Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Freizeit / Technik / Tiere
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Übersicht Seite 1/5 Eine Seite vor Ende
ÖKO-TEST Januar 2016
Test
Coffee-to-go-Becher
Cup der guten Hoffnung
Coffee-to-go-Becher

Mehrwegbecher haben nicht nur Vorteile für die Umwelt. Unser Test zeigt, dass die meisten Produkte den Kaffee deutlich länger warm halten als ein Pappbecher. Vier Coffee-to-go-Becher schneiden in unserem Test mit "gut" ab.

ÖKO-TEST Januar 2016
» Produkte anzeigen (12)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M1601 ] anzeigen» Heft / ePaper im Shop anzeigen

Ihre Kollegin beobachtet die Situation kritisch, als die Mitarbeiterin im kleinen Backshop am S-Bahnhof in Frankfurt den mitgebrachten Coffee-to-go-Becher annimmt. Sie folgt ihr an die Kaffeemaschine, murmelt etwas und einen kurzen Moment sehe ich den bestellten Cappuccino in Gefahr. Aber dann bekomme ich ihn anstandslos in meinem grünen Becher serviert. Gleicher Versuch bei Starbucks: Ich packe meinen Becher aus und bestelle einen Cappuccino zum Mitnehmen. Der Mitarbeiter wirft einen prüfenden Blick darauf, schwenkt kurz etwas Wasser in meinem Becher und zieht mir dann sogar 30 Cent vom eigentlichen Preis ab. Das funktioniert ja einwandfrei! Weiter geht’s zu McCafé - und siehe da, auch hier kein Problem. Ich fühle mich wie im Mehrwegbecherhimmel. Doch zu früh gefreut, eine offizielle Anfrage bei McDonald’s holt mich auf den Boden der Bürokratie und Regeln zurück. "Grundsätzlich ist das Auffüllen eines mitgebrachten Bechers in unseren Restaurants und in unseren McCafé nicht möglich." Grund seien die strengen Hygiene- und Qualitätsanforderungen des Bulettenbraters.

Auch der Deutsche Kaffeeverband argumentiert, dass mitgebrachte Mehrwegbecher zu hygienischen Problemen führen könnten. Die Verbraucherzentrale Hamburg hat jedoch keine Bedenken, wenn die erforderliche Sorgfalt an den Tag gelegt wird. "Eine gewisse Keimbelastung, die gesundheitlich im Rahmen liegt, ist sowieso immer vorhanden, zum Beispiel durch Kaffeemaschine und Wasserbehälter. Von einem mitgebrachten Becher wird bei Heißgetränken nur eine geringfügige Mehrbelastung erwartet", erklärt auch Friederike Farsen von der Verbraucherzentrale NRW, die Ende November unter anderem einen Lebensmittelkontrolleur und einen Mikrobiologen zum Fachgespräch geladen hatte. Wünschenswert wäre nach Ansicht der Experten eine unabhängige Studie dazu oder eine Einschätzung des Bundesinstituts für Risikobewertung. Auf jeden Fall solle der Becher gespült sowie optisch sauber sein und beim Befüllen nicht mit dem Zapfsystem oder dem Einlasskopf der Kaffeemaschine in Kontakt kommen. Und das Ordnungsamt Frankfurt bestätigt uns im typischen Amtsdeutsch: "Gegen das Befüllen eines mitgebrachten Thermobechers bestehen keine lebensmittelrechtlichen Bedenken."



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Ihre Kollegin beobachtet die Situation kritisch, als ...
» Mehrwegbecher - ja oder nein, das macht einen ...
» Wenn die Möglichkeit angeboten wird, eigene ...
» Geschmacksverderber. Im Sensoriktest fiel ...
» Thomas Fischer, Leiter Kreislaufwirtschaft bei ...

Anfang Übersicht Seite 1/5 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Turn- und Gymnastikmatten, Yoga: Mathematik
Testbericht
Pedelecs: Fahr lässig!
Testbericht
Fahrradhelme: Sturz und gut
Testbericht
Produkte "made in Germany": Doppelte Staatsbürgerschaft
Testbericht
Isolierflaschen: Kalt erwischt
Testbericht
Turn- und Gymnastikmatten, Yoga: Mathematik
Testbericht
Testsieger 2013, Fahrrad: Fit durch den Alltag
Testbericht
Fahrradschlösser: Bist du sicher?
Testbericht
Bastelmaterial: Hab ich selbst gemacht
Testbericht
Kompressionsstrümpfe für Läufer: Keine Stütze

Dick und dumm?: Gesundheitsgefahren durch Umwelthormone
Das Konzept Carsharing: Auf der Überholspur
Moderne Sklaven: Wie viele Sklaven arbeiten für Sie?
Die großen Irrtümer: Öko? Oder doch nicht?
Daten löschen: Die Festplatte richtig putzen

Leserfrage: Digitales Erbe
Leserfrage: Experte
Leserfrage: Gebrauchtsoftware
Leserfrage: Whatsapp-Verschlüsselung ist ein wichtiger Schritt
Leserfrage: Entfernung eines Gewitters berechnen


 Freizeit / Technik / Tiere
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST August 2016
 News
+ + + 26. Juli 2016 + + +
Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind mehr als 80 Prozent der Bewohner von Städten, in denen Luftverschmutzung gemessen wird, Verdreckungen oberhalb der WHO-Grenzwerte ausgesetzt. » News lesen
+ + + 19. Juli 2016 + + +
Die EU-Kommission verklagt Deutschland vor dem Gerichtshof der EU, weil es zu wenig gegen die Gewässerverunreinigung durch Nitrat tut. » News lesen
+ + + 13. Juli 2016 + + +
Die Bundesregierung will bis 2050 die deutschen Gebäude nahezu klimaneutral machen. Ist das überhaupt möglich? Wir haben bei Dr. Veit Bürger vom Öko-Institut nachgefragt. Er hat gerade eine Studie zu dem Thema für das Umweltbundesamt erstellt. » News lesen
+ + + 12. Juli 2016 + + +
Wichtiger Wirtschaftsfaktor: Laut Umweltbundesamt wurden 2013 in Deutschland Güter für den Umweltschutz im Wert von fast 82 Milliarden Euro hergestellt. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Dick und dumm?
Dick und dumm? - Hormonbedingte Erkrankungen sind auf dem Vormarsch. Verdächtigt werden Chemikalien, denen wir im Alltag praktisch nicht entkommen können. Was wissen wir wirklich über diese Stoffe? » Artikel lesen
Elektrotacker
Elektrotacker - ÖKO-TEST hat zehn Elektrotacker getestet: Die Ergebnisse zeigen auf, dass die Geräte sicher sind und meist solide tackern. Allerdings sind sie oft nicht gut zu handhaben und mit Schadstoffen belastet. Die Ergebnisse sind "befriedigend" bis "ausreichend". » Artikel lesen
Katzenfutter
Katzenfutter - 21 Katzenfutter-Produkte wurden getestet. Rundum perfekt ist keines der 21 Nassfutter im Test. Aber immerhin schneiden vier Produkte mit „gut“ ab. Ob die teuren Marken darunter waren, können Sie im Test nachlesen. » Artikel lesen
Fake-Shops im Internet
Fake-Shops im Internet - Sie sprießen wie Pilze aus dem Boden. Vor Kurzem hat es Vorwerk erwischt. Ein günstiger Preis, Zahlung per Vorkasse, das Produkt kam nie an. Da die Fake-Shops wie Kopien real existierender Webseiten daherkommen, zweifeln die Käufer nicht an der Echtheit. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST August 2016
ÖKO-TEST August 2016

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik
Ratgeber Kosmetik

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen
Ratgeber Bauen

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main