Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Bauen / Wohnen / Renovieren
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Eine Seite zurück Seite 4/7 Eine Seite vor Ende
ÖKO-TEST November 2011
Test
LED-Lampen
LED´s go!
LED-Lampen

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST November 2011
» Produkte anzeigen (12)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M1111 ] anzeigen

Disco fürs Hirn. Durch die Netzspannung, aber auch durch die lampenintegrierte Elektronik, entstehen niedrige und höhere Frequenzen, die sich im Flimmern des Lichts zeigen. Unsere Augen können das zwar nicht mehr wahrnehmen. Doch im Hirn kommen diese Pulse an. Der Flimmeranteil am Gesamtstrom macht bis zu 98 Prozent aus, die Heitronic LED ist damit das reinste Stroboskop. Auf der anderen Seite zeigt die Philips Master LEDbulb, dass man mit guter Technik das Flimmern auf sechs Prozent reduzieren kann. Die Frage ist allerdings nicht nur, wie stark eine Lampe flackert, sondern auch, auf welchen Frequenzen dies geschieht und ob man eher von "harmonischem" Flimmern oder unruhigen, zackigen Ausschlägen sprechen muss. Die meisten Lampen flimmern nicht nur auf der niedrigen Wechselstromfrequenz, sondern auch auf höheren Frequenzen, was das Licht noch schmutziger macht.

Die Elektrosmogbelastung liegt bei allen Lampen höher, als die TCO-Norm für Computermonitore erlaubt. Bei allen LED wurden erhöhte niederfrequente elektrische Felder gemessen, die aus der Netzfrequenz resultieren - für Staunen sorgten dabei die Werte, die bei den Lampen von H. Vollmer (Heitronic LED) und Elba-Elektronik gemessen wurden: mehr als das Zehnfache dessen, was die TCO für Computermonitore erlaubt! Höherfrequente Felder hingegen sind, anders als bei Energiesparlampen, nicht bei allen LED ein Problem. Auffällige Oberwellen und steil aufsteigende Pulsstrukturen sorgen jedoch bei allen LED-Lampen im Test für zusätzlichen unangenehmen Elektrosmog, der unter anderem Auswirkungen auf das Nerven- und Hormonsystem haben kann.

Teuer lohnt sich. LED sind ein teurer Spaß, bis zum 70-fachen einer Glühlampe kann man für eine LED-Lampe berappen. Doch auf die Jahre der Nutzung gerechnet zahlt es sich aus. Bis zu 85 Prozent Energieeinsparung im Vergleich zur Glühlampe sind möglich. Wer sich für eine der besten Lampen im Test, die Toshiba E-Core LED Lamp 8,4 W, entscheidet, hat den Anschaffungspreis von 44,95 Euro nach gut drei Jahren wieder an Strom eingespart. Da freuen sich Umwelt und Portemonnaie. Auf der anderen Seite ist der Energieaufwand für die Herstellung einer LED wesentlich größer als bei einer Glühlampe, hinzu kommt, dass eine LED nach getaner Arbeit nicht einfach im Hausmüll landen darf, sondern in einer kommunalen Sammelstelle als Elektrogerät entsorgt werden muss. Auch wenn der Energieaufwand während der Nutzungsphase wesentlich größer ist als jener, der davor und danach anfällt, berücksichtigen wir den Energieaufwand für Herstellung und Entsorgung. Deshalb schneiden auch die sparsamsten LED in Sachen Energieeffizienz maximal "gut" ab.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Was waren das noch für Zeiten, als man sich zumindest ...
» Inzwischen haben erste Hersteller LED-Lampen im ...
» Geschafft! Die LED von Osram, Philips, Toshiba ...
» Disco fürs Hirn. Durch die Netzspannung, aber ...
» Ab jetzt interessieren Lumen statt Watt. Denn ...
» So reagierten die Hersteller - Die ...
» Energieeffizienz - Was spart man im Gegensatz ...

Anfang Eine Seite zurück Seite 4/7 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Lehmfarben/-streichputze: Guter Ton?
Testbericht
Holzöle: Der Lack ist ab
Testbericht
Gartenstuhlauflagen: Fehl am Platz
Testbericht
Waschmittel, Colorwaschmittel: Bunt getrieben
Testbericht
Silikonbackformen: Gib Gummi
Testbericht
Bodenbeläge, Elastische: Volt Ihr das?
Testbericht
Öko-Stromtarife: Nur mit Brief und Siegel
Testbericht
Gartenhandschuhe: Handlungsbedarf
Testbericht
Waschmittel, Colorwaschmittel: Bunt getrieben
Testbericht
Matratzen, Latex: Gut gebettet

Kamin- und Kachelöfen: Der Countdown läuft
Warenkunde Bodenbeläge: Grundlegende Entscheidung
Passivhaus vs. Sonnenhaus
Warenkunde Bodenbeläge
Schimmel, Fogging & Algen: Oh Schreck, ein Fleck

Leserfrage: Roundup im Kleingarten
Leserfrage: Optimale Küchenarbeit
Leserfrage: Latexfarbe entfernen
Leserfrage: Wasserflecken auf Holz
Leserfrage: Regenwasser zu Trinkwasser aufbereiten?


 Bauen / Wohnen / Renovieren
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST November 2014
Online-Service für Abonnenten
 - ANZEIGE -
<b>HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!</b>
HARO - Endlich Zuhause
HARO Parkett & Laminat ist wohngesund, nachhaltig und Made in Germany. Natürlich mit Blauem Engel!
 News
+ + + 28. Oktober 2014 + + +
Auf dem Rückmarsch: Weniger als elf Prozent aller weltweit erzeugten Kilowattstunden Strom stammten im vergangenen Jahr aus Atomkraftwerken. » News lesen
+ + + 16. Oktober 2014 + + +
Kein guter Baustoff: Isocyanate, aus denen Kunststoffe hergestellt werden, sind starke Allergene, reizen Haut und Atemwege und sind teilweise krebsverdächtig. » News lesen
+ + + 23. September 2014 + + +
Mit hartem Wasser leben: Bürger haben keinen Anspruch darauf, dass ihnen die Gemeinde Trinkwasser mit einem gewissen Härtegrad liefert. » News lesen
+ + + 16. September 2014 + + +
EU-Effizienzlabel für Heiztechnik: Ab September 2015 sind entsprechende Etiketten für Heizkessel, Wärmepumpen, Speicher und Warmwasserbereiter Pflicht. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Alternative Bodenbeläge
Alternative Bodenbeläge - In unserem Test haben wir elf alternative Bodenbeläge von diversen Herstellern genauer unter die Lupe genommen. Das Ergebnis war nebst fünf sehr gut abgeschnittenen Produkten im guten-, sowie Mittel-Klasse Bereich. Lediglich ein alternativer Bodenbelag sc » Artikel lesen
Kamin- und Kachelöfen
Kamin- und Kachelöfen - Millionen von Kamin- und Kachelöfen stehen erstmals auf dem Prüfstand. Für viele bedeutet die Kontrolle durch den Schornsteinfeger das Aus. Wir sagen, was Sie beachten müssen. » Artikel lesen
Naturbettdecken
Naturbettdecken - Wir haben Bettdecken, die mit Naturmaterialien wie Schafschurwolle oder Kamelhaar gefüllt sind, in die Labore geschickt. Viele Produkte waren in Ordnung, bei einigen Decken hatten die Fachleute Zweifel, ob wirklich drin ist, was draufsteht. » Artikel lesen
Passivhaus vs. Sonnenhaus
Passivhaus vs. Sonnenhaus - Häuser mit nahezu ausgeglichener oder sogar positiver Energiebilanz sind der Wunsch vieler Bauherren. Wir stellen zwei Konzepte vor: das Passivhaus und das Sonnenhaus. Sie gehen unterschiedliche Wege, haben aber ein gemeinsames Ziel. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST November 2014
ÖKO-TEST November 2014

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Spezial Bauen, Kaufen, Finanzieren
Spezial Bauen, Kaufen, Finanzieren

Preis: 5.00 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Essen und Geniessen-Super-Paket
Das Essen und Geniessen-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 29.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed


Abonnenten
Download-Service
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main