Startseite
Labelmissbrauch

28.08.2015

Labelmissbrauch

Feuchtmann Klecksi wasserlösliche Fingermalfarben

19
28.08.2015 | Klecksi wasserlösliche Fingermalfarben hieß das Produkt, das wir im Jahrbuch Kleinkinder untersucht hatten, und es steckte in einer blauen Verpackung. Für die nicht getestete Klecksi Kreativ Bastelbox gab Hersteller Feuchtmann recht schnell eine Unterlassungserklärung ab. Für das Klecksi Malset 6 Dosen a 150 g dauerte es einige Zeit. Denn der Anwalt des Herstellers argumentiert, es sei nur die Verpackung verändert worden. Schließlich sah er aber ein, dass dann die Nutzung des ÖKO-TEST Labels nicht mehr erlaubt ist.

Missbrauch durch: www.jubilane.ch: Produkt nicht getestet (28.8.2015); www.grewing-online.de: Produkt nicht getestet (21.8.2015); baby-goes-shopping auf www.amazon.de: Produkt nicht getestet (20.2.2013); www.tintenklecksversand.de / BB&C Service und Consulting GmbH: Produkte nicht getestet (5.1.2013); Feuchtmann GmbH: nicht getestete Produkte gelabelt (7.9.2011)

Mehr Labelmißbräuche finden Sie hier:

Weiterführende Links

/suche/?suche=labelmissbrauch