Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Ernährung / Essen / Trinken
Testberichte aus dem Archiv
Kompass Gütesiegel
Test
Essen & Trinken
Entscheidungshilfe?
Essen & Trinken

Die Gütezeichen, die auf Lebensmitteln und Getränken prangen, sind zahlreich und bedeuten längst nicht immer ein Plus an Qualität. Wir stellen die wichtigsten vor und sagen, was davon zu halten ist.

Kompass Gütesiegel
» Produkte anzeigen (40)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ F1003 ] anzeigen» Heft / ePaper im Shop anzeigen

Essen hält Leib und Seele zusammen. Es soll lecker schmecken und den Gaumen verwöhnen, aber auch gesund sein. Ständige und dazu noch widersprüchliche Informationen über Risiken von Lebensmitteln sind für die Verbraucher ziemlich verwirrend. Sie müssen schließlich täglich zirka 200 Entscheidungen zu Lebensmitteln treffen. Gütesiegel, die Qualität versprechen, sind da eine gern gesehene Entscheidungshilfe. Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) kam in ihrer Studie zum Thema Prüfsiegel vor einiger Zeit zu dem Ergebnis, dass ein Lebensmittelprüfsiegel für 65 von 100 Verbraucher besonders wichtig ist.

Wenn Industrieverbände ein Siegel entwickeln und sowohl die Prüfkriterien als auch den Kontrollplan dafür selbst festlegen - wie beispielsweise bei QS Ihr Prüfsystem für Lebensmittel - muss die Frage erlaubt sein, ob es sich hier um Verbraucherschutz und Qualitätssicherung oder um eine Marketingstrategie bzw. Imagekampagne handelt. Dasselbe gilt für Siegel von bekannten Laboratorien wie Fresenius oder dem TÜV. Der TÜV Süd wirbt in seiner Broschüre Zeichen setzen beispielsweise mit dem Slogan "Unsere Begutachtung als anerkannt unabhängige Instanz macht Ihre Marke noch stärker". Offen einsehbar sind die Prüfpläne solcher Zeichen in der Regel nur in begrenztem Umfang. Auf Nachfrage erfahren wir zwar mehr, aber keine wirkliche Transparenz.

Die Anforderungen des staatlichen Bio-Siegels sind hingegen in der EU-Öko-Verordnung genau definiert und garantieren, dass Bio drin ist, wo Bio draufsteht. Darüber hinaus haben die deutschen Bio-Anbauverbände häufig noch strengere Richtlinien. Regionallabel mit Bio-Zeichen kombiniert bieten noch mehr Zusatznutzen und Nachhaltigkeit. In Einzelfällen aber vielleicht manchmal auch nicht: Denn lokale Erzeugung, die außerhalb der Saison im Gewächshaus erfolgt, oder lange Lagerzeiten unter speziellen Bedingungen - beispielsweise von Äpfeln - können manchmal energieaufwendiger sein als ein Schiffstransport vom anderen Ende der Welt, in dem gerade frisch geerntet wird. Inzwischen gibt es Label wie Stop Climate Change, an denen der Verbraucher Produkte oder Betriebe erkennen kann, die ihren Ausstoß an klimaschädlichen Gasen reduzieren bzw. ausgleichen.

Immer mehr Verbrauchern ist es inzwischen auch wichtig, unter welchen Bedingungen Lebensmittel produziert werden. Der faire Handel verbucht hohe Zuwachsraten. Erst im Kommen ist das neue staatliche Label Ohne Gentechnik. Es verspricht mehr, als es bietet - so wie viele andere Label auch.





Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Kartoffeln: In den Sand gesetzt
Testbericht
Eis für Kinder: Schleck oder Dreck?
Testbericht
Superfood: Supertox
Testbericht
Schokomüsli: Hallo meine Süßen!
Testbericht
Dr.-Oetker-Produkte: Mängel in der Doktorarbeit
Testbericht
Ostereierfarben: Ei love you
Testbericht
Bierbrausets: Unausgegoren
Testbericht
Honig: Kein Honigschlecken
Testbericht
Sekt, Flaschengärung: Tradition verpflichtet
Testbericht
Tee, Kräuter: Mir kraut vor dir

Essen á la Saison: Alles zu seiner Zeit
Wege aus der genetischen Sackgasse
Das Mindesthaltbarkeitsdatum: Vor der Tonne gerettet
Ernährungsberatung: Alles Lüge?: Getarnte Werbung
Ungetrübtes Grillvergnügen

Leserfrage: Neue Zutat Rapskernmehl
Leserfrage: Nicht an der Oberfläche kratzen
Leserfrage: Zimtsterne mit wenig Cumarin
Leserfrage: Mit dem Bäcker über Alu sprechen
Leserfrage: Joghurt "griechischer Art"


 Ernährung / Essen / Trinken
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Juli 2016
 News
+ + + 28. Juni 2016 + + +
Die Bezeichnung "Käse" oder "Cheese" ist für vegane Lebensmittel verboten. Das Landgericht Trier sieht darin einen Verstoß gegen europäische Rechtsvorschriften. » News lesen
+ + + 20. Juni 2016 + + +
Coca-Cola, Fanta & Sprite werden in England bald deutlich teurer: Die britische Regierung will ab 2018 eine Steuer auf gezuckerte Getränke erheben. Damit folgt sie Ländern wie Frankreich und Finnland, die von Softdrinkherstellern bereits Abgaben fordern. » News lesen
+ + + 14. Juni 2016 + + +
Penny ist der erste Discounter, der Eier laut eigenen Angaben nur noch von Hühnern mit ungekürzten Schnäbeln anbietet. Noch immer ist es gängige Praxis, Küken unter Schmerzen kurz nach der Geburt den Schnabel zu kürzen. » News lesen
+ + + 07. Juni 2016 + + +
Gefragt - geantwortet: Ich habe bei Alnatura einen abgepackten Parmesan gekauft, auf dem "frisch gerieben" steht. Ist der Käse tatsächlich frischer als anderer Reibekäse aus der Packung? » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Versteckter Zucker
Versteckter Zucker - Er ist auch dort wo man ihn nicht sofort vermuten würde - in süßen, herzhaften und gewöhnlichen Lebensmitteln wie Brot, Currywurst oder Kartoffelsalat. Doch worauf sollten wir verzichten? Wir haben 34 reguläre Produkte nach Zuckerwürfeln aufgeschlüsselt. » Artikel lesen
Superfoods
Superfoods - Eigentlich sollten Superfoods gesund sein. Jedoch sind sie teils massiv mit Pestiziden, Mineralöl, Cadmium und weiteren Schadstoffen belastet. Über die Werbetrommel der überdurchschnittlichen Vitamin- und Mineralstoffgehalte lässt sich streiten. » Artikel lesen
Obsalat to go
Obsalat to go - Wir haben zwölf Obstsalate zum Mitnehmen ins Labor geschickt. Zwei der Proben waren so verdorben, dass unsere Sensoriker sie gar nicht mehr probieren wollten. Immerhin: drei Fertig-Obstsalate schneiden „sehr gut“ ab. » Artikel lesen
Vitamin- und Mineralstoffpräparate
Vitamin- und Mineralstoffpräparate - Sie stehen im Supermarkt, in der Drogerie und natürlich auch in der Apotheke. Sie werden als sinnvolle Ergänzung beworben. So mancher sieht sie gar als Rundum-sorglos-und-gesund-Paket. Doch das alles ist mit Vorsicht zu genießen. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Juli 2016
ÖKO-TEST Juli 2016

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik
Ratgeber Kosmetik

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen
Ratgeber Bauen

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main