Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Kosmetik / Körperpflege / Mode
Themen aus dem Archiv
Anfang Eine Seite zurück Seite 6/9 Eine Seite vor Ende
24. August 2016
So duftet die Natur
Sind Naturparfüms die besseren Riechwässer?
Das Problem mit Allergien

Sind Naturparfüms die besseren Riechwässer?

Die verschiedenen Komponenten natürlicher Parfüms werden in aufwendigen Verfahren gewonnen.
Foto: SPEICK Naturkosmetik

Sind Naturparfüms also die besseren Riechwässer? ÖKO-TEST nahm Ende 2015 Parfüms unter die Lupe und kam zu dem Ergebnis, dass Naturparfüms tatsächlich überwiegend empfehlenswerter sind. Mehr als die Hälfte der konventionellen Testprodukte rasselte mit "mangelhaft" oder "ungenügend" durch. Doch für drei Bio-Parfüms – von Speick, Taoasis und Melvita – gab es die Bestnote. Auch das neue Weleda-Parfüm erhielt von ÖKO-TEST kürzlich ein "sehr gut". Den Duft Farfalla Marala Natural fanden die Tester "befriedigend".

Unangenehm fielen im Test vor allem Duftkomponenten auf, die Allergien auslösen können. Mehrere Studien, in Auftrag gegeben beispielsweise vom Bundesverband der Industrie- und Handelsunternehmen für Arzneimittel, Reformwaren, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetische Mittel (BDIH) oder vom Naturkosmetikunternehmen Wala, kamen zu dem Schluss, dass Duftstoffallergiker häufiger auf synthetische Duftstoffe reagieren als auf ihr natürliches Pendant. Doch verlassen sollte man sich darauf nicht. Denn auch Bio-Parfüms können Duftstoffe enthalten, die Allergikern Probleme machen. Manche ätherischen Öle gelten sogar als besonders potente Allergene. Professor Axel Schnuch, Leiter des Informationsverbundes Dermatologischer Kliniken (IVDK), stellt fest: "Es macht keinen Unterschied, ob man zum Beispiel natürliches Ylang-Ylang oder die künstliche Entsprechung als Duftstoff einsetzt. Unsere Datensätze zeigen deutlich, dass die allergischen Reaktionen auch auf ätherische Öle relativ hoch sind." Verwundern kann das eigentlich nicht, schließlich dienen ätherische Öle manchen Pflanzen als Waffen, mit denen sie sich gegen Mikroben und Schädlinge zur Wehr setzen.

In Europa sind nach Angaben des Scientific Committee on Consumer Safety (SCCS) bis zu drei Prozent der Bevölkerung allergisch gegen Duftstoffe. Das klingt nach wenig, aber Duftstoffe sind damit die zweithäufigsten Auslöser von Kontaktallergien nach Nickel. Die Körperabwehr ist der Haut anzusehen. Es bildet sich ein Ausschlag, der jucken und nässen kann.




» weiter auf der nächsten Seite

Inhaltsverzeichnis

Anfang Eine Seite zurück Seite 6/9 Eine Seite vor Ende


Flattr this
Hier können Sie unsere Arbeit freiwillig unterstützen:
Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.


Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Make-up: In Deckung gehen
Testbericht
Haargel: Fix(iert) und fertig
Testbericht
Kleidergrößen: Größen-Wahnsinn
Testbericht
Gleitmittel: Guten Rutsch
Testbericht
Zahncremes für weiße Zähne: Weiß-Malerei
Testbericht
Körperpeelings: Poly-Meer
Testbericht
Körperpeelings: Weniger ist Meer
Testbericht
Bartpflegeprodukte: Bleib geschmeidig
Testbericht
Handcremes: Gar nicht dufte
Testbericht
Trockenshampoos: Trocken gelegt

Bakterien statt Leder: Alternativen zu tierischen Stoffen
Vegane Kleidung: Nein zu Leder, Wolle & Co.
Shoppen mit gutem Gewissen: Kleiderkauf mit Köpfchen
Rohkost für die Haut: Creme à la carte
So duftet die Natur: Die Welt der Naturparfüms

Leserfrage: Pelz oder Kunstfell?
Leserfrage: Rasierschaum ist eine Option, kein Muss
Leserfrage: Parfüm am besten im Kühlschrank aufbewahren
Leserfrage: Fäkalien im Gesicht?
Leserfrage: Gold im Haar
 Kosmetik / Körperpflege / Mode
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Juni 2017
 
Tests
Neueste Testberichte
 News
+ + + 22. Juni 2017 + + +
Gefragt – geantwortet: Was bringt Kleidung mit dem "Cradle-to-Cradle"-Zertifikat? » News lesen
+ + + 15. Juni 2017 + + +
Die schwedische Chemikalienbehörde (Kemi) hat Modeschmuck untersucht: Fast zwei Drittel der Produkte überschreiten die Grenzwerte für Blei und Cadmium. Deutsche Behörden hatte bereits Ende 2016 ähnliche Ergebnisse gemeldet. » News lesen
+ + + 17. Mai 2017 + + +
Gefragt – geantwortet: Stimmt es eigentlich, dass Parfüm nur begrenzt haltbar ist? » News lesen
+ + + 10. Mai 2017 + + +
Studie: Mehr als die Hälfte aller Deutschen entsorgt abgelegte Klamotten in der Altkleidersammlung, weil sie damit zum Umweltschutz beitragen wollen. Wichtiger als der Naturschutz ist vielen aber die soziale Komponente. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
 Aus die Maus? Noch lange nicht
Aus die Maus? Noch lange nicht - Tierversuche für Kosmetika sind seit 2013 in der EU verboten. Doch es gibt Schlupflöcher und in Ländern wie China bleiben Tests an Kaninchen, Ratte & Co. vorerst sogar Pflicht. » Artikel lesen
Trockenshampoos
Trockenshampoos - Unter 15 getesteten Trockenshampoos aus Puder und Spray sind neun tatsächlich auch mit einem "sehr gut" als Testsieger hervorgegangen. Insgesamt gesehen ist das recht positiv. » Artikel lesen
Kleidergrößen
Kleidergrößen - » Artikel lesen
Vegane Kleidung
Vegane Kleidung - Baumwolle, Fleece, Mikrofaser und Kunstleder, aber auch Hanf, Kork und Algen: Textildesigner experimentieren mit pflanzlichen Stoffen und synthetischen Fasern. Ob Kleider, Taschen und Schuhe – immer mehr Labels bieten vegane Kleidung über Onlineshops an. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Juni 2017
ÖKO-TEST Juni 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik 2017
Ratgeber Kosmetik 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen 2017
Ratgeber Bauen 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main