Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Gesundheit / Medikamente / Erholung
News
11. Juli 2017
Im Gespräch
Im Gespräch

Handytelefonieren kann Hirntumore auslösen

Handytelefonieren kann Hirntumore auslösen, erklärt der baubiologische Berater Wolfgang Maes.
Foto: privat

Ein Gericht im italienischen Ivra hat kürzlich häufiges Handytelefonieren als Ursache für einen Gehirntumor bei einem 57-jährigen Kläger und somit als Berufskrankheit anerkannt. Ob Mobiltelefone Krebs auslösen können, erklärt unser baubiologischer Berater Wolfgang Maes.

ÖKO-TEST: Hirntumor durch Telefonieren, kann das sein?

Wolfgang Maes: Das kann sein. Dass Handystrahlen einen Tumor oder Krebs auslösen und forcieren können, ist seit vielen Jahren bekannt. Viele Menschen, besonders jene, die ihr Festnetz abgemeldet haben, telefonieren einige Stunden täglich mit dem Handy oder Smartphone. Und auch wenn nicht telefoniert wird und das Mobiltelefon am Körper oder in Körpernähe platziert wird, gibt es mehr oder minder ausgeprägte Strahlenbelastungen.

ÖKO-TEST: Welche Beweise gibt es für Krebs durch Handystrahlung?

Wolfgang Maes: Der Zusammenhang wurde zigfach wissenschaftlich untersucht und bestätigt. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat elektromagnetische Mikrowellen von Handys und anderen Funkgeräten bereits 2011 zum möglichen Krebsrisiko erklärt. Nach Auswertung zahlreicher Studien rät die WHO, auf Mobiltelefone zu verzichten, wann immer es möglich ist. Sie kategorisiert die Funkwellen in die gleiche Gefahrenklasse wie etwa krebserregende und krebsverdächtige Chemikalien und Schwermetalle.

ÖKO-TEST: Was raten Sie im Umgang mit Handys?

Wolfgang Maes: Greifen Sie lieber zum kabelgebundenen Festnetz und schalten Sie Ihr Mobiltelefon möglichst oft aus. Telefonieren Sie so wenig wie möglich mobil und verschicken Sie lieber Kurznachrichten, für die Sie das Gerät nicht an den Kopf halten müssen. Nutzen Sie so wenig Apps wie möglich, denn viele Apps verstärken die Funkaktivität. Telefonieren Sie möglichst nur im Freien und schon gar nicht in Tiefgaragen, Kellern, Aufzügen und im Auto. Bei schlechter Verbindung strahlt das Handy stärker. Tragen Sie kein eingeschaltetes Gerät direkt am Körper und halten Sie es beim Verbindungsaufbau weg.

( oet )


Flattr this
Hier können Sie unsere Arbeit freiwillig unterstützen:




Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Milbensprays: Tot oder lebendig
Testbericht
Gesundheitsportale im Internet: Frag Dr. Google
Testbericht
Grippemittel: Wilde Mischung
Testbericht
Warzenmittel: Verätzt, vereist, verschwunden?
Testbericht
Mittel gegen Harnwegsinfektionen: Tröpfchen für Tröpfchen
Testbericht
Warzenmittel: Verätzt, vereist, verschwunden?
Testbericht
Zahnpflegekaugummis: Das zieht sich!
Testbericht
Interdentalbürsten und Dental-Sticks
Testbericht
Venenmittel: Beinfreiheit
Testbericht
Krill- und Algenölkapseln: Ge-krillt

Gesetzliche Krankenkasse: Der verkaufte Patient
Der Arzt bittet zur Kasse: Das Geschäft mit den IGeLs
Gift für die Ohren: Viel Lärm um nichts?
Gesundheitsvorsorge für Männer
Nahrungsergänzungsmittel: Haltlose Versprechen

Leserfrage: Zahnreparatur in Eigenregie keine gute Idee
Leserfrage: Saunieren kann gegen Bluthochdruck helfen
Leserfrage: Auf die Kennzeichnung "UV 400" kommt es an
Leserfrage: Medikamente für Veganer und Vegetarier
Leserfrage: Desinfektionsmittel im Fitnessstudio
 Gesundheit / Medikamente / Erholung
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Juli 2017
 
Tests
Neueste Testberichte
 News
+ + + 24. Juli 2017 + + +
Wie der Bevölkerungsdurchschnitt: Eine bessere medizinische Versorgung und moderne Medikamente steigern die Lebenserwartung von Menschen, die mit dem HI-Virus infiziert sind. » News lesen
+ + + 18. Juli 2017 + + +
Potenzielle Lebensretter: Bundesweit waren 2016 etwas mehr als 7,4 Millionen Menschen als Stammzellspender registriert – so viele wie noch nie. » News lesen
+ + + 11. Juli 2017 + + +
Ein Gericht im italienischen Ivra hat häufiges Handytelefonieren als Ursache für einen Gehirntumor und somit als Berufskrankheit anerkannt. Ob Mobiltelefone Krebs auslösen können, erklärt unser baubiologischer Berater Wolfgang Maes. » News lesen
+ + + 06. Juli 2017 + + +
Weder natürlich noch effektiv oder gar bestens verträglich: Elf von zwölf Werbesprüchen für das bei Kopfschmerzen zugelassene Homöopathikum Neodolor hat das Oberlandesgericht München verboten. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Milbensprays
Milbensprays - Immernoch kann man nicht klar sagen, dass Milbensprays unter realen Bedingungen tatsächlich zuverlässig wirken. Davon abgesehen können manche Wirkstoffe Allergikern zusetzen - 13 Milbensprays standen im Test. » Artikel lesen
Warzenmittel
Warzenmittel - Einen vollen Erfolg kann man von keinem Warzenmittel erwarten - doch bei den 17 getesteten Warzenmitteln waren immerhin manche besser erprobt als andere. Davon können wir fünf Mittel mit Salicylsäure und dem Testurteil "gut" weiter empfehlen. » Artikel lesen
Mittel gegen Reisekrankheiten
Mittel gegen Reisekrankheiten - 20 getestete Mittel hatten wir gegen Reisekrankheiten im Test. Es gab drei "gute" Ergebnisse, die meisten Produkte befanden sich im Mittelwert. Auch zwei "mangelhafte" Produkte waren darunter. » Artikel lesen
Vitamin- und Eisenpräparate für Schwangere
Vitamin- und Eisenpräparate für Schwangere - Es befinden sich bis zu zwölf Vitamine und neun Mineralstoffe in einer einzigen Pille. Doch die meisten Inhaltsstoffe sind überflüssig, zumal sogar bedenklich. Kein einziges der 22 getesteten Produkte ist uneingeschränkt empfehlenswert. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Juli 2017
ÖKO-TEST Juli 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik 2017
Ratgeber Kosmetik 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen 2017
Ratgeber Bauen 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main