Startseite
Parabene

18.01.2018

Parabene

Hinweis "ohne Parabene" verwirrt Verbraucher

68
18.01.2018 | Claims wie "ohne Parabene" sind ein Verkaufsargument für Kosmetika. Doch der Hinweis soll in Zukunft nicht mehr auf Verpackungen akzeptiert werden, so steht es als Empfehlung in den Leitlinien der EU-Arbeitsgruppe zu Kosmetika. Hintergrund: Einige der Parabene sind nach EU-Recht als sicher eingestuft. Mit dem Claim würden vom Gesetzgeber akzeptierte Bestandteile in ein schlechtes Licht gerückt. Auch ÖKO-TEST unterscheidet in der Bewertung nach aktuellem wissenschaftlichen Stand zwischen problematischen und unproblematischen Parabenen. Der Hinweis ist aus ÖKO-TEST-Sicht vor allem dann problematisch, wenn keine Parabene enthalten sind, das Produkt aber mit anderen kritischen Mitteln konserviert ist. Wie die Leitlinien interpretiert werden und was auf einer Verpackung irreführend ist, bleibt letztlich die Entscheidung der zuständigen Behörden.