Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Ernährung / Essen / Trinken
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Übersicht Seite 1/4 Eine Seite vor Ende
ÖKO-TEST April 2013
Test
Apfelsaft-Schorle
Eine Weltreise
Apfelsaft-Schorle

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST April 2013
» Produkte anzeigen (22)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M1304 ] anzeigen» Heft / ePaper im Shop anzeigen

Eine Apfelsaftschorle ist normalerweise schnell gemixt: Einen guten Schuss Apfelsaft in ein Glas geben, Mineralwasser drauf - fertig. Noch einfacher geht es mit Fertigschorle aus dem Supermarkt. Einfach die Flasche öffnen - und das Getränk genießen. Damit nicht genug: Apfelsaftschorle gilt auch als gesund, erfrischend und als nicht so süß wie Cola oder Limo.

Doch das positive Image hat Risse bekommen, seit Meldungen über Apfelsaftimporte aus China die Runde machen. Fachleute überrascht das nicht. "China ist das größte Apfelanbauland der Welt und irgendwer muss die Äpfel dann ja auch abnehmen", sagt Klaus Heitlinger vom Verband der deutschen Fruchtsaftindustrie. Allerdings, stellt Heitlinger klar, wird ein Großteil von den Chinesen selbst verbraucht. Viel gehe auch in die USA. Lediglich in den Jahren 2008/2009 habe es in Deutschland einmal ein Hoch gegeben, da die Ernte in Polen ausgefallen war. Seitdem sei der Anteil aus China stetig gesunken.

Was man wissen muss: Chinesische Äpfel sind sehr süß und daher nur bedingt geeignet für die Herstellung von Apfelsaft. Gern genommen werden die chinesischen Apfelsaftkonzentrate hingegen für Apfelschorle - zum Ausgleich allzu saurer Konzentrate aus Europa.

Doch auch wenn China im Fokus steht, es ist beileibe nicht das einzige, weit entfernte Land, das Äpfel für deutsche Apfelschorle liefert. "Das internationale Geschäft mit Apfelsaftkonzentrat unterliegt starken Schwankungen", sagt Mikko Hofsommer von der Gesellschaft für Lebensmittelforschung, einem führenden Institut im Bereich Fruchtsaft. So würden die Hersteller je nach Verfügbarkeit und Preis kaufen - und das weltweit. Die wichtigsten Herkünfte für saure Qualitäten seien demnach Polen, die Ukraine, Moldawien und Ungarn, aber auch Deutschland. Süße Beimischungen kommen Hofsommer zufolge neben China aus Südtirol, Südamerika und Südafrika.

Aber wieso eigentlich Apfelsaftkonzentrat, wenn man Schorle doch genauso gut aus herkömmlich gepresstem Apfeldirektsaft herstellen könnte? Die Antwort ist einfach: Mit unterschiedlichen Konzentraten lässt sich das Geschmacksprofil der Produkte so einstellen, dass sie am Ende immer gleich schmecken - unabhängig von klimatischen Einflüssen oder saisonalen Schwankungen der Ernte.



» weiter auf der nächsten Seite

Inhalt

» Eine Apfelsaftschorle ist normalerweise schnell ...
» Die Konzentrate selbst werden in den ...
» Und noch ein Zusatz, der den Geschmack ...
» Die Herkunft der Äpfel bleibt meist ein ...

Anfang Übersicht Seite 1/4 Eine Seite vor Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Tee, schwarz: Bittere Ernte
Testbericht
Mehl: Flinte ins Korn
Testbericht
Mehl: Flinte ins Korn
Testbericht
Grillfleisch: Unter aller Sau
Testbericht
Milch: Ab nach draußen!
Testbericht
Honig: Kein Honigschlecken
Testbericht
Tee, Kräuter: Mir kraut vor dir
Testbericht
Superfood: Supertox
Testbericht
Milchersatzgetränke: Ohne-Ku(h)lt
Testbericht
Schokomüsli: Hallo meine Süßen!

Supermarkt-Fallen: Zum Kaufen verführt
Goldgrube "Saatgut"
Auf Geschmack getrimmt: Zusatzstoffe in Lebensmitteln
Die industrielle Tierhaltung: Auf Leistung getrimmt
Neue Regeln für Lebensmittel: Die LMIV tritt in Kraft

Leserfrage: Joghurt "griechischer Art"
Leserfrage: Nicht an der Oberfläche kratzen
Leserfrage: Neue Zutat Rapskernmehl
Leserfrage: Gewürze richtig lagern
Leserfrage: Trend Chiasamen


 Ernährung / Essen / Trinken
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Juni 2016
 News
+ + + 27. Mai 2016 + + +
Rewe (Penny) reagierte prompt auf unseren Test Fleischersatzprodukte und nimmt das Naturgut Bio-Veggie-Schnitzel aus dem Regal: Der sehr stark erhöhte Mineralölgehalt (MOSH) entspreche nicht den Rewe-Vorstellungen von Qualität. » News lesen
+ + + 23. Mai 2016 + + +
Gesundheitlich bedenkliches MOSH und MOAH: Aldi Süd verlangt von seinen Lieferanten aller Eigenmarken, dass in den Lebensmitteln keinerlei Mineralölrückstände mehr nachweisbar sein sollen. » News lesen
+ + + 23. Mai 2016 + + +
Bio im Vorteil: Ökologisch erzeugte Rohmilch enthält deutlich seltener antibiotikaresistente Keime. Das geht aus einem Bericht des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hervor. » News lesen
+ + + 20. Mai 2016 + + +
Gefragt - geantwortet: Warum sind die Tomaten, die man zurzeit kaufen kann, häufig sehr fest? » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Versteckter Zucker
Versteckter Zucker - Er ist auch dort wo man ihn nicht sofort vermuten würde - in süßen, herzhaften und gewöhnlichen Lebensmitteln wie Brot, Currywurst oder Kartoffelsalat. Doch worauf sollten wir verzichten? Wir haben 34 reguläre Produkte nach Zuckerwürfeln aufgeschlüsselt. » Artikel lesen
Superfoods
Superfoods - Eigentlich sollten Superfoods gesund sein. Jedoch sind sie teils massiv mit Pestiziden, Mineralöl, Cadmium und weiteren Schadstoffen belastet. Über die Werbetrommel der überdurchschnittlichen Vitamin- und Mineralstoffgehalte lässt sich streiten. » Artikel lesen
Obsalat to go
Obsalat to go - Wir haben zwölf Obstsalate zum Mitnehmen ins Labor geschickt. Zwei der Proben waren so verdorben, dass unsere Sensoriker sie gar nicht mehr probieren wollten. Immerhin: drei Fertig-Obstsalate schneiden „sehr gut“ ab. » Artikel lesen
Vitamin- und Mineralstoffpräparate
Vitamin- und Mineralstoffpräparate - Sie stehen im Supermarkt, in der Drogerie und natürlich auch in der Apotheke. Sie werden als sinnvolle Ergänzung beworben. So mancher sieht sie gar als Rundum-sorglos-und-gesund-Paket. Doch das alles ist mit Vorsicht zu genießen. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Juni 2016
ÖKO-TEST Juni 2016

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Rund ums Haus-Super-Paket
Das Rund ums Haus-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Ratgeber Bauen
Ratgeber Bauen

Preis: 7.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Spezial Baby
Spezial Baby

Preis: 5.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Jahrbuch Kleinkinder 2016
Jahrbuch Kleinkinder 2016

Preis: 9.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main