandschuhe im Test

17 Arbeitshandschuhe im Test

Hand unter

ÖKO-TEST Jahrbuch für 2013 | Kategorie: Bauen und Wohnen | 19.10.2012

17 Arbeitshandschuhe im Test

Wenn Projekte wie Garten und Hausbau rufen, sind Arbeitshandschuhe gefragt. Wir haben 17 Modelle getestet: Die Ergebnisse sind leider katastrophal schlecht!

Neuer Artikel vorhanden: 15 Arbeitshandschuhe im Test

Hände leben riskant, Arbeitshandschuhe können schützen: vor spitzen Kanten, rauen Oberflächen, hautreizenden Substanzen.

Wir wollten wissen, wie es aktuell um die Qualität von Arbeitshandschuhen bestellt ist und haben 17 Paar eingekauft und auf Problemstoffe untersuchen lassen.

Das Testergebnis

Lediglich ein Modell geht noch mit der Note "ausreichend" aus dem Test. 15 Modelle bekommen dagegen die schlechteste Note "ungenügend". Der von uns getestete Ox-On Eco-Line 1 Art. 069.08 hätte so gar nicht verkauft werden dürfen.

Das Ox-On-Modell enthält mehr als das Sechsfache des amtlichen Grenzwerts für das krebserregende Benzidin. Das Modell ist nicht verkehrsfähig. Ein weiteres Problem ist Anilin. Es steckt in den Modellen von Ox-On, Igro, Meister und Helmut Feldtmann. Der krebsverdächtige Stoff ist nicht verboten wie andere aromatische Amine. Dennoch werten wir streng ab: Ein Stoff, der unter Krebsverdacht steht, hat nichts in Produkten verloren, die in Hautkontakt stehen.

Im Cliks Leder und im Keiler Forsthandschuh steckt allergenes Chrom-VI. Es rangiert auf Platz neun der Hitliste der 20 häufigsten Kontaktallergene. Chrom-VI ist zwar verboten. Auf Anfrage teilten uns mehrere Kontrollbehörden aber mit, sie würden keinen Verkaufsstopp verhängen. Denn dafür orientieren sich die amtlichen Kontrolleure an einer Verfahrensgrenze von drei Milligramm pro Kilogramm und berücksichtigen zugunsten der Anbieter noch eine Messtoleranz. Wir haben Chrom-VI-Gehalte von zwei und drei Milligramm pro Kilogramm (mg/kg) nachgewiesen und werten um vier Noten ab.

Vier Lederhandschuhe sind mit hautreizendem Formaldehyd belastet. Das Ox-On-Modell enthält mehr als 200 mg/kg der Substanz. Das antimikrobielle Chlorkresol Chlor-3-methylphenol wurde in den Igro- und Meister-Produkten nachgewiesen. Es wirkt allergisierend und kann Haut- und Schleimhäute reizen. Der Basic Latexhandschuh Modell BEX-L002 enthält rund 150 mg/kg Latexproteine aus Naturkautschuk. Die Proteine können bei bereits für eine Latexallergie sensibilisierten Menschen problematisch sein.

Zu viel polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) kritisieren wir in 15 Arbeitshandschuhen.

Im Torq Allround und im Lux-Tools Basic sind Phthalat-Weichmacher das Problem. Das DEHP im Torq Allround ist in Kinder- und Babyartikeln verboten.

So reagierten die Hersteller

Ox-On teilte uns mit, dass die von uns untersuchte Charge "487 09 10" des Produkts bis März 2011 ausgeliefert worden sei. Die im Handel vorhandenen Restmengen werde man zurücknehmen.


Wir haben diese Produkte für Sie getestet

88Pawa-EN Arbeitshandschuhe Vollleder
88Pawa-EN Arbeitshandschuhe Vollleder
Zeus/Hagebau
Basic Latexhandschuhe Modell BEX-L002 Art. 524985
Basic Latexhandschuhe Modell BEX-L002 Art. 524985
Hellweg
Cliks Leder 1689
Cliks Leder 1689
KCL
Cover Art. 500
Cover Art. 500
Grüner & Co.
Engelbert Strauss Monza 76.11.910
Engelbert Strauss Monza 76.11.910
Engelbert Strauss
Ferdy F. Allrounder-Mechanics Art. 1900
Ferdy F. Allrounder-Mechanics Art. 1900
Ferdy F.-Vertrieb
Griffy Worky Micro Artikel 1351SB
Griffy Worky Micro Artikel 1351SB
Leipold + Döhle
Gut Semperator Artikel 32 036,10
Gut Semperator Artikel 32 036,10
Gut-Produkte
Keiler Forsthandschuh Art.-Nr. 1606010
Keiler Forsthandschuh Art.-Nr. 1606010
Keiler
Leo Flex Arbeitshandschuhe für Herren 0903499
Leo Flex Arbeitshandschuhe für Herren 0903499
Igro
Lux-Tools Basic 581 304
Lux-Tools Basic 581 304
Obi
Max Bahr Arbeitshandschuh aus Nylon Art. 2303152
Max Bahr Arbeitshandschuh aus Nylon Art. 2303152
Max Bahr
Meister Professional Art. 9426140
Meister Professional Art. 9426140
Meister
Ox-On Eco-Line 1 Art. 069.08
Ox-On Eco-Line 1 Art. 069.08
Ox-On
Suki Strong Hand Yellowstar Art. 0516
Suki Strong Hand Yellowstar Art. 0516
Helmut Feldtmann
Torq Allround 1936 HB-No 7518072
Torq Allround 1936 HB-No 7518072
Leipold + Döhle
Wisent Allrounder Neoprene/Polyester + Spandex Art. 20399982
Wisent Allrounder Neoprene/Polyester + Spandex Art. 20399982
Bauhaus
17 Arbeitshandschuhe im Test
ÖKO-TEST Jahrbuch für 2013 Seite 276
ÖKO-TEST Jahrbuch für 2013 Seite 277
ÖKO-TEST Jahrbuch für 2013 Seite 278
ÖKO-TEST Jahrbuch für 2013 Seite 279

4 Seiten
Seite 276 - 279 im ÖKO-TEST Jahrbuch für 2013
vom 19.10.2012

Testverfahren

So haben wir getestet

Der Einkauf

Wir haben Arbeitshandschuhe, die zwischen rund 2 Euro und 17 Euro in Baumärken angeboten werden, eingekauft. Darunter sind klassische Modelle aus Textil mit Leder- und Synthetiklederbesätzen, Modelle aus elastischen Kunstfasern und mit flüssigkeitsabweisender Beschichtung. Da alle Modelle in unserem letzten Test schlecht abgeschnitten haben, kauften wir gezielt Alternativen zu den klassischen Modellen ein.

Die Inhaltsstoffe

Auf dem Prüfprogramm standen Farbbestandteile wie krebserregende und -verdächtige aromatische Amine und allergieauslösende Dispersionsfarben. Auch ließen wir ein Materialscreening auf mehr als 60 Stoffe wie Weichmacher durchführen. Leder analysierten wir zudem auf Ausrüstungschemikalien wie Chlorkresole. Steckt das problematische Chrom-VI aus der Chromgerbung von Leder in den Produkten? Wenn Naturkautschuk verarbeitet war stand eine Prüfung auf Latexproteine an.

Die Bewertung

Arbeitshandschuhe sollen die Hände bei Arbeiten im Garten und beim Werkeln im und am Haus schützen und Hände und Haut nicht mit schädlichen Substanzen belasten. Modelle mit verbotenen Stoffen wie den krebserregenden Farbbestandteil Benzidin und Chrom-VI sind "ungenügend". Besonders streng abgewertet haben wir zudem krebsverdächtige Substanzen wie Anilin und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe sowie hautreizendes Formaldehyd.

ÖKO-TEST Jahrbuch für 2013
ÖKO-TEST Jahrbuch für 2013

Gedrucktes Heft bei Unser Service-Partner: United Kiosk kaufen

Ausgabe als ePaper bei Unser Service-Partner: United Kiosk kaufen

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.