Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Gesundheit / Medikamente / Erholung
Testberichte
Anfang Übersicht Seite 1/4 Eine Seite vor Ende
ÖKO-TEST Dezember 2016
Test
Verdauungsmittel mit Artischocke
Pupsig
Verdauungsmittel mit Artischocke

Seit Jahrzehnten überliefert der Volksmund, die Artischocke lindere Verdauungsbeschwerden. Auch die Pharmaindustrie verkauft die Heilpflanze in Pillen, die den Magen beruhigen und die Verdauung anschieben sollen. Unser Test von 30 Präparaten entzaubert den Mythos.

ÖKO-TEST Dezember 2016
» Produkte anzeigen (30)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M1612 ] anzeigen» Heft / ePaper im Shop anzeigen

Ein unangehmer Pups entweicht dem nächsten. Der Bauch grummelt, zwickt, drückt oder brennt. Schlimmstenfalls alles gleichzeitig. Doch auch nach gefühlten Stunden auf dem Örtchen regt sich nichts. Dabei war die Schlemmerei ein wahrer Genuss. Jeder kennt das. Worte darüber treiben meist die Röte ins Gesicht. In einer Befragung von mehr als 2.000 Bundesbürgern im Jahr 2006 gab immerhin jeder Siebte zu, wöchentlich unter stärkeren Blähungen zu leiden. Jeden Zehnten peinigen alle sieben Tage Schmerzen im Unterleib.

Ein fetter Braten oder ein Käsefondue, Süßspeise auf Süßspeise: Gerade nach ausschweifendem Essen treten Magenbeschwerden auf. "Betroffene empfinden Schmerzen, Druck, Blähungen und Krämpfe im oberen Bauchbereich bis zum Nabel", erläutert Professor Peter Layer von der Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS).

Um die Ursachen des Leids einzugrenzen, seien Erkrankungen wie Geschwüre, Gastritis oder Gallensteine auszuschließen. Chronisch werde es, wenn der Magen länger als drei Monate Probleme macht.

Rebellieren Magen oder Darm, spielt offenbar das "Bauchhirn" verrückt. "Es reicht vom Schlund, über den Magen und Darm bis zum After", erklärt Layer. Dieses Nervengeflecht mit etwa gleich vielen Zellen wie das Rückenmark steuere weitgehend eigenständig die Verdauung. Zudem übernehme es auch die Wahrnehmung: "Beispielsweise wird beim Essen verspürt, wie die Mahlzeit in den Magen gleitet und Sättigung eintritt." Danach empfinde der gesunde Mensch aber erst wieder, wenn es zum Stuhldrang kommt. In der Zwischenzeit melde der Bauch dem Gehirn aber ständig weiter, wie es ihm ergeht. Wer unter funktionellen Magenproblemen oder Reizdarm leidet, fühle "dieses Signaldauerfeuer" dann plötzlich zum Teil bewusst.

Das sensiblere Empfinden beruht Layer zufolge meist auf einer Schwächung der Darmschleimhaut-Barriere: "Sie filtert dann nicht mehr richtig." So könnten auch Stoffe durch die Darmwand dringen, die die Nerven im Bauch nachweislich irritieren. Nicht nur die Wahrnehmung von kleineren Krämpfen, Druckschmerzen und Blähungen sei dadurch erhöht. Ein so irritiertes Bauchhirn bremse die Verdauung auch physisch. Die ohnehin schon Stunden dauernde Verarbeitung kalorienreicher Speisen werde zusätzlich verzögert: "Es kommt zum anhaltenden Völlegefühl, oft sogar mit Übelkeit und Brechreiz."



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Ein unangehmer Pups entweicht dem nächsten. Der Bauch ...
» Damit es wieder flutscht, empfiehlt der ...
» Standards nicht erfüllt: Die Produkte sollten ...
» Experte - Begrenztes Vokabular ...

Anfang Übersicht Seite 1/4 Eine Seite vor Ende




Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Präparate zur Hyposensibilisierung: Happy Hypo
Testbericht
Herpesmittel: Virenscanner?
Testbericht
Allergiemittel: Erste Hilfe
Testbericht
Fitness-Apps: Mobile Vorturner
Testbericht
Folsäurepräparate: Von Anfang an
Testbericht
Krill- und Algenölkapseln: Ge-krillt
Testbericht
Fiebermittel / Schmerzmittel: Neue Erkenntnisse
Testbericht
Stilltees: Still und leise
Testbericht
Warzenmittel: Verätzt, vereist, verschwunden?
Testbericht
Fieberthermometer: Heißes Eisen

Die populärsten Gesundheitsirrtümer
Der Arzt bittet zur Kasse: Das Geschäft mit den IGeLs
Die Galle : Ein bitterer Saft
Vollmachten: Für den Fall der Fälle
Gift für die Ohren: Viel Lärm um nichts?

Leserfrage: Zahnreparatur in Eigenregie keine gute Idee
Leserfrage: Medikamente für Veganer und Vegetarier
Leserfrage: Trend Medical-Flossing
Leserfrage: Sprays gegen Schnarchen?
Leserfrage: Der Körper ist fürs Barfußlaufen in der afrikanischen Steppe ausgelegt


 Gesundheit / Medikamente / Erholung
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Januar 2017
 
Tests
Neueste Testberichte
 News
+ + + 10. Januar 2017 + + +
Das Paul-Ehrlich-Institut und das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte rufen Patienten dazu auf, unerwünschte Arzneimittelwirkungen zu melden. Dazu finden Sie auf der Internetseite verbraucher-uaw.pei.de ein entsprechendes Onlineformular. » News lesen
+ + + 06. Januar 2017 + + +
Rauchen erhöht das Risiko, an Krebs zu erkranken. Das ist bekannt. Nun hat ein internationales Forscherteam aufgedeckt, welche Gene der Tabakrauch direkt beeinflusst und welche Organe er wie häufig schädigt. » News lesen
+ + + 03. Januar 2017 + + +
Sieben Jahre nach dem Suizid des früheren Fußballprofis Robert Enke soll eine Smartphone-App Depressive zur Seite stehen. » News lesen
+ + + 23. Dezember 2016 + + +
Fitnesstracker helfen nur wenig beim Abnehmen. Darauf deutet eine Studie der University of Pittsburgh hin, an der 470 Menschen zwischen 18 und 35 Jahren mit einem Body-Mass-Index von 25 bis 40 teilnahmen. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Warzenmittel
Warzenmittel - Einen vollen Erfolg kann man von keinem Warzenmittel erwarten - doch bei den 17 getesteten Warzenmitteln waren immerhin manche besser erprobt als andere. Davon können wir fünf Mittel mit Salicylsäure und dem Testurteil "gut" weiter empfehlen. » Artikel lesen
Mittel gegen Reisekrankheiten
Mittel gegen Reisekrankheiten - 20 getestete Mittel hatten wir gegen Reisekrankheiten im Test. Es gab drei "gute" Ergebnisse, die meisten Produkte befanden sich im Mittelwert. Auch zwei "mangelhafte" Produkte waren darunter. » Artikel lesen
Vitamin- und Eisenpräparate für Schwangere
Vitamin- und Eisenpräparate für Schwangere - Es befinden sich bis zu zwölf Vitamine und neun Mineralstoffe in einer einzigen Pille. Doch die meisten Inhaltsstoffe sind überflüssig, zumal sogar bedenklich. Kein einziges der 22 getesteten Produkte ist uneingeschränkt empfehlenswert. » Artikel lesen
Fitness-Apps
Fitness-Apps - Fitness-Apps sind eine günstige Alternative zum Studio oder dem Personal Trainer. Das zieht besonders Anfänger an, die hoffen, schnell fit zu werden. ÖKO-TEST hat sechs Trainingsprogramme getestet. Keines davon können wir uneingeschränkt empfehlen. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Januar 2017
ÖKO-TEST Januar 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Spezial Bauen und Finanzieren
Spezial Bauen und Finanzieren

Preis: 5.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 29.80 €

» Paket kaufen
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Jahrbuch für 2017
Jahrbuch für 2017

Preis: 9.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main