Startseite
Rückruf

07.02.2018

Rückruf

Kindersektflasche mit Disneymotiven kann platzen

18
07.02.2018 | Die Firma S. Spitz in Österreich ruft bestimmte Kindersektflaschen mit Disneymotiven zurück. Aufgrund einer Hefeverunreinigung können Gärungsprozesse die Flaschen zum Platzen oder den Verschluss zum Abfliegen bringen. Betroffen sind der Kindersekt Disney Mickey Mouse, Traube 0,75 Liter und der Kindersekt Disney Die Eiskönigin, Traube 0,75 Liter, jeweils mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 23.10.2019. Der Anbieter rät dringend, die Flaschen nicht zu öffnen, sondern sie vorsichtig in einer Tüte verpackt in der Mülltonne zu entsorgen oder in den Handel zurückzubringen. Der Kaufpreis werde auch ohne Kassenbon erstattet. Andere Disney-Kindersekte und Produkte mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten sind laut Spitz nicht betroffen. In Deutschland sei nur eine geringe Menge der Mickey-Mouse-Sekte verkauft worden.