Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Kosmetik / Körperpflege / Mode
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Übersicht Seite 1/5 Eine Seite vor Ende
ÖKO-TEST Februar 2010
Test
Make-up
In Deckung!
Make-up

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST Februar 2010
» Produkte anzeigen (23)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M1002 ] anzeigen

Wer schön sein will, muss leiden? Von wegen. Wer schön sein will, entspannt sich und begibt sich zum Pflegen und Schminken in die Hände einer gut ausgebildeten Naturkosmetikerin.

Der Green Mama Bio Spa liegt versteckt in einem Hinterhof des Stadtteils Frankfurt Bornheim. Dort, wo neben mehrstöckigen Stadthäusern hundertjährige schiefe Fachwerkhäuser stehen und wo alteingesessene Apfelweinkneipen Traditionelles anbieten. Doch bei Green Mama weht ein frischer Wind. Die 38-jährige ausgebildete Kosmetikerin und Visagistin Kirsten Becker bietet dort wohltuende Ayurveda-Massagen, Maniküre, Pediküre, Naturkosmetikbehandlungen vom Feinsten und als glanzvolles Finish ein Make-up - selbstverständlich mit Naturkosmetikprodukten.

Ganz so selbstverständlich war das nicht immer. Lange hat Kirsten Becker nämlich mit konventioneller Kosmetik gearbeitet und Produkte der Luxusmarke Dior verkauft. Bis ihre Ärztin sie mit Ayurveda vertraut machte. Und bis eine Kundin sie bat, ihre eigene Naturkosmetik zur Behandlung mitbringen zu dürfen. Es folgten eine Fortbildung zur Naturkosmetikerin, die Ausbildung zur Ayurveda-Therapeutin und das eigene Studio.

Hier sorgen schon die Räume für eine klare, ruhige Atmosphäre: hohe Decken, dunkler Fußboden, helle Wände, teils mit dezenten Mustertapeten. Auf einer weißen Kommode thront ein weißer Buddha, und am Eingang plätschert ein moderner Kugelbrunnen.

Die Kundin Monika Pfahl ist heute zum Schminken da. Ein Abend-Make-up soll es für die 60-Jährige sein, auffällig schon, aber nicht zu dramatisch. Los geht’s mit einer entspannenden warmen Kompresse. Danach trägt Kirsten Becker eine leichte Feuchtigkeitscreme auf. "Sonst holt sich die Haut die Feuchtigkeit aus dem Make-up, und das Make-up wird fleckig", erklärt sie. Becker gibt zwei Tupfer flüssiges Make-up auf ihren Handrücken und bringt mit einem Make-up-Pinsel etwas davon auf die Wange der Kundin. Der Farbton stimmt und sie verteilt das Make-up mit dem Pinsel im ganzen Gesicht. Auch für daheim empfiehlt die Kosmetikerin das Auftragen mit dem Pinsel. Weil sich das Produkt so feiner verteilen lässt und man mit viel weniger auskommt, als wenn man mit den Fingern arbeitet. Zum Schluss wird die Grundierung mit einem Schwämmchen eingearbeitet - Becker fährt mit dem Schwämmchen ganz sanft über das Gesicht, um das Make-up noch gleichmäßiger zu verteilen.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Wer schön sein will, muss leiden? Von wegen. Wer schön ...
» Verteilungsschwierigkeiten gibt es dabei keine. ...
» Die Haut soll auch mit Schminke natürlich und ...
» Hormonell wirksame Duftstoffe im Make-up - ein ...
» So haben wir getestet - Der Einkauf ...

Anfang Übersicht Seite 1/5 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Wimperntusche: Augenblick mal!
Testbericht
Körperpeelings: Weniger ist Meer
Testbericht
Wimperntusche: Keine Tuschelei
Testbericht
Körperpeelings: Poly-Meer
Testbericht
Trockenshampoos: Staub aufwirbeln
Testbericht
Vegane Kosmetik: Mit Fragezeichen
Testbericht
Rasier- und Haarentfernungsmittel: Eine glatte Sache
Testbericht
Fußbalsam: Gut zu Fuß?
Testbericht
Kleidergrößen: Größen-Wahnsinn
Testbericht
Handcremes: Gar nicht dufte

Haarfarben: Natur auf dem Kopf
Wirksamkeitstests in der Kosmetik
Aus die Maus? Noch lange nicht
Made in Germany: Mode aus deutschen Landen
Second-Hand-Kleidung: Nicht mehr zweite Wahl

Leserfrage: Pelz oder Kunstfell?
Leserfrage: Gold im Haar
Leserfrage: Selbst gemachte Kosmetik: Auf die Basis kommt es an
Leserfrage: Parfüm am besten im Kühlschrank aufbewahren
Leserfrage: Für empfindliche und kranke Haut nicht geeignet


 Kosmetik / Körperpflege / Mode
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Juni 2017
 
Tests
Neueste Testberichte
 News
+ + + 22. Juni 2017 + + +
Gefragt – geantwortet: Was bringt Kleidung mit dem "Cradle-to-Cradle"-Zertifikat? » News lesen
+ + + 15. Juni 2017 + + +
Die schwedische Chemikalienbehörde (Kemi) hat Modeschmuck untersucht: Fast zwei Drittel der Produkte überschreiten die Grenzwerte für Blei und Cadmium. Deutsche Behörden hatte bereits Ende 2016 ähnliche Ergebnisse gemeldet. » News lesen
+ + + 17. Mai 2017 + + +
Gefragt – geantwortet: Stimmt es eigentlich, dass Parfüm nur begrenzt haltbar ist? » News lesen
+ + + 10. Mai 2017 + + +
Studie: Mehr als die Hälfte aller Deutschen entsorgt abgelegte Klamotten in der Altkleidersammlung, weil sie damit zum Umweltschutz beitragen wollen. Wichtiger als der Naturschutz ist vielen aber die soziale Komponente. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
 Aus die Maus? Noch lange nicht
Aus die Maus? Noch lange nicht - Tierversuche für Kosmetika sind seit 2013 in der EU verboten. Doch es gibt Schlupflöcher und in Ländern wie China bleiben Tests an Kaninchen, Ratte & Co. vorerst sogar Pflicht. » Artikel lesen
Trockenshampoos
Trockenshampoos - Unter 15 getesteten Trockenshampoos aus Puder und Spray sind neun tatsächlich auch mit einem "sehr gut" als Testsieger hervorgegangen. Insgesamt gesehen ist das recht positiv. » Artikel lesen
Kleidergrößen
Kleidergrößen - » Artikel lesen
Vegane Kleidung
Vegane Kleidung - Baumwolle, Fleece, Mikrofaser und Kunstleder, aber auch Hanf, Kork und Algen: Textildesigner experimentieren mit pflanzlichen Stoffen und synthetischen Fasern. Ob Kleider, Taschen und Schuhe – immer mehr Labels bieten vegane Kleidung über Onlineshops an. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Juni 2017
ÖKO-TEST Juni 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik 2017
Ratgeber Kosmetik 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen 2017
Ratgeber Bauen 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main