Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Bauen / Wohnen / Renovieren
Testberichte
Anfang Übersicht Seite 1/6 Eine Seite vor Ende
ÖKO-TEST Juni 2017
Test
Arbeitshandschuhe, Markenprodukte
Hände im Gelände
Arbeitshandschuhe, Markenprodukte

Arbeitshandschuhe schützen zwar, sie sind häufig aber auch sehr schadstoffbelastet. Höherpreisige Modelle für alltägliche Arbeiten sind da keine Ausnahme. Im Test sind zwölf von insgesamt 17 Produkten "ungenügend" und zwei davon aus unserer Sicht gar nicht verkehrsfähig.

ÖKO-TEST Juni 2017
» Produkte anzeigen (17)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M1706 ] anzeigen» Heft / ePaper im Shop anzeigen

Wer alle Hände voll zu tun hat, setzt selbige häufig einem erhöhten Verletzungsrisiko aus. Schnell rutscht beim Werkeln die Säge ab oder ist ein rostiger Nagel im Weg. Autsch!

Arbeitshandschuhe können Schmerzen zwar nicht immer vermeiden, aber Schlimmeres oft verhindern. Die Suche nach einem schützenden und vielfältig einsetzbaren Modell ist allerdings nicht ganz einfach: auch weil es einen Universalhandschuh mit gleicher Eignung für alle Arbeiten schlichtweg nicht gibt.

Der Handel hält jedoch viele Produkte bereit, die für unterschiedliche mechanische Arbeiten zumindest grundlegend infrage kommen. Teilweise als "Worker" oder "Mechanics" betitelt, zeichnen sie sich durch belastbare, aber relativ flexible Gewebe aus. Eng anliegend sollen sie für motorisch anspruchsvollere Aufgaben taugen.

Vor allem die höherpreisigen Vertreter dieser Gattung verfügen über zusätzliche Dämpfungen und Geleinlagen gegen Quetschungen oder maschinell bedingte Vibrationsstöße, zum Beispiel von Bohrern. Anbieter anderer Modelle versprechen dank Noppen oder abriebfestem Granulat in den Handinnenflächen eine besondere Griffsicherheit. Über die tatsächlichen Stärken und Schwächen eines Arbeitshandschuhs sagen aber der Preis und eine oberflächliche Betrachtung der Ausstattung kaum etwas aus.

Aufschlussreicher sind hier meist Verpackungen und Etiketten. Viele Hersteller ordnen ihre Produkte einer Beanspruchungskategorie zu und geben in Kennziffern an, wie widerstandsfähig sie gegen Abrieb, Schnitte, Durchstiche und Weiterreißen sind. Laut dem Bundesverband Handschutz (BVH) lassen sich daraus zwar keine konkreten Empfehlungen für bestimmte Tätigkeiten ableiten. Es liegt aber auf der Hand, dass etwa Produkte mit einer höheren Schnittfestigkeit bei Arbeiten mit scharfen Kanten einen besseren Schutz bieten. Darüber hinaus ist ein Blick auf die verarbeiteten Materialien sinnvoll. Luftundurchlässiges Latex und Baumwolle sind bei "Worker"-Handschuhen eher selten. Stattdessen kommen häufig robustere synthetische Gewebe zum Einsatz wie Polyester, Polyamid, Nylon oder die dehnbare Chemiefaser Elastan.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Wer alle Hände voll zu tun hat, setzt selbige häufig ...
» In vielen Fällen sind die Handschuhe mit ...
» Gefährliche Farbbausteine. In drei Produkten ...
» Zu viel PAK. Polyzyklische aromatische ...
» Prof. Dr. med. Julia Welzel, Chefärztin Klinik ...
» Die geeignete Größe - Für die Schutzleistung ...

Anfang Übersicht Seite 1/6 Eine Seite vor Ende




Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Einkaufstrolleys: Rentnervolvo reloaded
Testbericht
Korkparkett: Voll K(n)orke
Testbericht
Korkparkett: Besondere Rinde
Testbericht
Montagekleber: Einer für alles?
Testbericht
Lackfarben, wasserbasierte: Good Lack
Testbericht
Holzdielen: Dünne Bretter
Testbericht
Wasserkocher: Einheizer
Testbericht
LED-Lampen, Retrofits: Licht und Schatten
Testbericht
Standmixer: Gemischte Gefühle
Testbericht
Geplanter Murks: Schrott lass nach!

Energieeffizient Sanieren: Bares Geld vom Staat
Bauen, renovieren, finanzieren …
Warenkunde Bodenbeläge
Öko-Strom: Wechselwillig? Aber wohin?
Steildach, Flachdach und Abdeckung

Leserfrage: Belastete Holzasche
Leserfrage: Kräuter düngen
Leserfrage: Regionaler Strom
Leserfrage: Back to Basics im Bad
Leserfrage: Bilder trotz widerspenstiger Betonwände


 Bauen / Wohnen / Renovieren
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Juni 2017
 
Tests
Neueste Testberichte
 News
+ + + 19. Juni 2017 + + +
Elektrohändler, die gegen die Rücknahmepflicht von Altgeräten verstoßen, müssen seit Juni dieses Jahres mit Bußgeldern von bis zu 100.000 Euro rechnen. So hat es der Bundesrat beschlossen. » News lesen
+ + + 06. Juni 2017 + + +
Mit der Aktion "Faire Wespe" wollen die Schädlingsbekämpfungsverbände die Belange des Umwelt- und Naturschutzes berücksichtigen. Denn Wespen sind nützliche Helfer, die Schädlinge im Garten bekämpfen. » News lesen
+ + + 26. Mai 2017 + + +
Ab 2018 tritt in Deutschland ein neues Bauvertragsrecht in Kraft. Die Reform bringt unter anderem eine grundlegende Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung mit sich. » News lesen
+ + + 20. April 2017 + + +
Gefragt – geantwortet: Die Betonwände in meiner Wohnung sind so hart, dass ich keinen Nagel in die Wand bekomme. Wie kann ich Bilder aufhängen? » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Bauen, renovieren, finanzieren …
Bauen, renovieren, finanzieren … - Dank spottbilliger Kreditzinsen lohnt es sich, den Bau oder Kauf eines Eigenheims zeitnah anzugehen. Bei der Wahl der richtigen Finanzierung sind jedoch nicht nur die Zinsen entscheidend. Es gibt eine Reihe von Fallen und Fehler, die teuer werden können. » Artikel lesen
Wärme durch Sonne
Wärme durch Sonne - Direkt mit der Sonne das Duschwasser zu erwärmen und die Heizung zu unterstützen ist ins Hintertreffen geraten. Mit guten Argumenten und reichlich Fördergeld versuchen Hersteller und Bundesregierung das Image der Technik zu verbessern. » Artikel lesen
Korkfertigparkett
Korkfertigparkett - Bietet Korkfertigparkett eine gute Alternative zu Laminat und anderen Materialien? Unsere Testergebnisse sprechen für sich - sieben Bodenbeläge sind einwandfrei empfhelbar - wenn auch etwas teuer. » Artikel lesen
Die verschiedenen Gebäudestandards
Die verschiedenen Gebäudestandards - Wer heute bauen und dabei auf den Energieverbrauch und eine umweltfreundliche Heizung achten möchte, steht vor einer Vielzahl an Fragen: Soll es ein KfW-Effizienzhaus werden? Ein Null- bzw. Plusenergiehaus oder lieber ein Passivhaus? » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Juni 2017
ÖKO-TEST Juni 2017

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik 2017
Ratgeber Kosmetik 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen 2017
Ratgeber Bauen 2017

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016
ÖKO-TEST Archiv DVD 2016

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main