Startseite
Facebook - ÖKO-TEST gefällt mir
Twitter @oekotest
Google+
YouTube
Mobile Webseite aufrufen
oekotest.de: RSS-Feed

 
Startseite
 
 
KinderKosmetikGesundheitBauenErnährungGeldFreizeit

Übersicht Kosmetik / Körperpflege / Mode
Testberichte aus dem Archiv
Anfang Eine Seite zurück Seite 5/5 Letzte Seite Ende
ÖKO-TEST September 2012
Test
Apothekenkosmetik
Reines Gewissen?
Apothekenkosmetik

Hinweis!Neuer Artikel vorhanden

ÖKO-TEST September 2012
» Produkte anzeigen (38)» Testergebnisse abrufen» Heftinhalt [ M1209 ] anzeigen» Heft / ePaper im Shop anzeigen

So haben wir getestet

Der Einkauf

Ob unrein, trocken oder empfindlich - in Apotheken gibt es eine große Auswahl an speziellen Produkten für die Haut. Besonders gefragt sind Pflege- und Reinigungsprodukte für das Gesicht, aber auch Körperlotionen werden gerade von Menschen mit Hautproblemen häufig in der Apotheke gekauft. Daher haben wir insgesamt 38 Produkte aus diesen Kategorien für unseren Test ausgewählt. Natürlich durften Marken wie Vichy und Eucerin, Marktführer im Apothekenmarkt, nicht fehlen. Aber auch französische Luxusmarken wie Caudalie und Lierac, die seit einigen Jahren auf den Markt drängen, haben wir eingekauft. Marken, die nicht nur in der Apotheke, sondern auch im Drogeriemarkt oder im Naturkosthandel zu finden sind, wurden nicht berücksichtigt.

Die Inhaltsstoffe

Alle Produkte, die Parfüm enthalten, wurden einer umfassenden Duftstoffanalyse unterzogen. Waschgele und -schäume, die auf der Basis von PEG/PEG-Derivaten hergestellt sind, ließen wir auf Dioxan-Rückstände untersuchen. Denn zur Herstellung dieser waschaktiven Substanzen wird giftiges Ethylenoxid verwandt. Dabei können Verunreinigungen von krebsverdächtigem Dioxan im Kosmetikmittel zurückbleiben. Auch Konservierungsmittel umfasste das Prüfprogramm. Formaldehyd/-abspalter, halogenorganische Verbindungen und Methylisothiazolinon beispielsweise sollen Kosmetika vor Keimbefall schützen, können aber auch Allergien auslösen.

Die Bewertung

Wer eine empfindliche Haut hat, sucht Pflege- und Reinigungsmittel nach den Inhaltsstoffen aus. Mehr als die Hälfte der Kosmetikprodukte aus der Apotheke in unserem Test enthält PEG/PEG-Derivate. Weil sie die Haut für Fremdstoffe durchlässiger machen können, bewerten wir sie in Cremes und Lotionen, die auf der Haut bleiben, strenger als in Waschgelen und -schäumen, die wieder abgewaschen werden. Bei Substanzen wie Formaldeyd/-abspaltern machen wir diesen Unterschied nicht, Formaldehyd gilt als krebsverdächtig.




Inhalt

» Ob die Haut juckt, sich schuppt oder zu Pickeln neigt: ...
» Dass dieser Anspruch längst noch kein Standard ...
» Zweimal die Note sechs für La Roche-Posay: Die ...
» Lieber natürlich als künstlich: ...
» So haben wir getestet - Der Einkauf ...

Anfang Eine Seite zurück Seite 5/5 Letzte Seite Ende



Wichtige InformationenDieser Artikel stammt aus dem Archiv von ÖKO-TEST. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Aktualität von Onlineinhalten.

Informationen anzeigen

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Auszug aus dem Archiv mit den in der Vergangenheit durch ÖKO-TEST veröffentlichten Tests. Die Tests können aufgrund nachstehender Umstände inzwischen überholt und damit unverwertbar sein:
  • die jeweils getesteten Produkte sind nicht mehr auf dem Markt und/oder wurden verändert,
  • aufgrund neuerer wissenschaftlicher Erkenntnisse musste das Testurteil revidiert werden,
  • neuere und/oder aktuelle gesetzliche Bestimmungen definieren testrelevante Untersuchungsverfahren oder zulässige Höchstmengen an Schadstoffen neu,
  • aufgrund des neuen Standes der Technik müsste das Produkt anders bewertet werden.



Mehr Artikel zu diesem Themengebiet
Testbericht
Haarfarben, Alternative: Tarnfarben
Testbericht
Stilleinlagen: Auslaufmodelle
Testbericht
Stilleinlagen: Auslaufmodelle
Testbericht
Mottenschutzmittel: Es krabbelt
Testbericht
Markenkleidung: Markenstoff
Testbericht
Elektrische Gesichtsreinigungsbürsten: Wischiwaschi
Testbericht
Handtaschen, Kunstleder: Hundsmiserabel
Testbericht
Gesichtscremes, UV-Schutz: Ausgefiltert
Testbericht
Shampoos gegen Haarausfall: Zum Haareraufen
Testbericht
Rasier- und Haarentfernungsmittel: Haarige Mission

Naturkosmetik: Wo Milch und Honig fließen
Vegane Kosmetik: Tierfrei. Aber auch natürlich?
Shoppen mit gutem Gewissen: Kleiderkauf mit Köpfchen
Fußpflege: Da stehen wir drauf!
Grüne Tube: Im Zeichen der Naturkosmetik

Leserfrage: Biozide in Kleidung
Leserfrage: Unerwünschte Kosmetik
Leserfrage: Frische Cremes und Co.
Leserfrage: Funketiketten
Leserfrage: Zarte Haut


 Kosmetik / Körperpflege / Mode
TestberichteNachwirkungenThemenNewsLeserfragen
Online-ShopGewinnspielHefteServiceImpressum
ÖKO-TEST Mai 2016
 News
+ + + 22. April 2016 + + +
In Zahlen: 85 Prozent des weltweiten Leders wird mithilfe von Chromsalzen gegerbt, schätzt das Institut Südwind. Dabei kommt es auch zu Verunreinigungen mit Chrom-VI. » News lesen
+ + + 18. April 2016 + + +
Eine Frage, eine Antwort: Was ist kreislauffähige Kleidung? » News lesen
+ + + 14. März 2016 + + +
Gefragt - geantwortet: Ich habe von Frischekosmetik gehört. Was ist daran besonders? » News lesen
+ + + 10. März 2016 + + +
Bakterienhaut als Alternative zu Leder: ein Interview mit Mode- und Bio-Designerin Julia Krayer über innovative Forschungsbereiche. » News lesen
» mehr News anzeigen


Tweets von @oekotest


 Aktuelle Themen
Handtaschen aus Kunstleder
Handtaschen aus Kunstleder - 15 vegane Taschen standen im Test, denn Kunstleder ist nicht nur in, sondern bewusst tierschonend. Wir wollten wissen, was die Kunstlederhandtaschen als Alternative zu Leder taugen - und wurden bitter enttäsucht. » Artikel lesen
Rohkost für die Haut
Rohkost für die Haut - Rohkost als alternative Ernährung ist schon länger in. Nun hat der Trend die Beauty-Branche erreicht: Kleine Manufakturen und Vegan-Shops bieten frische Kosmetik in Rohkostqualität an. Das Problem: Unerhitzte Zutaten verderben nach kurzer Zeit. » Artikel lesen
Bakterien statt Leder
Bakterien statt Leder - Wer keine Kleidung aus tierischen Fasern möchte, hat trotzdem eine reiche Auswahl. Neben pflanzlichen gibt es auch synthetische Fasern. Dank technologischer Fortschritte sind die Kunstfasern heute deutlich angenehmer als früher zu tragen. » Artikel lesen
Rasier- und Haarentfernungsmittel
Rasier- und Haarentfernungsmittel - Entscheidend für die Wahl der Enthaarungsmethode ist meist die persönliche Vorliebe und Beschaffenheit der Haut. Doch dass es nicht nur auf die Produktart, sondern auch auf die Inhaltsstoffe ankommt, zeigt unser Test. Fünf Produkte fallen durch. » Artikel lesen
» mehr Themen anzeigen

  An den Seitenanfang gehen
ÖKO-TEST vorbeugender Verbraucherschutz seit 1985 - unabhängig, objektiv, wissenschaftlich
ÖKO-TEST Mai 2016
ÖKO-TEST Mai 2016

Preis: 4.50 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
» Abo / ePaper
Das Kleinkinder-Super-Paket
Das Kleinkinder-Super-Paket

Preis: 24.80 €

» Paket kaufen
Spezial Baby
Spezial Baby

Preis: 5.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
Jahrbuch Kleinkinder 2016
Jahrbuch Kleinkinder 2016

Preis: 9.80 €

» Inhalt anzeigen
» Heft kaufen
ÖKO-TEST Archiv DVD 2015
ÖKO-TEST Archiv DVD 2015

Preis: 19.80 €

» DVD kaufen
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket
Das Gesundheit und Fitness-Super-Paket

Preis: 19.80 €

» Paket kaufen
Bereiche & Rubriken
Kinder / Familie
Kosmetik / Mode
Gesundheit / Medikamente
Bauen / Wohnen
Essen / Trinken
Geld / Versicherung
Freizeit / Technik / Tiere


Aktuelles
Hefte im Überblick
Neueste Tests
ÖKO-TEST Verlag
Wir über uns
Kontakt
Impressum
Jobs bei ÖKO-TEST
Fragen zu ÖKO-TEST
Label-Verstöße
Unsere Testverfahren
Investor Relations


Presse
Presse / Handel
Unsere Services
Datenschutz
Service
Newsletter
RSS Feed
Media
Mediadaten
ÖKO-TEST Label
MUM Kundenzeitung


social media
Gewinnspiel
facebook
twitter
google +
Forum


Online-Shop
Neue Hefte im Shop
Print-Abo
ePaper-Abo
ePaper-Ausgaben
Sparpakete
ARCHIV DVD



© ÖKO-TEST Verlag GmbH, Frankfurt am Main