Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Kinder / Baby / Familie
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Übersicht Seite 1/2 Eine Seite vor Ende
Fragen und Antworten Kinderernährung
Test
Muttermilchersatz, Anfangsnahrung
Ins Fettnäpfchen
Muttermilchersatz, Anfangsnahrung

Muttermilch ist das Beste fürs Kind. Dennoch kann es Situationen geben, in denen Flaschennahrung notwendig ist. Der Test zeigt, dass alle Produkte mit Fettschadstoffen belastet sind, erfreulicherweise aber deutlich weniger als früher.

Fragen und Antworten Kinderernährung
» Produkte anzeigen (21)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ H1303 ] anzeigen» Heft / ePaper im Shop anzeigen

Wenn man nach dem Kinder- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS) geht, den das Robert-Koch-Institut für die Geburtsjahrgänge 1986 bis 2005 erhoben hat, dann steht es eigentlich gar nicht so schlecht um das Stillen in Deutschland: Die Stillhäufigkeit stieg über die Jahre immerhin um etwa acht Prozent und der Anteil der Kinder, die jemals in den Genuss des Stillens kamen, lag bei durchschnittlich 76,7 Prozent.

Ein weniger positives Bild malen aktuellere Studien aus Bayern und Berlin. Danach beginnen zwar rund 90 Prozent der Mütter mit dem Stillen, doch nur etwa 70 Prozent halten dies auch länger als zwei Monate durch. Nach sechs Monaten liegt die Stillrate nur noch bei 40 bis 50 Prozent. Das ist schade, denn das Stillen ist sowohl für das Kind als auch für die Mutter von unschätzbarem Wert.

Kann nicht oder nicht ausreichend gestillt werden, bietet sich industriell hergestellte Anfangsnahrung an. Die Zusammensetzung orientiert sich an den Ernährungsbedürfnissen der Säuglinge und unterliegt im Wesentlichen gesetzlichen Bestimmungen.

Anfangsnahrungen lassen sich prinzipiell in zwei Produktgruppen unterteilen: die Pre-Nahrung, die wie Muttermilch als einziges Kohlenhydrat Lactose (Milchzucker) enthält und die 1er-Nahrung, die zusätzlich leicht verdauliche Stärke aufweist und dadurch besser sättigen soll. Beide Produktarten können von Anfang an gefüttert werden. Wir haben 21 Pre- und 1er-Nahrungen in Drogerien, Verbrauchermärkten und Bio-Läden eingekauft und im Labor auf bedenkliche Inhaltsstoffe untersuchen lassen. Auch die Kennzeichnung ließen wir von Experten prüfen.

Das Testergebnis

Kein Produkt ist besser als befriedigend. Das liegt vor allen an den immer noch zu hohen Gehalten an bedenklichen Fettschadstoffen.

Grund für das Vorkommen der problematischen Stoffe, den 3-MCPD-Fettsäureestern, sind die zugesetzten pflanzlichen Öle. Die Ester entstehen bei der Raffination, einem Reinigungsverfahren der Öle. Inzwischen weiß man, dass sich dabei auch die chemisch verwandten Glycidyl-Ester bilden können. Wie problematisch diese Verbindungen sind, wissen Experten noch nicht so genau. Denkbar ist jedoch, dass sich die Ester in freies Glycidol umwandeln, das im Tierversuch zu Krebs geführt hat. Aus 3-MCPD-Estern kann auf ähnliche Art und Weise 3-MCPD frei werden, das in Tierstudien die Nierenkanälchen verändert hat und in hohen Dosen zu gutartigen Tumoren führte.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Wenn man nach dem Kinder- und Jugendgesundheitssurveys ...
» Weil Glycidyl-Ester nicht oder nur in sehr ...

Anfang Übersicht Seite 1/2 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Onlineversender, Kindermode & -artikel: Auskuriert
Testbericht
Babyfeuchttücher: Wasser plus Chemie
Testbericht
Puzzlematten: Dicke Luft
Testbericht
Kindersicherungen: Alarmstufe Rot!
Testbericht
Babyfeuchttücher: Wasser plus Chemie
Testbericht
Kindersicherungen: Die Besten aus ÖKO-TEST
Testbericht
Fußsäcke für Kinderwagen: AbgeSACKt
Testbericht
Babywippen: Wollt Ihr uns verschaukeln?
Testbericht
Planschbecken: Planschschrecken
Testbericht
Fußsäcke für Kinderwagen: AbgeSACKt

Kinderbetreuung: Gute Krippen gesucht
Handys für die Kleinsten: Hi!
Spielzeugqualität und -labels: Viel Schrott auf dem Markt
Hilfe aus dem Internet: Erziehungsberatung 2.0
Heiß umkämpfte Zielgruppe: Kinder und die Werbung

Leserfrage: Kein Einlass für Jugendliche
Leserfrage: ADHS bei Teenagern
Leserfrage: Lieferengpass für Milchnahrung - wie lange noch?
Leserfrage: Fleisch von Bruderhähnen
Leserfrage: Thymianpräparate nichts für Kinder


 Kinder / Baby / Familie
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST November 2014
Online-Service für Abonnenten
 - ANZEIGE -
<b>HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!</b>

 
HARO - Endlich Zuhause
HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!
 News
+ + + 29. Oktober 2014 + + +
Erfolg gegen "Schlaumacher"-Werbeaussagen: Der Verbraucherzentrale Bundesverband hat gegen Forum Vita und seine Omega-3-Kapseln geklagt. Der Hersteller hatte damit geworben, sein Produkt fördere die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit von Kindern. » News lesen
+ + + 24. Oktober 2014 + + +
Was tun, wenn sich die Nähte des neuen Plüschtigers fast wie von selbst auflösen? Rechtsanwältin Nadine Böß erklärt, wie Verbraucher auf mangelhaftes Spielzeug reagieren können. » News lesen
+ + + 24. Oktober 2014 + + +
Geuther stoppt die Auslieferung seiner Babywippe Rocco. Von ÖKO-TEST beauftragte Labore haben das aromatische Amin p-Aminoazobenzol und das hormonwirksame Phthalat DEHP in Mengen über dem gesetzlichen Grenzwert nachgewiesen. » News lesen
+ + + 30. September 2014 + + +
Bessere Betreuung, mehr arbeitende Mütter: Bei einem flächendeckenden Ausbau der Ganztagesbetreuung könnten bis zu 460.000 teilweise gut qualifizierte Mütter wieder arbeiten gehen. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Kindersicherungen im Praxistest
Kindersicherungen im Praxistest - Wir haben 24 Produkte für den kindersicheren Alltag in die Labore geschickt und auf Herz und Nieren untersuchen lassen. » Artikel lesen
Probleme mit dem Gewicht
Probleme mit dem Gewicht - Wann ist mein Kind zu dick oder zu dünn? Sind Diäten im Kindesalter sinnvoll? Und wie erkenne ich, ob mein Kind eine Essstörung entwickelt hat? Was Eltern unbedingt wissen sollten - hier kommen die Antworten. » Artikel lesen
Hilfe aus dem Internet
Hilfe aus dem Internet - Mehr und mehr Menschen nehmen via Internet professionelle Erziehungsberatung in Anspruch. Während Berater vor Ort noch skeptisch sind, hat sich die Onlineberatung längst als Anlaufstelle für ratsuchende Eltern und Jugendliche etabliert. » Artikel lesen
Staatliche Leistungen für Eltern
Staatliche Leistungen für Eltern - Ein Kind kostet in etwa so viel wie ein kleines Eigenheim. Rund 120.000 Euro geben Eltern im Schnitt von der Geburt bis zur Volljährigkeit für ihren Nachwuchs aus. Die Politik will Familien finanziell unter die Arme greifen. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
Spezial Einrichten
Spezial Einrichten

Preis: 5.00 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Spezial gesunde Haut
Spezial gesunde Haut

Preis: 5.00 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 29.80 €

» Paket kaufen
Spezial Kinderkrankheiten
Spezial Kinderkrankheiten

Preis: 5.00 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST November 2014
ÖKO-TEST November 2014

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed


Abonnenten
Download-Service
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main