1. oekotest.de
  2. Reaktionen: Byodo Beikostöl Extra Mild

Reaktionen: Byodo Beikostöl Extra Mild

Etwas besser

ÖKO-TEST Februar 2018 | Kategorie: Kinder und Familie | 25.01.2018

Reaktionen: Byodo Beikostöl Extra Mild

In unserem TEST für die ÖKO-TEST App Eltern (10/2017) fiel das Byodo Beikostöl Extra Mild (4,79 Euro pro 250 ml) mit "ungenügend" durch. Einige Mängel hat der Hersteller inzwischen behoben. So enthält das Öl jetzt keine polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) mehr und Fettschadstoffe nur noch in Spuren. Neu ist der Nachweis eines "sehr stark erhöhten" Gehaltes an Mineralölkohlenwasserstoffen (MOSH), darunter sogenannte PAO, die aus Schmierölen oder Klebstoffen stammen könnten. MOSH reichern sich im Körper an und haben im Tierversuch zu Organschäden geführt; für PAO fehlt bislang eine Risikobewertung. Byodo konnte eigenen Angaben zufolge bereits einige Ursachen für die Mineralöleinträge abstellen. Das Öl steckt jetzt in einer Metalldose. PVC/PVDC/chlorierte Verbindungen waren darin nicht mehr nachweisbar.

Gesamturteil von ungenügend auf mangelhaft

Aktuelle Ausgabe
ÖKO-TEST Dezember 2018: Schwerpunkt Lachs
ÖKO-TEST Dezember 2018: Schwerpunkt Lachs
Zugehörige Ausgabe:
ÖKO-TEST Februar 2018
ÖKO-TEST Februar 2018

Erschienen am 25.01.2018

Informationen zum Abruf bei United Kiosk
So funktioniert der Artikel-Abruf
Wenn Sie zum ersten Mal Artikel bei unserem Service-Partner United Kiosk abrufen, lesen Sie bitte vorab unsere Anleitung zum Abruf von Tests, Ratgebern, Einzelseiten und ePapern durch. Gekaufte Artikel, ePaper oder eBundles können Sie im Fall eines Verlustes nur dann wiederherstellen, wenn Sie sich zuvor registriert haben.