Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Ernährung / Essen / Trinken
Testberichte aus dem Archiv
Jahrbuch für 2015
Test
Vegane/Vegetarische Lebensmittel
Quer durch den Garten
Vegane/Vegetarische Lebensmittel

Wer sich vegetarisch oder vegan ernähren will, dem stehen inzwischen eine breite Auswahl an Gerichten zur Verfügung. Wie ist es um deren Qualität bestellt? Dieser Frage sind wir in unserem Test nachgegangen und haben die unterschiedlichsten veganen und vegetarischen Lebenmittel in die Labore geschickt.

Jahrbuch für 2015
» Produkte anzeigen (26)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ J1410 ] anzeigen» Heft / ePaper im Shop anzeigen

Nicht immer bleibt Zeit, mit frischen Zutaten zu kochen. Eine Alternative bieten schnell zuzubereitende Gerichte. Ob Fertigbratling, Bolognesesauce oder Grillschnecke: Der Umsatz an vegetarischen (Teil-)Fertiggerichten steigt. ÖKO-TEST hat 26 ganz unterschiedliche vegetarische und vegane Lebensmittel eingekauft und von Laboren untersuchen lassen.

Das Testergebnis

Insgesamt schneiden die vegetarischen und veganen Alternativen zwar gut ab. Allerdings müssen wir bei einigen Produkten auch vom Kauf abraten. Größtes Problem sind Kohlenwasserstoffe, aber auch Gen-Technik spielt eine Rolle.

In zahlreichen Produkten haben die von uns beauftragten Labore Mineralölrückstände nachgewiesen. Deren Übergang aus Verpackungen auf Lebensmittel soll laut Gesetzesentwurf allerdings minimiert werden. Das gilt insbesondere für aromatische Kohlenwasserstoffe (MOAH). Laut Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ist nicht auszuschließen, dass sich darunter Substanzen befinden, die schon in geringsten Mengen Krebs hervorrufen können. Gesättigte Kohlenwasserstoffe (MOSH) können laut BfR im Körper gespeichert werden und zu Schädigungen der Leber und der Lymphknoten führen. Kohlenwasserstoffe in Lebensmitteln können auch aus der Kunststoffverpackung stammen. Über diese Art von gesättigten Kohlenwasserstoffen - die sogenannte POSH-Fraktion - ist noch wenig bekannt. Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes behandeln wir die Stoffgruppe in unserer Bewertung daher wie MOSH.

Im Taifun Seidentofu Demeter hat das beauftragte Labor gentechnisch veränderte Bestandteile nachgewiesen. Das Ergebnis zeigt einmal mehr, dass ein Nebeneinander von gentechnikfreiem Soja und Gen-Soja nicht funktioniert.

Einige Hersteller verwenden in ihren Produkten Hefeextrakt. Der darin enthaltene Geschmacksverstärker Glutamat kann bei empfindlichen Menschen zu Kopfschmerzen oder steifem Nacken führen. Wir kritisieren den Einsatz von Hefeextrakt und Bio-Hefeextrakt gleichermaßen, denn beide enthalten Glutamat. Inakzeptabel ist zudem der Einsatz von natürlichem Aroma, etwa im Vitam Kartoffelpüree. Geschmack sollte aus natürlichen Rohstoffen resultieren.

Zwei Reisprodukte enthalten in unserem Test anorganisches Arsen. Der Stoff ist als krebserregend eingestuft.

Im Holo Tomato Pronto hat das beauftragte Labor einen erhöhten Gehalt an Ergosterol festgestellt. Zwar ist Ergosterol nicht gesundheitsschädlich, ein erhöhter Wert weist jedoch darauf hin, dass gammelige Früchte mitverwendet wurden.

So reagierten die Hersteller

Life Food Taifun teilt zur Verunreinigung des Taifun Seidentofus mit, dass nur Sojabohnen aus gentechnikfreiem Anbau in Kanada verwendet würden. Nicht quantifizierbare Spuren tauchten inzwischen jedoch in Form von GVO-Stäuben überall in unserer Umwelt auf.





Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Milchersatzgetränke: Ohne-Ku(h)lt
Testbericht
Dr.-Oetker-Produkte: Mängel in der Doktorarbeit
Testbericht
Tee, Kräuter: Mir kraut vor dir
Testbericht
Energieriegel: Fett statt fit
Testbericht
Ostereierfarben: Ei love you
Testbericht
Eiweißpulver für Sportler: Muskel-Kater
Testbericht
Versteckter Zucker: Süße Fallen
Testbericht
Pyrrolizidinalkaloide in Rooibostee
Testbericht
Eis für Kinder: Eis, Eis, Baby!
Testbericht
Obstsalat to go: No go

Food Designer: Lebensmittel vom Reißbrett
Das Mindesthaltbarkeitsdatum: Vor der Tonne gerettet
Die industrielle Tierhaltung: Auf Leistung getrimmt
Gute Beispiele: Eine zweite Chance für Lebensmittel
Der Diäten-Wahnsinn: Wie Sand im Meer

Leserfrage: Rund, rot und knackig
Leserfrage: Mit dem Bäcker über Alu sprechen
Leserfrage: Bezeichnung eines Lebensmittels
Leserfrage: Toastbrot mit weißen Flecken
Leserfrage: Neue Zutat Rapskernmehl


 Ernährung / Essen / Trinken
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST September 2016
 News
+ + + 23. September 2016 + + +
Blaues Meer im Hintergrund, davor ein griechischer Salat mit Käse und Oliven, daneben eine Karaffe Olivenöl und der griechisch klingende Name "Patros in Öl" – alles deutet auf der Verpackung auf griechischen Schafskäse in Olivenöl hin. Stimmt aber nicht. » News lesen
+ + + 08. September 2016 + + +
Wer Tipps für vegane Restaurants oder zumindest Restaurants mit einem ansehnlichen veganen Angebot in seiner Nähe sucht, ist auf www.veganblog.de/restaurants gut aufgehoben. » News lesen
+ + + 07. September 2016 + + +
Bauern profitieren von Bio-Anbau: Die Umstellung von konventionellen auf ökologischen Mais- und Bohnenanbau beschert kenianischen Landwirten deutlich höhere Einkommen. Zu diesem Ergebnis kommt eine 2007 begonnene Langzeitstudie. » News lesen
+ + + 05. September 2016 + + +
Unser Buchtipp: Suppengrün für 99 Cent - auf der Strecke bleiben die osteuropäischen Erntehelfer. Das, was sich zuträgt, bevor das Gemüse im Supermarkt landet, hat Hermann Recknagel in schlichten, eindringlichen Fotografien festgehalten. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Grillwurst
Grillwurst - In einer Charge werden bis zu Zehntausende Schweine verarbeitet, die auf Hunderten Höfen aufgewachsen sind. Warum das so ist, haben wir uns in einer Wurstfabrik angesehen. Und in einem der größten Schlachthöfe der Welt. » Artikel lesen
Bio-Mineralwasser
Bio-Mineralwasser - Wir haben acht verschiedene Bio-Mineralwasserflaschen getestet. Wie umweltfreundlich die hochpreisigen Produkte am Ende wirklich sind, hängt natürlich auch davon ab, wie weit entfernt von der Quelle man sie einkauft. Wir sind der Sache nachgegangen. » Artikel lesen
Kesselchips
Kesselchips - Jeder snackt mal gerne, vor Allem Chips kommen auf einer Party oder in kleiner Runde zum Film gut an. Sind Kesselchips also wirklich der bessere Snack? Immerhin: Zwei von 19 Produkten können wir halbwegs guten Gewissens empfehlen. » Artikel lesen
Fleischersatzprodukte
Fleischersatzprodukte - Aus dem breiten Angebot an Fleischersatzprodukten wählten wir insgesamt 22 Speisen aus. Doch die Qualität ist dürftig. So enthalten etliche Produkte hohe Mineralölrückstände und zu viel Salz. Letztlich können wir nur ein Produkt wirklich empfehlen. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 29.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kleinkinder
Ratgeber Kleinkinder

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Spezial Vegetarisch / Vegan
Spezial Vegetarisch / Vegan

Preis: 5.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST September 2016
ÖKO-TEST September 2016

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik
Ratgeber Kosmetik

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main