Startseite
Rückruf

08.02.2018

Rückruf

Warnung vor Verschlusskappe von Präparat gegen epileptischen Anfall

14
08.02.2018 | Die Firma Shire Deutschland hat eine Warnung zur Applikationsspritze ihres Kinderpräparates Buccolam (Wirkstoff Midazolam) veröffentlicht, das bei epileptischen Anfällen gegeben wird. Es besteht Verschluckungsgefahr. Die durchscheinende Verschlusskappe der vorgefüllten Applikationsspritze kann vereinzelt auf der Spritze verbleiben, nachdem die rote Kappe abgenommen worden ist, und so bei der Anwendung im Mund verschluckt werden. Achten Sie beim Verabreichen des Präparates sehr genau darauf, dass die durchscheinende Verschlusskappe nicht anhaftet. Sicherheitshinweise für Patienten, Eltern und Pflegepersonen zum Risiko des Verschluckens einer Verschlusskappe unter shire.de ? Produkte ? Produktinformation. Stand: 07.02.2018

Weiterführende Links

https://www.shire.de/-/media/shire/shireglobal/shiregermany/pdffiles/product%20information/sicherheitshinweis_buccolam_patienten_pflegepersonen.pdf?la=de&hash=BC447FA3D2534D3BC706E1AFC342BD6BA0DCD4BC)