Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Kosmetik / Körperpflege / Mode
Testberichte aus dem Archiv
Ratgeber Kosmetik 2014
Test
Gesichtscremes, Feuchtigkeitspflege
Streicheleinheit
Gesichtscremes, Feuchtigkeitspflege

Eine Gesichtscreme gehört für die meisten Frauen zur Morgenpflege dazu. Sie versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und spendet ihr die erste Streicheleinheit des Tages. Das ist in Ordnung: An einem Großteil der getesteten Gesichtscremes haben wir kaum etwas auszusetzen.

Ratgeber Kosmetik 2014
» Produkte anzeigen (21)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ N1496 ] anzeigen» Heft / ePaper im Shop anzeigen

Gepflegte Gesichtshaut spielt eine große Rolle. Glatt, straff, nicht zu fettig, nicht zu trocken und jugendlich-frisch soll sie wirken. Glaubt man den Werbeversprechen der Industrie, muss das mit der richtigen Gesichtscreme kein Wunschtraum bleiben. Doch gehört eine Gesichtscreme tatsächlich zwingend in den Badschrank jeder Frau?

Dr. Ulrich Klein vom Berufsverband Deutscher Dermatologen geht das Thema differenziert an. "Rein theoretisch sollte die Haut sich selbst helfen können", sagt der in Witten niedergelassene Hautarzt. Denn schließlich hat das größte Organ des Menschen von Natur aus einen Schutzmantel aus Fett, Feuchtigkeit und Säure mitbekommen, der die Haut elastisch und gesund hält. Allerdings belasten äußere Einflüsse wie Schminke oder Reinigungsmittel die Haut zusätzlich. Dann können Feuchtigkeitscremes durchaus sinnvoll sein.

Es kommt aber auf die richtigen Inhaltsstoffe an. Substanzen wie Glycerin oder Harnstoff lagern sich in der Haut ein und binden Feuchtigkeit - das Wirkungsprinzip der meisten Feuchtigkeitscremes. Die Haut erscheint nach dem Auftragen frischer und strahlender.

Letztlich ist die Wahl der Tagescreme eine sehr individuelle Angelegenheit. Die Anforderungen variieren je nach Alter, Hauttyp, pH-Wert und Wasserverlust der Haut. Generell gilt: Im Sommer lieber ein leichteres Produkt bevorzugen, im Winter darf es etwas reichhaltiger sein. Wir haben 21 Feuchtigkeitscremes eingekauft und zur Überprüfung in die Labore geschickt.

Das Testergebnis

Erfreulicherweise haben wir an den meisten Produkten nichts oder nur wenig zu bemängeln. Leider gibt es aber immer noch Ausreißer nach unten: Vier Mal mussten wir ein "ungenügend" vergeben.

Ein UV-Filter in Gesichtscremes bietet einen gewissen Schutz vor den schädlichen Strahlen. In sechs Cremes sind jedoch UV-Filter enthalten, die im Verdacht stehen, wie Hormone zu wirken: Für Ethylhexyl Methoxycinnamate wurde die hormonelle Wirksamkeit im Tierversuch gezeigt, für Octocrylene liegen Hinweise darauf aus Zellversuchen vor.

Parabene schützen die Cremes vor Schimmel und Keimbefall. Bestimmte Parabene stehen jedoch im Verdacht, wie ein Hormon zu wirken und haben im Tierversuch die Fortpflanzung gefährdet. Die bedenklichen Varianten fanden wir in der Bebe Young Care Feuchtigkeitspflege, normale Haut, im L’Oréal Hydra Active 3 Fresh Feuchtigkeits-Creme-Gel und in der Olaz Essentials Complete Tagescreme. In zwei Cremes steckten außerdem umstrittene halogenorganische Verbindungen. Einige dieser Substanzen gelten als allergieauslösend.

L’Oréal setzt im Hydra Active 3 Fresh Feuchtigkeits-Creme Gel Lyral als Duftstoff ein, bei der Olaz Essentials Complete Tagescreme von Procter & Gamble kommt zusätzlich noch Hydroxycitronellal dazu. Beide Stoffe gelten als allergieauslösend. In drei Produkten haben wir künstlichen Moschus-Duft nachgewiesen, der sich im menschlichen Fettgewebe anreichern kann. Tierversuche haben Hinweise auf Leberschäden gegeben.





Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Handcremes: Strittige Duftnote
Testbericht
Rasier- und Haarentfernungsmittel: Haarige Mission
Testbericht
Mizellen-Gesichtswasser
Testbericht
Medizinische Hautcremes mit Hydrocortison
Testbericht
Zahnpflegekaugummis: Das zieht sich!
Testbericht
Shampoos gegen Haarausfall: Haarakiri
Testbericht
Interdentalbürsten und Dental Sticks
Testbericht
Wimperntusche: Augenblick mal!
Testbericht
Stilleinlagen: Auslaufmodelle
Testbericht
Schwarze Kosmetik: Angeschwärzt

Naturkosmetik: Nicht alles ist möglich
Bakterien statt Leder: Alternativen zu tierischen Stoffen
Natürlich schöner Kopf
Faire Kosmetik? Eher selten!
Second-Hand-Kleidung: Nicht mehr zweite Wahl

Leserfrage: Schimmelflecken in Bettwäsche
Leserfrage: Naturkosmetik-Label
Leserfrage: Naturkosmetik ohne Zertifizierung
Leserfrage: Biozide in Kleidung
Leserfrage: Frische Cremes und Co.


 Kosmetik / Körperpflege / Mode
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Oktober 2016
 News
+ + + 30. September 2016 + + +
60 Prozent der Frauen, die regelmäßig Naturkosmetik verwenden, wollen damit gentechnisch veränderte Inhaltsstoffe meiden. Das ergab eine vom Naturkosmetikverband Natrue beauftragte Umfrage. » News lesen
+ + + 16. September 2016 + + +
Der Sommer geht zu Ende, der Herbst naht. Die Sonnenschutzmittel sollten aber noch nicht eingemottet werden: Die Herbstsonne kann gerade im September noch eine ordentliche Portion schädlicher UV-Strahlung im Gepäck haben. » News lesen
+ + + 09. September 2016 + + +
Die EU-Kommission will die geplante Beschränkung von 286 CMR-Gefahrstoffen in Textilien vorantreiben. Der Entwurf sieht vor, in einer ersten Phase Produkte mit direktem und andauernden Hautkontakt wie Bettwäsche und Kleidung zu regulieren. » News lesen
+ + + 24. August 2016 + + +
Vom Laufsteg auf den Fluchtweg: Modedesignerin Angela Luna, Gründerin und Vorsitzende des Labels Adiff, spricht mit ÖKO-TEST über ihre Kollektion für Flüchtlinge. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Die Eigenmarken im Check
Die Eigenmarken im Check - Naturkosmetik hat in den vergangenen Jahren ein rasantes Wachstum hingelegt. Die Produkte gehören inzwischen ganz selbstverständlich zum Sortiment der großen Drogerieketten. Wir haben deren Eigenmarken "unter die Lupe genommen". » Artikel lesen
So duftet die Natur
So duftet die Natur - Meist sind teure Parfüms nur preiswerte Gebilde aus dem synthetischen Duftbaukasten. Wer Wert auf ein natürliches Parfüm legt, sollte sich beim Kauf nicht benebeln lassen, sondern auf Zutaten und Herkunft achten. » Artikel lesen
Kompakte Deos
Kompakte Deos - Die kleinen kompakten Deosprays halten genauso lange wie herkömmliche Achselsprays. Zwei Produkte sind insgesamt empfehlenswert. Dennoch gibt es gute Gründe, um auf Deos aus der Aluminiumdose zu verzichten. » Artikel lesen
Natürlich schöner Kopf
Natürlich schöner Kopf - Chemiekeule - nein, danke! Das gilt für viele inzwischen auch in puncto Haarfarben. Pflanzenhaarfarben liegen im Trend. Die haben längst nichts mehr mit dem Öko-Muff und dem grellen Henna der wilden Siebziger zu tun. Was geht? Was nicht? » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Oktober 2016
ÖKO-TEST Oktober 2016

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 29.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kleinkinder
Ratgeber Kleinkinder

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Spezial Vegetarisch / Vegan
Spezial Vegetarisch / Vegan

Preis: 5.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket
Das Kosmetik und Wellness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Kosmetik
Ratgeber Kosmetik

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main